Mitakon Speedmaster 35mm f0.95 Version 2

  • Autor des Themas dj69
  • Erstellungsdatum
dj69

dj69

Beiträge
2.972
Eine besondere Linse hat bei mir Einzug gehalten :)
Rechtzeitig zum Urlaub konnte ich das Mitakon Speedmaster 35mm f0.95 ergattern...

China Scheiß möchte man jetzt denken... :eek:
Nein, nein, alles andere als das!

Nicht nur das das manuelle Fokussieren schnell geht und viel Spaß macht, die Linse liefert richtig gut ab! Die Freistellung ist umwerfend und der Bildlook ist wunderbar.
Die Schärfe ist schon bei offener Blende sehr gut, die Schärfentiefe ist allerdings sehr gering. Trotzdem funktioniert das Scharfstellen mit der Fokuslupe und der Kantenanhebung sehr gut.

Wie komme ich nu zu so einem Exoten werdet ihr euch fragen. Das war mal wieder (wie so vieles im Leben) purer Zufall.
Ein guter Bekannter, Hochzeitsfotograf, hat seine Ausrüstung umgestellt. Von Fuji nach Sony, konkret von der X-Pro 2 zur A9.
Mancher wird jetzt aufschreien, "Sony..."
Jedenfalls kamen wir ins Gespräch und er sagte er stößt seinen Fuji Kram ab um sich eine zweite A9 und diverse Zeiss Linsen zu holen, als er mir dann erzählte was er noch verkaufen will, nämlich das hier beschriebene Mitakon und das Fujinon 23mm f1.4, hörte ich mich folgendes sagen: "... nehme ich!"

Jetzt hab ich auf einen Schlag zwei neue Gläser nach denen ich schon seit einiger Zeit Ausschau gehalten habe und freue mich wie ein Keks :)

Das Objektiv ist komplett aus Metall gefertigt, die Einstellringe laufen satt und geschmeidig, der Blendenring läuft ohne Rastung, lässt sich also stufenlos einstellen. Trotz seiner kompakten Bauform hat es ein beachtliches Gewicht. Die Haptik ist sehr geil...

So, genug gelabert, Bilder!

#01 - Das Objektiv kommt gut verpackt in einem sehr schönen und stabilen Kästchen

XT1D6530.jpg


#02 - so liegt es da drinnen

XT1D6534.jpg


#03 - so sieht es aus

XT1D6536.jpg


#04 - und so

XT1D6542.jpg

Aufgenommen habe ich die Bilder mit dem 23mm f1.4 :D
 
30.07.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mitakon Speedmaster 35mm f0.95 Version 2 . Dort wird jeder fündig!
dj69

dj69

Beiträge
2.972
wahrscheinlich eher völlig bekloppt... :D

...egal, alles richtig gemacht und Glückwunsch zu den Linsen
Danke! :D

bin schon auf die ersten Bilder gespannt. :daumen:

[SCHILD]DJ for President[/SCHILD]
Bittesehr, erste Bilder :)

#05 - f0.95

XT1D1740.jpg


#06 - Hamburger, auch mit f0.95 in einem relativ dunklen Restaurant - Mahlzeit :D

XT1D1775.jpg


#07 -Wasserspeier in Wismar - auch mit offener Blende

XT1D1785.jpg


#08 - Tauziehen, auch in Wismar, an der Marienkirche

XT1D1838.jpg


#09 - Wismar

XT1D1843.jpg
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Dirk,

sieht wirklich gut aus. :daumen:

Leider gibt es die Linse nur für spiegellose Kameras. Für DSLR scheint es nur ein 35/2 zu geben. Nun ja, dann mache ich halt mit meinem "ollen" Zeiss Jena 35er weiter. Wäre höchst interessant gewesen, da die 35mm für mich ne sehr wichtige Brennweite sind.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.697
Ich komme aus dem Staunen nicht raus: das sind für diese Blende wirklich beeindruckende Ergebnisse :daumen::daumen:
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
Moin Dirk,

sieht wirklich gut aus. :daumen:

Leider gibt es die Linse nur für spiegellose Kameras. Für DSLR scheint es nur ein 35/2 zu geben. Nun ja, dann mache ich halt mit meinem "ollen" Zeiss Jena 35er weiter. Wäre höchst interessant gewesen, da die 35mm für mich ne sehr wichtige Brennweite sind.
Danke :)
Ja, leider gibt es diese Optik nur für spiegellose Kameras.
Ich komme aus dem Staunen nicht raus: das sind für diese Blende wirklich beeindruckende Ergebnisse :daumen::daumen:
Oh ja, ich war hin und weg wie ich die ersten Bilder gesehen habe bzw. schon beim Blick in den Sucher.


