(Tiere) mit dem sonnar auf pirsch,

  • Autor des Themas ultraprimel
  • Erstellungsdatum

ultraprimel

Beiträge
717
oder auch: "ich schau mal wie man 1 kg glas fokussiert....:D:D

einfach nur mal meine freude auf mein neustes baby: 200mm 2,8 sonnar.

die lichtstärke der CZJ festbrennweiten gab fr mich den ausschlag, hier noch etwas den objektivpark aufzufuellen....selbst bei gleicher blende, kommt bei diesen teilen irgendwioe mehr licht durch. bessere transmission wahrscheinlich, dank weniger linsen.

nun ja. so ein teil zu fokussieren ist schon etwas speziell... deshalb fang ich erstmal klein an.

ärgerlich wurde es hier nur, als ich nach vielen testschuessen, plötzlich einen reiher sah und die batterie aber am ende war und ihren geist aufgab!! und der eine schuß den ich noch machen konnte ist auch noch falsch belichtet (1/4000)...macht meine sd10 gern, wenn sie keinen saft mehr hat. ich hänge ihn trotzdem an-weil: es ist mein erster :) bisher hatte ich noch keine brauchbaren freihandteledinger fuer freilebendes.
dank der 2,8 kann ich möglicherweise sogar noch nen konverter zwischenschalten...mal sehen.
lg


eichhörnchen2.jpg


eichhörnchen1.jpg


vogel1.jpg


plastik.jpg


reiher.jpg
 
17.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mit dem sonnar auf pirsch, . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Mann, das Eichhörnchen hast Du ja klasse erwischt, Gratulation :klatschen::klatschen:

Bei mir waren diese flinken Kerlchen immer sofort hinter dem Baum.

Deine neueste Errungenschaft scheint ja gar nicht mal so schlecht zu sein, bin schon gespannt auf weitere Fotos (mit vollen Akkus).
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Wow, super Fotos,
mir gefallen alle, weiß nicht was ich als bestes auswählen sollte!!!:klatschen::klatschen::klatschen:

Die alten M42er haben es immer noch drauf, obwohl ich es selber weiß, erstaunt mich es immer wieder!
 

ultraprimel

Beiträge
717
ja-danke!

kurz zu den m42ern: seitdem ich das festgestellt habe, daß die ollen festbrennweiten guter firmen wesentlich lichtstärker sind,als moderne full-glass-konstruktionen (trotz gleicher blende) und unsere sigmas nun mal LICHT brauchen, zudem man ja noch sehen kann daß die älteren linsen oft das schönere bokeh haben (was man nicht soo leicht nachbearbeiten kann, während der manglende microkontrtast gut ausgleichbar ist), war irgendwann die entscheidung klar: an eine sigma gehört das super glas dieser epoche der sanften linsenkorrektur wo schärfe und bokeh in einem guten verhältnbis stehen.
die gute manuelle fokussierbarkeit dann noch dazu... (ich mache eh manuell).

umständlich ist es natürlich,der AF mit schärfenachführung wurde nicht umsonst erfunden, aber wenn ich z.b. schaue, was aktuelle 150mm und 300mm 2,8 schon bei sigma kosten...?!! da fühl ich mich mit meinem sonnar richtig gut. letztlich gehts doch allerwichtigst um schnelle verschlußzeiten und -wegen sigma-viel licht. an der sd10 kann man eben nicht auf iso 800 stellen. dann sieht das gefieder nicht soo dolle aus ;))

im prinzip stelle ich jetzt alle meine hauptlinsen auf m42 um. komplett CZJ (20mm,50mm,80mm,200mm)
 

leporinus

Guest
ja-danke!

kurz zu den m42ern: seitdem ich das festgestellt habe, daß die ollen festbrennweiten guter firmen wesentlich lichtstärker sind,als moderne full-glass-konstruktionen (trotz gleicher blende)
Hallo,

das konnte ich bislang nur beim Sigma 15-30 feststellen, das schluckte eine halbe Blende. Bei allen anderen modernen Zoom-Linsen die ich hatte oder habe sehe ich keinen Unterschied. Welche Objektive meinst Du im speziellen, kannst Du mal Beispiele einstellen?

Gruß Ingo
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
....sehr feine Eichhörnchenbilder..gratuliere....

und Grüße vom Niederrhein

Reinhold
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.767
Klasse Photos!

Bild 1 ist toll!:klatschen::klatschen::klatschen: Ich könnte mir von Bild 1 auch einen Bildausschnitt hochformat vorstellen.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

ultraprimel

Beiträge
717
eins habe ich noch, von heute. schöne sonne war ja. leider hat das dingens ganz schöne farbsäume....

naja, der schwarzspecht hier weiß das nicht, er sit ja schwarz ;))

schwarzspecht.jpg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.767
Öhöm ... ich würd' den Hübschen für einen Buntspecht halten ....;);)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

ultraprimel

Beiträge
717
oh-ja, gut, dann halt doch chromatischer abbareationsspecht....ich hab von vögel ziemlich wenig ahnung, aber nachdem was da heut so alles vor die linse kam, muß ich da mal nachhilfe machen.....

mit linse meine ich auch ein seit kurzem ständiger begleiter: ein kompaktes leica ultravid 10x25. unglaublich was man damit so alles sieht. leider kann man nicht gleichzeitig durch so ein glas schauen und dann noch fotografieren. spektive sind dann auch gleich wieder so umständlich;-)))