Neue A7R IV.....

17.07.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neue A7R IV..... . Dort wird jeder fündig!
Harald

Harald

Beiträge
892
Tolles Teil, hab nur leider keinerlei Verwendung für die Leistung.
Aber da sollen ja noch weitere Kameras in den nächsten Wochen kommen, vielleicht ist da auch was in meiner Kragenweite dabei. ;)
 
Janni

Janni

Beiträge
8.194
Klingt interessant, aber soooo viel Neuerungen sehe ich im Vergleich zur letzten a7R3 nicht wirklich 😉

- Mehr Pixel (61 zu 42 Megapickel)
- Etwas mehr Pixel im gleichgrossen Sucherbild
- Ein paar Fokusmessfelder mehr (unwesentlich)
- Pixelshift-Aufnahmen grösser (240 zu 168 Megapickel)

...und sonst ? Hab ich vielleicht was übersehn ? 😉

Gewünscht hätte ich mir ein voll dreh- und schwenkbares Display, dann wäre die Sache für mich interessanter 👍
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.743
Mal schauen wie sich die Preise entwickeln...... 🤪 🤪 🤪

nein im Augenblick kein Thema, da ich auch voll und ganz zufrieden bin.....
 
muezin

muezin

Beiträge
3.434
Aber trotzdem sollte Canon langsam die Füße in die Hände nehmen...
Also noch 'ne Canon werde ich mir wahrscheinlich auch nicht holen.
Wenn dann ein Sport-Objektiv nativ von Sony, damit die AF-Performacne für Sport passt, ansonsten die EF-Linsen adaptieren und gut is...

Canon?
Aufwachen?
Ist jemand zu Hause?
Anscheinend nicht...
 
dj69

dj69

Beiträge
3.314
Die 61 Pegamixel muss man auch erstmal auflösen können...
Die Anforderungen an die Linsen werde enorm. Hat Sony eigentlich Optiken die das schaffen im Programm? Oder ist erst jetzt der Launsch :D der Kamera weil Sigma nun seine Art Serie mit Sony Anschluss liefern kann... ???

Aber ich gebe Günther recht, Canon schläft, und zwar sehr fest...
Ein 28-70mm Zoom mit Lichtstärke 2 und 1,5kg Gewicht soll für über 3000,- Geld kommen... was ein Wahnsinn...

Die Einzigen der Großen die langsam aufwachen ist wohl Nikon, wird aber auch echt Zeit. Wenn Panasonic jetzt kommt, und die kommen mit Schwung, dann sieht es bei Canon bald noch bescheidener aus.

Aber 61 MPix sind echt viel...
Wie groß ist da die RAW-Datei? 120MB?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.944
Hallo zusammen,

So langsam aber stetig gibt es ja auch einige Reviews zum Thema bei Youtube.

Naja ... wird wohl dringend auch mal Zeit für erheblich schnellere Rechner. Man beachte die Bearbeitungszeiten für solche Bilddaten auch mal kritisch.

Das Gehäuse soll dann wohl für 4.000,-€ den Eigentümer wechseln .... ich weiß ja nicht so recht ...

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
gewa13

gewa13

Beiträge
65
Moin,

dazu muß ich erst mal Rentner werden und 8 Std/Tag fotografieren gehen .... Realität ist momentan im Jahresdurchschnitt 3 Minuten /T'ag .....

LG Gerhard
 
Towy

Towy

Beiträge
2.373
Immer mehr Pixel bringen es IMHO nicht. Bereits die gut 20 MegaPixel meiner verschiedenen Kameras lassen den Plattenplatzbedarf stetig wachsen. Auch gebe ich Klaus Recht - das zieht dann einen ganzen Rattenschwanz (neuer Rechner, mehr Leistung, mehr Speicher, neue Platten, schnelleres Netzwerk, neue Objektive ...) nach sich.

Und - nicht vergessen - bessere Bilder gibt es dadurch auch nicht automatisch. Die technische Qualität ist für das Foto meist nur ein kleiner Teil, der zum guten Bild führt.

