Nachtaufnahmen

  • Autor des Themas k/x
  • Erstellungsdatum

k/x

Guest
Mal Anstoss im positiven Sinn an @onelow Nachtarbeit,möchte ich mal fragen
was ich bei der sd14 beachten muss.
Also ich hab schon Probleme in ziemlich dunkler Umgebung ein gescheites Foto zu machen,geschweige denn bei Nacht.
Hoffe doch ein paar Hinweise zu bekommen die ich dann umsetzen kann.

mfgf Lutz
 
13.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nachtaufnahmen . Dort wird jeder fündig!
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Hey Lutz,
welche Probleme hast Du denn...?

Wichtigste Voraussetzung ist ein Stativ......

Grüße vom Niederrhein
Reinhold
 

k/x

Guest
Tja irgendwie habe ich immer in meinen bisherigen Testbildern schwarze Teilbereiche drinn.
Stativ nutze ich dabei.

mfg Lutz
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
..haste denn mal ein Bild parat welches die Probleme zeigt??

Wäre am einfachsten. Schwarze Bilbereiche habe ich ja auch..

Schwarzgruß
Reinhold
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Ist in der Nacht ohne Licht nicht alles schwarz?

Bisher hatte ich eigentlich nur positive Erfahrung mit meiner SD14 bei Langzeit Belichtung. Bei diesen Aufnahme Zeiten darf man nicht mehr blind dem Belichtungsmesser der Kamera vertrauen. Bei dem Feuerwerk hatte ich mich erst bei dem 8. Bild richtig auf die Umgebung "eingeschossen".

Das ist halt das schöne bei der DSLR Technik, das man die Wirkung der Einstellungen nicht erst nach dem Betrachten der Filme aus dem Entwicklungslabor beurteilen kann, sondern sofort nach der Aufnahme und damit auch schnell reagieren kann.

Für Moment Aufnahmen hat man leider nur eine Chance, da hilft dann nur die Erfahrung.

Bei diesem Feuerwerk ist der Hintergrund besonders schön schwarz, da es dort auch sehr dunkel war.



Bei dem nächsten Bild waren wir in der sogenannten "Blauen Stunde" unterwegs. Man konnte sich also noch teilweise ohne Taschenlampe orientieren. Dort ist dann nur der Schattenbereich links unten schwarz abgebildet.

 

k/x

Guest
So mal ein Beispielbild.
Aber wenn ich jetz so nachdenke,kann das sein das die sd14 doch lieber lange Belichtungszeiten möchte.(bin vielleicht noch verwöhnt von meiner Nikon)


Wenn es heute abend nicht mehr regnet muss ich noch mal testen gehen und habe hoffentlich ein paar Tips von euch dabei.
Schöne Bilder Werner die geben mir Hoffnung.

mfg Lutz
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Hey Lutz, wenn Du jetzt hingehst und die dunklen Bildteile abschneidest, das Bild ein wenig gerade ausrichtest und noch etwas an der Schärfe werkelst, sieht das doch schon anders aus.....

Oder Du gehst etwas näher an das Motiv ran, dann musste nachher auch nicht so viel wegschneiden....:D

Ich hab da noch zwei drei.......wie Du siehst auch mit hohen Dunkelanteilen..:D in meiner Galerie sind noch ein paar mehr....Viel Glück heute Nacht....


Grüße vom Niederrhein
Reinhold
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Lutz,
bitte die Bilder hier ins Forum direkt einstellen. Wenn Die Bilder in deinem Link nicht mehr vorhanden sind, kann niemand mehr in diesem Beitrag verstehen, um welches Problem es hier ging.

Die Nikon wird das Bild genau so belichten wie die Sigma SD14, nur die Grundeinstellung bei der Nikon für die Belichtungsmessung wird anders sein.

Wenn bei diesem Motiv der Hintergrund heller werden soll, musst Du mit der Av Taste und dem Wählrad vorne rechts die Belichtung um eine +0.3 oder +.7 einstellen.

Zusätzlich auch mal mit Matrix Messung versuchen.

Die Func Taste sooft drücken, bis das Symbol für die Belichtung Auswahl erscheint und dann das volle Symbol benutzen.

Matrixmessung: Die gesamte Fläche wird für die Belichtungsmessung benutzt (8 Sensoren) oder auch Mehrfeldmessung genannt. Für dieses Motiv die bessere Wahl.

Intergralmessung: Mittenbetonte Integralmessung. Wenn das Motiv in der Mitte liegt und richtig beleuchtet werden soll ist dies eine gute Wahl, eigentlich die Standard Einstellung bei mir, was hier nicht der Fall ist.

Spotmessung: Es wird nur der Bildkreis von ca. 8mm in der Mitte des Sucher zur Belichtungsmessung benutzt. Makro vom Stativ ohne Blitz, Sportbilder oder einzelne Objekte in der Bildmitte. Kann schnell zu überbelichteten Bildern führen.
 

k/x

Guest
Hallo Reinhold und Wernerdanke für die Tips,
mit diesen Tips kann ich beruhigt loslaufen,bin ziemlich optimistisch was gescheites nach hause zu bringen.

mfg Lutz