Anbei weitere Bilder, alle mit offener Blende gemacht.

#10 - Schild

XT1D1851.jpg


#11 - Möwe (hier bin ich mir nicht sicher ob die Blende voll auf war...)

XT1D2143.jpg


#12 - ein typisches Testbild, Bokeh-Test

XT1D2518.jpg


#13 - Auf das Pult fokussiert

XT1D2521.jpg
 
Towy

Towy

Beiträge
2.210
0,95 - ui. Und so klasse Fotos. Mein Etat ist aber leider aufgebraucht.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.000
Erstaunlich das die Linse schon bei Offenblende so abliefert.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.697
Zur Zeit denke ich über eine leichtere DSLR und eine spiegellose Canon-M hin und her: dieses Objektiv ist ein ziemlich guter Punkt für die M :daumen:
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.345
Sieht richtig gut aus. Das Bokeh ist voll schön.

Die Möwe guckt und denkt sich "Na loooohoos, wie lange dauert das denn noch? Mach doch eeeendlich dein doofes Bild - ich muss jetzt weiter!"
 
Ulrike

Ulrike

Beiträge
891
Mit der Linse habe ich auch schon geliebäugelt, wirklich klasse. Herzlichen Glückwunsch! :daumen:
Ich hatte mir jetzt erst mal ein Samyang 12mm gegönnt und muss erst wieder ein paar Taler sammeln. :)
 
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
346
Scheint ja ein wirklich gutes Glas zu sein!
Und die Verpackung sieht ja echt edel aus. :)
Mal gespannt was Klaus dazu schreiben wird.
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
0,95 - ui. Und so klasse Fotos. Mein Etat ist aber leider aufgebraucht.
Danke Dir, Mein Etat ist jetzt "gesprengt" :ups:
Erstaunlich das die Linse schon bei Offenblende so abliefert.
Oh ja, ich staune auch immer wieder.
Zur Zeit denke ich über eine leichtere DSLR und eine spiegellose Canon-M hin und her: dieses Objektiv ist ein ziemlich guter Punkt für die M :daumen:
Das Glas gibt es nur für Spiegellose, macht an der M sicherlich eine gute Figur :)
Sieht richtig gut aus. Das Bokeh ist voll schön.

Die Möwe guckt und denkt sich "Na loooohoos, wie lange dauert das denn noch? Mach doch eeeendlich dein doofes Bild - ich muss jetzt weiter!"
Danke Dir, das Bokeh ist ein Traum :)
Die Möwe, die hat wahrscheinlich eher gedacht "schon wieder so ein doofer Touri..." :D
Mit der Linse habe ich auch schon geliebäugelt, wirklich klasse. Herzlichen Glückwunsch! :daumen:
Ich hatte mir jetzt erst mal ein Samyang 12mm gegönnt und muss erst wieder ein paar Taler sammeln. :)
Danke Ulrike :) Das 12er Sammy ist auch eine tolle Linse.
Scheint ja ein wirklich gutes Glas zu sein!
Und die Verpackung sieht ja echt edel aus. :)
Mal gespannt was Klaus dazu schreiben wird.
Ja, macht war her, bin auch auf Klaus' Meinung gespannt.

So, jetzt erstmal weiter Bilder :)
War gestern Abend nach dem Regen unten am See unterwegs...

Alle Bilder f0.95 - Velvia - ooc

#14 - Papagei auf Baumstumpf - hier habe ich den zu hellen Himmel mit einem Verlaug um -1EV abgedunkelt

XT1D6560.jpg


#15 - Blick über den See

XT1D6564.jpg


#16 - Das lesende Mädchen - Bronzefigur am Haselsee

XT1D6565.jpg


#17 - ein weiterer Blick über den See (andere Richtung)

XT1D6568.jpg


#18 - gereizter Schwan

XT1D6572.jpg


#19 - am See

XT1D6576.jpg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Ein offensichlich sehr gutes Objektiv!:daumen::klatschen:

Herzlichen Glückwunsch dazu! Ich habe deren 85mm/F2,0 und bin begeistert davon. Schärfer geht irgendwie nicht.