Aber so war und ist das mit dem "Fortschritt" schon immer gewesen.Wie wohl Fotografie in 20 Jahren ausschaut? Wenn sich die Preise allerdings ebenso rasant in die Höhe entwickeln, werde ich mir das als Rentner dann wohl ohnehin nicht mehr leisten können ...
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.944
Tja ... ich stelle irgendwie fest, dass neue (gerade die astronomisch teuren High End Sachen) auf immer weniger Interesse stoßen (bei mir übrigens auch).😊
Das könnte ein Zeichen sein?!

Kamera inzwischen sowas von egal .... mach' endlich was damit?!!

Nur mal so angedacht ..... (wobei auch ich da kein Vorbild bin ... hab' ja auch so zwei drei Kameras).

Das Machen ist aber die Kunst, nicht das Kamerakaufen ... und für die Macher gibt es inzwichen die allertollsten Kameras für jeden Geldbeutel und gut es ist!!😊

Grüße und schöne Photos für alle

Klaus
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
396
Macht ja gar keinen Sinn... Gibt doch gar nicht so viel Motiv, um 61 Megapixel voll zu bekommen...

Nein, die Kiste liegt über meinem Budget und meinen Fähigkeiten... 😆😆😆

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
othello8

othello8

Beiträge
532
61 Megapixel, welch ein Wahnsinn!!!
So sehr ich die Sorgen und Nöte der Marketingstrategen der Kamerahersteller auch verstehen kann: Wie können wir Umsatz und Gewinn steigern? Wie können wir unser Produkt noch verbessern? Mit welchen Argumenten können wir diese "Verbesserungen" dem Kunden noch unterjubeln?
Auf alle diese Fragen folgt bei den meisten Herstellern ein reflexartiges Drehen an der Megapixelschraube. Solange diese Strategie aufgeht, kann man keinem Hersteller einen Vorwurf machen. Der sprichwörtlich Dumme ist hier der Kunde! Merkt er denn eigentlich nicht, daß bei dieser Entwicklung alles an seine Grenzen stößt???
Die vielleicht vorhandenen Optiken werden nicht mehr ausreichen um die potenziell gewonnenen Auflösungsmöglichkeiten zu realisieren!
Der vorhandene Computer wird es notwendig machen seinen Jahresurlaub zu opfern, um 1000 Raw´s zu konvertieren!
Wie sollen die Speichermedien aussehen, die vielleicht irgendwann die 200 MB pro Raw Datei einer 100 Megapixelkamera zu speichern?
Aber zuerst an die Grenzen stößt bei dieser Entwicklung der Füllstand des Geldbeutel eines getriebenen Kunden!

Es mag ja Nutzer geben, die von den Resultaten dieses Kommerzwahns wirklich profitieren. Ich würde aber wetten, daß 99 % der Fotografen ihr Geld viel sinnvoller für anderes nutzen könnten!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.944
..... ja, man sollte hin und wieder auch mal Geld in die Motive stecken!😊

Zur Photographie gehört nunmal zuallererst, dass man da auch hingelangt, wo das Motiv ist, was
i.d.T. auch Geld kostet.

Grüße

Klaus
 
dj69

dj69

Beiträge
3.314
..... ja, man sollte hin und wieder auch mal Geld in die Motive stecken!😊

Zur Photographie gehört nunmal zuallererst, dass man da auch hingelangt, wo das Motiv ist, was
i.d.T. auch Geld kostet.

Grüße

Klaus
Und damit hast du absolut recht! Was nützt die beste Cam, wenn sie nur im heimischen Hinterhof Zeigelsteinwände ablichtet um dann ... na ja...

...zum Glück gibt es sowas hier nicht :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro und othello8
Bubschki

Bubschki

Beiträge
207
Ich finde auch das ist Wahnsinn wo wollen die hin.
Klaus-R du hast vollkommen recht mit deiner Aussage. Viele vergessen auch, daß eine Top- Kamera nicht unbedingt interessantere Bilder macht.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge