Suche Mit der DP1 unterwegs

  • Autor des Themas Hippo
  • Erstellungsdatum
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
... oder warum man immer das falsche Objektiv oder die falsche Kamera dabei hat!:mad:

War Heute mit der DP1 unterwegs, dann am Waldrand, ein ganzes Rudel Rehe, toll … 16,6mm an 1,7 Crop … Hurra:eek:!!!

Warum hat man immer das Falsche dabei1.jpg

Hier ein Ausschnitt, es hätte so schön werden können:(.
Warum hat man immer das Falsche dabei2.jpg


So, und die noch!

Winterspaziergang.jpg

Winterspaziergang2.jpg
 
08.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mit der DP1 unterwegs . Dort wird jeder fündig!
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Dafür ist der Verschluss der Dp1 schön leise.....

Mit Sd14 ist es auch nicht besser, man hat immer das falsche Objektiv drauf. Genau das ist mir diese Woche mit einem Fuchs passiert.
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Rainer hast schonmal daran gedacht das letzte Bild in B/W zu entwickeln

nur mal so als Idee ... geht natürlich mit dem Original besser

Winterspaziergang2_1 Kopie.jpg

durfte ich das ??
 
Daniel

Daniel

Beiträge
144
Hallo Rainer,

ich hab vor wenigen Tagen mal einen 1,5fach Telekonverter an die DP1 geschraubt, also vordere Blende raus und den 46mm-Anschluss des Tubus benutzt. Nicht so pralle die Ergebnisse, vielleicht kriegt man den verkleinerten Bildkreis raus, wenn man einen größeren Tubus nimmt und mittels Step-Up auf 62mm oder größer geht, dann aber mit einem 2fach Telekonverter. Zum Rand hin fällt nimmt die Bildqualität meines Soligors 1,5x rapide ab. Und wenn Du dann 10 Telekonverter vorschraubst, klappt´s auch mit den Rehen :D

DP1_SDIM8399.jpg

DP1_SDIM8403.jpg

DP1_SDIM8432.jpg




VG
Daniel
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.098
Ich habe mal einen Sigma Vorsatz-1,5xTelekonverter mit 77mm-Linse und 46mm Einschraubgewinde an der DP1 probiert:
die Ergebnisse sind ganz ähnlich wie bei Daniel ... Bildkreisdurchmesser immer noch zu gering, zum Rand hin katastrophal schlechter - immerhin: in der Mitte ist das Ergebniss durchaus brauchbar und es lässt sich ganz gut mit Bildausschnitten arbeiten.

Das Gesamt-Ergebnis lässt sich allerdings einfacher von vornherein mit einem Bildausschnitt erzielen :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen