Erledigt Nachtschalter

  • Autor des Themas Wiedereinsteiger
  • Erstellungsdatum
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Nachtschalter,

Sonntag abend, ca. 23 Uhr

SD9 + 18-200 OS auf kleinem Stativ

Nachtschalter IMG07933 (c) PPf.jpg

Kommentare, Anmerkungen und Kritik wie immer sehr willkommen! :)
 
09.08.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nachtschalter . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ja, ja, wenn der kleine Hunger kommt ....

Jetzt weiß ich wenigstens, wo Du Dich des Nachts immer herumtreibst. :rolleyes:
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
:eek: Harald! Da ist doch kein Mensch zu sehen! :eek:

;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.853
Hallo zusammen,

ich würd' gern was zur Technik bemerken....;)

Ich habe mich 2006 mal fürchterlich bei DSLR gekloppt, weil damals Ansage war, man könne mit einer SD9 bei Dunkelheit gar nix ausrichten. Sie wurde damals als Schönwetterkamera verunglimpft.

Die "DIVA" bleibt meine Lieblings Sigma, auch wenn ich sie nicht mehr täglich benutze. Kurz ... es ging auch damals schon, wenn man wusste, wie. Wenn man jetzt mit moderner SPP Software zu Werke geht und sie bezüglich ihres Hanges zur Unterbelichtung zu überlisten weiß, dann gehen auch jetzt noch saugoile:D und eben so farblebendige Nightshots, wie der gezeigte.

Jutt, sie kann maximal 15s durchbelichten ... bei ISOs höher als 100 nur maximal 1s ..... Dennoch reicht das für fast alle Zwecke durchaus aus.

Der Foveon Sensor Typ I ist das Original. Er hat noch keine Mikrolinsen und damit eine unerreichte Pixelschärfe. Die 9 erzeugt zwar keine ganz "ehrlichen" Farben ... aber ganz genau nach meinem Geschmack. Ein wirklich klasse "Photoapparat";).

Grüße und schöne Photos

Klaus