Smalltalk Mystical Antiquity

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Hallo zusammen,

Das Basismaterial stammt aus Haltern ... Austellung zur Varusschlacht...

Von den Museums-shots war ich nicht so angetan .... ich habe dann mal wieder gebastelt!

SIGMA SD14 / SIGMA SD10 / SIGMA SD9 ,... von allem etwas .. aber alles Bildmaterial von mir selber aufgenommen, wie bei allen meinen Montagen:

Sample 37.jpg

Grüße und schöne Photomontagen:rolleyes:

Klaus
 
15.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mystical Antiquity . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Hallo Robert,

nun das römische Weltreeich ging ca. 400 Jahre später ja nun wirklich endgültig unter .....:D

So gesehen könnte man das Bild auch anders nennen .....:fragezeichen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.321
In der Tat, denn interessanterweise ging der Untergang von Germanien aus seinen Weg ;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Basisbild ....

Hallo zusammen,

hier mal mein SD14 Basisbild ..... übrigens ISO 1600.

Sample 38.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo,
nicht schlecht, aber ich sag doch, das ist Photoimpact!

Grüsse,
Rainer
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
In der Tat, denn interessanterweise ging der Untergang von Germanien aus seinen Weg ;)
Panem et circenses -Höhepunkt später- (Brot und Spiele) waren das Eine ... die unkultivierten aber nicht dummen Germanen waren das Andere ....

Arminius der Cherusker war der "Hermann" daher rührt der deutsche Vorname...auch wenn die "Hermannsschlacht" wohl nicht wirklich im Teutoburger Wald stattfand.

Mit der Varusschlacht (ca. 9 n. Chr.) jedenfalls war etwa 1/8 des römischen Heeres vernichtet... das Ende aller rechtsrheinischen römischen Ambitionen.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Hallo Rainer,

den Mond hatte ich tatsächlich mal für ein anders Photo so generiert. Von diesem Photo habe ich den dann übernommen. Habe leider vergessen, wie das mit PI geht??!

Die Wolken mache ich anders. Himmel bei Bewölkung ablichten ... da habe ich viele Vorlegen im Archiv .. individuell einfärben, schattieren und kontrastieren und dann "aufmalen" mit einem digitalen Pinsel und begrenzter "Deckkraft" So 40% kommen perfekt.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Chris

Beiträge
204
Also die Ansätze sind schon mal nicht verkehrt, nur ist bei den Skulpturen im linken Bildbereich eine Senkrechte Kante zu erkennen, die etwas unsauber wirkt,

Die Farben im Wasser zur Sonne sind auch nicht ganz stimmig und Übergänge von Wasser zur Skulptur ist etwas zu hart.
Hier einfach den Pinselquerschnitt, Fluss und Deckkraft öfters variieren um sanftere Übergänge zu schaffen.
Der Nebel, bzw. die Wolken sehen sehr unrealistisch aus, da sie nur den anschein erwecken, daß nen flacher Streifen im Bild liegt, der an der Ersten Skulptur am Kopfumriss abgeschnitten ist.

Insgesamt sind gute Ansätze da, die man noch weiter ausbauen kann;)

Würd mich freuen, wenn da eve. noch ne andere Variante mit dazukommt, da mich das Thema Montagen auch sehr interessiert.

Wie war denn da insgesamt dein Vorgehen? also das einbinden der einzelnen Elemente usw.?

lg Chris
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Tja Chris, dann mach doch mal einen diesbezüglischen Thread auf und zeig mal was ... ich ziehe dann gerne nach! Ich habe da so einiges schon montiert.

Eine Photomontage kann so realistisch sein, dass man es nicht merkt!

Das Bild oben soll in keinster Weise realistisch sein ... ist glaube ich klar.:rolleyes:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich mag es nur,
wenn man zu mir hübsche Frauen montiert,
in einem Paradies natürlich, wo Bier und Kaffee fließt,
es so warm ist dass Kleidung unnötig wird und ich tolle Akt- (nicht nackt) Fotos machen kann.
:D


So, mal zum Bild
Fantasy und Mystische Montagen liegen mir nicht ganz,
weil ich da gar keinen Draht zu habe.
Was ich jedoch schätze, ist die Arbeit, die ins Bild gesteckt wird und es harmoniert.
ich sage dann immer: Sehr nett gemacht.
Respekt für Dein Können

LG
Ulli
 

Chris

Beiträge
204
Ok, also ich möchte keines Falles in Frage stellen ob diese Montage surreal ist oder real oder sowas in der Richtung.

Sondern ich meinte in erster Linie die Übergänge, daß im einen Bereich eine gerade Kante des Ausgangsbildes zu sehen ist und die Farben für meine verhältnisse ein wenig zu hart begrenzt sind
Ebenso der Nebel, bzw. die Wolken sind für meine verhältnisse daher nicht so wirksam, weil für meine Ansicht diesen die Tiefe fehlt. war eve. blöd ausgedrückt. Geb ich zu. aber im restlichen Text habe ich lediglich Technische Aspekte angesprochen und nichts anderes in Frage gestellt.

Klar hab ich auch schon mal ne Montage gemacht. Diese war auch im surrealen Bereich ;)
Ich schau mal wo ich sie habe, dann stell cih sie rein. Kein Thema. ;)

LG Chris

Falls man sich durch meinen Post beleidigt fühlen sollte, entschuldige ich mich dafür gerne, wobei ich für mich gesehen niemanden angreifen wollte sondern einfach mal ein wenig über das technische diskutieren wollte.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Hallo Chris,

keine Probleme! Du hast absolut nichts beleidigendes geschrieben. Mein Bild ist absolut surreal ... ich habe viele solche Bilder ... macht mir zuweilen Spaß! Ich bin absolut NICHT auf irgendeine photographiesche Richtung fixiert ... außer nackten Frauen (ich muss mich aus Ullis Jagdrevier ja raushalten) photographiere ich praktisch alles.:rolleyes:

Grüße und schöne Photos

Klaus