Glückwunsch und viel Spaß damit!;)

Grüße

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Moin Dirk,

sieht wirklich gut aus. :daumen:

Leider gibt es die Linse nur für spiegellose Kameras. Für DSLR scheint es nur ein 35/2 zu geben. Nun ja, dann mache ich halt mit meinem "ollen" Zeiss Jena 35er weiter. Wäre höchst interessant gewesen, da die 35mm für mich ne sehr wichtige Brennweite sind.
Wobei noch hinzukommt, dass das 35mm/0,95 auch nur für APS-C Kameras geeignet ist.;)

_________________________
Technische Details:

  • Brennweite: 35mm an APS-C
  • Gewicht: 680g
  • Aufnahmewinkel: 46°
  • Filtergewinde: 58mm
  • Elemente/Gruppen: 10/7
  • Material: Metall
  • Durchmesser: ca. 68mm
  • Länge: ca. 85mm
  • Bajonett: Sony E (NEX)
  • Manueller Fokus
  • Blende: f/0,95 - f/16
  • Naheinstellgrenze: ca. 0,3m
_________________________________________

Grüße

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
.... die haben auch ein sehr sehr leckeres 50mm/0,95 ..., das ist KB-tauglich ... allerdings ebenfalls nur für die auflagekurzen Systemkameras verfügbar.;)

:eek: ... hat natürlich auch seinen Preis ... (allerdings relativiert sich dieser, wenn man mal lünkert, was andere 50er/0,95 so kosten sollen .....) ...und das Gläschen ist IMHO nicht schlechter, als ein Meyer Nocturnus 50mm/0,95

Grüße

Klaus
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
Ein offensichlich sehr gutes Objektiv!:daumen::klatschen:

Herzlichen Glückwunsch dazu! Ich habe deren 85mm/F2,0 und bin begeistert davon. Schärfer geht irgendwie nicht.

Glückwunsch und viel Spaß damit!;)

Grüße

Klaus
Moin Klaus, vielen Dank :)
Bin nach wie vor vom Objektiv sehr begeistert. :D

#20 - Rumpelstilzchen Portrait mit offener Blende

XT1D6585.jpg


#21 - wie Nr.20 nur von der "Sonnenseite"

XT1D6587.jpg


#22 - Knospen einer Schmucklilie, Blende offen :)

XT1D6592.jpg
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
War gestern Abend auf einem Konzert, drauf war das 35er Mitakon :)

#23 - hier hat mir der blaue Spot seitlich ins Glas geleuchtet, finde es aber gerade deswegen interessant :)

XT1D6907.jpg


#24

XT1D6965.jpg


#25

XT1D6971.jpg


#26

XT1D7023.jpg


#27

XT1D7121.jpg


#28

XT1D7148.jpg

Das manuelle Fokussieren braucht in solch einer Situation etwas übung...
War nicht immer leicht den richtigen Fokuspunkt zu treffen.
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.345
Sieht klasse aus. Manche zahlen für solche Filter viel Geld... sei es in echt oder als Software-Plugin. :D

Zum Fokus: Hast du keine visuelle Rückmeldung wenn der Fokus getroffen hat? Ich kenn das leider nur von Canon, da blinken bei One-Shot Fokus der oder die entsprechenden Fokuspunkte rot, auch bei manuellem Fokus.
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
Sieht klasse aus. Manche zahlen für solche Filter viel Geld... sei es in echt oder als Software-Plugin. :D
Ja, allerdings :) Danke Dir :daumen:
Ich besorge mir trotzdem mal eine Streulichtblende, wenn nämlich die Sonne schräg in die Linse scheint ist es nicht mehr so schön...
:D
Zum Fokus: Hast du keine visuelle Rückmeldung wenn der Fokus getroffen hat? Ich kenn das leider nur von Canon, da blinken bei One-Shot Fokus der oder die entsprechenden Fokuspunkte rot, auch bei manuellem Fokus.
Die Futschie bietet verschiedene Modi für das manuelle Fokussieren an. Ich nutze meist den den max. Glanzlicht Fokus welcher die Kanten im scharfen Bildbereich mit weißen Punkten/Linien/Wasauchimmer verstärkt. Das funktioniert sehr gut, wenn du allerdings bei f0.95 einen recht schmalen Schärfebereich hast, muss man bei bewegten Motiven ordentlich kurbeln um mit dem Fokus zu folgen. Manchmal vertut man sich dann auch in der Richtung... :eek: :eek: