Neue Amselgeneration

Clara1

Clara1

Beiträge
1.506
Nach dem Amselsterben in den letzten Jahren ist es erfreulich, dass die erste diesjährige Brut unserer Gartenamseln erfolgreich war (sicher wird noch mehrmals gebrütet). Die Jungvögel habe ich heute Morgen geknipst, der Papa ist fleißig beim Insektensuchen.

P4230351.jpg

P4267013.jpg

P4267019.jpg
 
26.04.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neue Amselgeneration . Dort wird jeder fündig!
muezin

muezin

Beiträge
3.377
Schön, wenn es so viel Natur im Garten gibt. Alle drei Fotos sind astrein 👍
Hab auch vor kurzem eine Taube bei uns brüten sehen. Gottseidank hinter'm Haus, da störte das "GuruGuru" nicht 😊
Danke fürs Zeigen 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rico2007 und Clara1
Miesmuschel

Miesmuschel

Beiträge
1.249
Toll 👍 Leider sind es immer noch erheblich weniger Amseln als die Jahre zuvor. Um so schöner, dass die erste Brut es gut geschafft hat bisher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rico2007 und Clara1
dj69

dj69

Beiträge
3.124
Sehr schöne Bilder, hier bei uns im Garten sind auch Amseln unterwegs, ein Paar brütet hier auch irgendwo im Baum, weiß aber nicht wo...
Auch unsere Spatzen sind fleißig am brüten, an das Nest komme ich nur mit der Kamera nicht hin :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
ekin06

ekin06

Beiträge
1.357
Voll doll! 🙂
Richtig knuffig

Ich glaube bei uns hat sich auch ein Paar gefunden. Hab aber noch nix gesehen von Junge. Ansonsten brüten bei uns in jeder Dachspalte Sperlinge und Hausrotschwanz :).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.489
Wunderbar. :)
Bei uns hat letztes Jahr ein Amsel-Pärchen in der Hecke gebrütet und auch den Nachwuchs durchgebracht.

Was mir immer wieder auffällt ist so eine James-Dean-Macho-Nummer, wenn zwei testosteronschwere Amselmännchen sich bei Revierstreitigkeiten im Tiefflug gen Verderben jagen. Das tun sie zumindest bei uns in der Region mit aller Regelmäßigkeit auf Landstraßen quer durch den vorbeirauschenden Straßenverkehr. Regelrechte Kamikaze-Manöver...

Habe ich in solcher Regelmäßigkeit noch nicht bei einer anderen Vogelart beobachtet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
Clara1

Clara1

Beiträge
1.506
Danke für Euer Feedback! :)
Hier ist die 2. Amselbrut in vollem Gange.

Dirk und Johannes, Sperlinge brüten im und um den Garten auch zahlreich, Feldsperlinge haben einen Meisenkasten in Beschlag genommen. Aber die Kohl-Blau-Tannen-und Sumpfmeisen finden ebenfalls genügend Nistkästen. Leider sehe ich hier keinen Rotschwanz.

Oz, hier sind die Amselmännchen auch sehr aggressiv gegenüber Artgenossen. Muss wohl so sein.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.700
Sehr schöne Naturaufnahmen ... wie von Dir gewohnt!😊👍👍

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
uwedd

uwedd

Beiträge
1.069
Sehr erfreulich zu sehen! Und gelungene Fotos!
Bei uns sind Amseln immer noch rar. Wir füttern mittlerweile durch und die Körner und Knödel werden enorm frequentiert. Sogar der Eichelhäher kommt zum Futterhaus.

PS: Das Leica 100-400 ist GENIAL, finde ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
Clara1

Clara1

Beiträge
1.506
Danke, Uwe. Ja, ich finde auch, dass das das PanasonicLeica 100-400 gut abbildet, effektiv 800mm. Damit kommt man schon recht nah auch an etwas weiter entfernte Vögel heran. Auch ist es schön leicht, anders, als das wesentlich schwerere Tamron 150-600mm an meiner Canon 5dMarkIII.

P.s.1 Wir füttern schon jahrelang ganzjährig. Hier kommen auch Eichelhäher, selbst scheue Rabenkrähen. Auch der manchmal vorbeikommende Sperber findet sein Futter - wenn er Glück hat!

P.s. 2: Leider lag heute eine Jungamsel mit abgebissenem Kopf im Garten. Katze oder Marder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
HellWeichei Tiere 14
Tiere 7
satanuwe Tiere 5
knell Tiere 7
Celimaniac Tiere 8

Ähnliche Themen