Neues SWW - erster Ausflug damit

  • Autor des Themas Steffen1207
  • Erstellungsdatum
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin zusammen,

bisher nannte ich für den SWW-Bereich ein Canon EF 17-40/4 L USM mein Eigen. So richtig warm geworden bin ich mit der Linse nie.

Also hieß es beim Thema SWW weitersuchen. Das 17-40er sollte einer Festbrennweite weichen, möglichst lichtstark und offenblendig auch gut nutzbar. Das ging beim 17-40er nämlich nicht, man mußte es kräftig abblenden um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.

Gefunden habe ich das Sigma 20/1,8 EX DG. Gebraucht natürlich aber im absolut neuwertigen Zustand.

Neulich habe ich die Linse mal im Kesselhaus des Landschaftspark Duisburg ausprobiert und bin sehr zufrieden damit. Sie liefert astrein ab, selbst bei Offenblende. Aber seht selbst...;)








#1 Zapfstelle ;)
comp_BIMG_5508.jpg







#2
comp_BIMG_5519.jpg







#3 Höllenschlund
comp_BIMG_5533.jpg







#4 Schwarz, Rot, Gold ... oder so. ;)
comp_BIMG_5535.jpg







#5
comp_BIMG_5537.jpg







#6 Selbstporträt mit der neuen Linse. ;)
comp_BIMG_5512.jpg
 
05.11.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neues SWW - erster Ausflug damit . Dort wird jeder fündig!
Towy

Towy

Beiträge
2.372
Gefallen mir alle sehr. Ist von den Farben und Motiven aber auch eine super Location. Deine Kritik am 17-40mm kann ich aber bei meinem Glas nicht teilen.
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Deine Kritik am 17-40mm kann ich aber bei meinem Glas nicht teilen.
Moin Jens,

das Objektiv ist ja über einen sehr langen Zeitraum gefertigt worden. Und es scheint eine erhebliche Serienstreuung gegeben zu haben, schaut man sich die sehr unterschiedlichen Meinungen über und Bilder von diesem Objektiv im Internet an.

Meins stammte aus dem Jahr 2009. Und deins?
 
softdown1

softdown1

Beiträge
160
Die #6 mit dem Selbstporträt finde ich ja mal eine drollige Idee :daumen:. Mein klarer Favorit in der Serie, wobei das erste mit dem Zapfhahn (übrigens mein Lieblingstier) auch sehr gut gelungen ist.

Scheint ein sehr schnuffeliges Objektiv zu sein und offenblende 1,8 bei dem Weitwinkel ist eine gute Hausnummer.

Nur aus Neugierde - fehlen dir die 3mm am kurzen Ende nicht? Mit meinem Zoom komme ich von 14-28mm und erwische mich bei den Spielereien damit meistens bei 14mm ;).

Beste Grüße,
Mike
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Mike,
danke für deine Anmerkungen. :ausrufezeichen:

Jo, die 3mm am kurzen Ende fehlen natürlich ein wenig. Sie sind aber durch den Gewinn an Lichtstärke und Bildqualität gut zu verschmerzen.;)

(Außerdem, so mein Budget das irgendwann mal wieder hergibt, soll noch eine weitere kurze Festbrennweite hinzukommen. Dabei habe ich das Samyang 14/2,8 im Hinterkopf.)
 
dj69

dj69

Beiträge
3.471
Hi Steffen,
die Kesselhaus Bilder gefallen mir sehr gut. Das Gebäude haben wir damals auch nicht gesehen... Schade eigentlich.
Die Lichtstimmung ist super und die Zapfhähne... :D

Viel Spaß mit der neuen Linse. :daumen:
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Janni Objekte 9
Claudi1973 Objekte 13
crazy Objekte 7
escho Objekte 5
orchidee Objekte 0

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge