Nik Color Efex Pro 3.0 für NX2

  • Autor des Themas Peter_M
  • Erstellungsdatum
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Hallo, der erste Beitrag in der Nikon Dunkelkammer, ich will einen Keks. :p
In diesen Thread stelle ich ein paar Bilder ein die zeigen sollen wie die NIK Filter funktionieren, bzw. was sie bringen. Die verwendeten Bilder sind eher bedeutungslos weil es um den Effekt geht.

Filter: Indian Summer

Original

c_DSC_1130.jpg

Indian Summer über das ganze Bild, hier wird auch das Gras verändert.

c_DSC_1130a.jpg

Nun habe ich das Bild mit einem Auswahlkontrollpunkt nur im oberen Bereich "gesummert"

c_DSC_1130b.jpg

Natürlich kommt dieser Filter am besten wenn man ein Waldgebiet von oben fotografiert. Der Filter hat vier verschiedene Bräunungsgrade und jeder lässt sich individuelle anpassen. Hier sieht man die Default Einstellung.
 
20.03.2011
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nik Color Efex Pro 3.0 für NX2 . Dort wird jeder fündig!
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Es gibt auch die Möglichkeit verschiedene analoge Filme zu emulieren.

c_screen2.jpg


Ebenso Polaroid. Die Bearbeitungszeiten sind extrem gering da NX2 wegen der U-Point-Technik keine Masken und Ebenen benötigt.
Ebenso kann man die Effekte mit einem Pinsel nur in bestimmte Bereiche des Bildes malen oder mit einem Auswahlpunkt die Effekte nur in bestimmte Bildteile legen, die Kantenhärte ist natürlich einstellbar.

c_polaroid.jpg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.001
Hallo Peter,

das ist sehr interessant.;) Dass die NIK Colour EFEX Filter vom Feinsten sind, ist mit bekannt. Was bringt die Version 3.0 denn Neues im Vergleich zur 2.0 Version?

Grüße

Klaus
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Die Version bringt selektiveres Anwenden und bessere Integration in NX2.

Ich habe mir vor kurzem Color Efex Pro 2.0 Standard für CaptureNX2 mit 19 Filtern für schlappe 15 Euro gekauft und nun konnte ich von einem Nikon-Point bei Ebay die neueste Complete Version für 54 Euro erstehen.

Ich werde noch ein paar Beispiele einstellen um zu zeigen wie es mit NX2 funktioniert.

Faszinierend wie einfach die Effekte funktionieren und wie selektiv sie zu bestimmten Aufnahmesituationen passen.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Ich hoffe ich langweile nicht.
Hier ein Überblick der Filter, diese sind teilweise bis ins kleinste konfigurierbar.

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 155420.jpg

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 155428.jpg
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Wie schnell geht es wirklich?

Sehr schnell!

Hier ein Beispiel meines im Sisteron Thread unverändert eingestellten Bildes.
Nun will ich etwas mehr Abendstimmung:

Setzen des Auswahlkontrollpunktes. Der obere Schieber zieht eine Kreisgröße um die am Punkt ausgewählte Farbe, darunter kann man die Deckkraft einstellen. Somit sind gleichzeitig alle anderen Farben geschützt.

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 155929.jpg

Filter auswählen:

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 155957.jpg

Filterfarbe auswählen

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 160015.jpg

Natürlich ist der Horizont gerade, der wird an den Schiebern rechts im Bearbeitungsfeld verändert.

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 160131.jpg

Voila, hier der Vergleich. Bearbeitungszeit unter einer Minute.

c_Vollbildaufzeichnung 20.03.2011 160148.jpg

Das alles im RAW-Konverter, Übergabe als TIFF nach PS oder PSE wird überflüssig.

Entsprechend kann man natürlich auch diese Effekte mit dem Auswahlpinsel noch selektiver in das Bild bringen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.001
Stark! Jou ... es gibt inzwischen wirklich einige Software Tools, auf die man gar nicht mehr gerne verzichten möchte.

Grüße

Klaus
 

paradiselost

Beiträge
938
Hallo Peter,

das ist sehr interessant.;) Dass die NIK Colour EFEX Filter vom Feinsten sind, ist mit bekannt. Was bringt die Version 3.0 denn Neues im Vergleich zur 2.0 Version?

Grüße

Klaus
Sehr vieles, Klaus! Inzwischen ist 4.00.02 aktuell. ;) Früher waren es in den 90ern die Kai's Power Tools, ohne die nichts ging,
kurzum - KPT...heutzutage sind es wie früher auch schon Nik Software Plugins (finde ich pers. am Besten von allen!) sowie
einige wenige von The Plugin Site, als auch Topaz Labs, sind zumindest meine Must have Plugins für PS. (alles 64bit)
 

paradiselost

Beiträge
938
Aehm mit der 4er Version meinte ich natürlich das normale PS-Plugin,
in Sachen NX2 ist der Stand der Dinge leider die 3er nach wie vor.
Leider kann man kein anderes Plugin außer NikColorEfexPro3 in CNX2
"einbauen". Wenn CNX2 nicht so träge wäre, würde ich es öfters nutzen,
aber so eben PS mehr.