Ne technische Frage...

  • Autor des Themas L*A*B
  • Erstellungsdatum
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
Liege ich mit folgendem Gedankengang richtig:

Mit einer Pentax K DSLR könnte ich meine alten Objektive mit Sigma-Anschluß und die Adapter für den M42-K-Anschluß (natürlich nur mit Zeitautomatk) nutzen?
 
23.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ne technische Frage... . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Nö, leider passt SA nicht auf PK,
umgekehrt ja, da PK kleiner ist.
Dir wird bestimmt aufgefallen sein, dass es z.B. M42 auf SA nicht gab/gibt
(gut seit einiger Zeit schon)
und immer nur von Pentax die Rede war, welcher mit ein wenig Spiel an SA passte.
Leider..........
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.853
Hallo Roland,

klares 100%iges nein.:eek:

Erstens ist das Flanschmaß nicht übereinstimmend ... Deine SD-Objektive lägen 1,5mm zu weit von der Sensorebe weg.

SIGMA SD=44.0mm
Pentax-K=45,5mm

Ein Unendlichfokus ist damit unmöglich, abgesehen davon, dass auch bei geringeren Motivabständen optisch so ziemlich nichts stimmt.

Zweitens ist jegliche elektroniosche Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv unmöglich ... will sagen, Du kannst die SIGMA-Optik an einer Pentax DSLR nur noch bei Offenblende verwenden .... wohl sinnlos.

Im Grunde ist mir Pentax viel sympathischer als CANON, weil ich die Kleinen viel lieber unterstütze (nicht nur deshalb bleibe ich SIGMARIANER;))

Die einzige Möglichkeit aber, SIGMA Glas (irreversibel!!) umzurüsten auf ein anderes DSLR-System bleibt leider CANON, weil hier die Elektronik identisch ist.

Man muss alledings löten können und ein bischen feinmechanisches Talent haben ... ferner benötigt man die entsprechenden CANON-Objektivbajonette.

Ansonsten geht leider nix mit SIGMA SA/SD Objektiven

Grüße und schöne Photos

Klaus

P:S. Mir persönluch würde es sehr weh tun, die wenigen und seltenen SIGMA-SD Objektive umzurüsten ... es wäre zu schade.;)

P.S.2 Wenn ich Dich jetzt total missverstanden habe und Du meintest, ob Du Deine "alten" M42-Objektive an einer Pentax D-SLR nutzen kannst, dann ist die Antwort ein klares "jawoll" ... das geht natürlich, weil M42 mit einem entsprechenden Adapter auflagegenau adaptierbar ist.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge