Geschlossen Minzkäfer, Chrysolina Herbacea

  • Autor des Themas wpau
  • Erstellungsdatum
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Habe es heute eigentlich auf diese kleinen Minzkäfer abgesehen gehabt. Die Wasserminze wuchert in einer stillen, schwer zugänglichen Ecke an meinem Teich.
Leider bekomme ich dort mein Stativ nicht richtig aufgebaut und so musste ich mich freihändig an die Arbeit machen. Obwohl mit Blitz war dieses Unterfangen gar nicht so einfach. Die legen ein Tempo an den Tag, da ist man richtig Baff, gerade noch im Fokus und schon wieder raus aus dem Bild.
Da sie so stark glänzen ist es auch nicht einfach mit den Spiegelungen, die der Blitz verursacht. Selbst auf 1/8 herunter geregelt muss man noch aufpassen, das die Reflexe nicht zu stark werden und das bei voller Leistung mit einer Leitzahl von 14, da wird ein 1/8 vielleicht so um 6-8 sein. Rechnerisch ist es zwar weniger, aber diese 1/8 sind wohl anders zu interpretieren, halt Sigma Mathematik.

Da die Käfer sehr aktiv waren musste ich auf ca. 40% Bildgröße ausschneiden.

SDIM2461.jpgSDIM2473.jpg

Auch bei der Zeugung halten sie nicht still sondern flitzen wie wild durch die Gegend. Ein Marienkäfer ist dagegen eine Schnecke und ca. 30% größer. Was sie vorne fressen scheiden sie hinten gleich aus, wie man sieht.

SDIM2475.jpgSDIM2481.jpg
 
26.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Minzkäfer, Chrysolina Herbacea . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Mann Werner,

was bei Dir am Teich so alles passiert.

Wenn die Tierchen Dir schon zu schnell sind, wie soll ich als Beamter denn dann soetwas fotografieren?
Beim Schnecken aufsammeln komme ich ja auch schon nicht mehr mit, immer wenn ich eine packen will - husch,husch, ist sie weg. :D:D

Sind aber trotzalledem Fotos, in der von Dir (mittlerweile) gewohnten Qualität!

Viele grüße

Harald
 

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Werner,

wie man sieht, bist Du schon ein begeisterter Makro-iotiker geworden. Na ja, wer viel frißt, muß auch viel sch....en.:D
Mein Favorit ist das 2. Bild, sehr gute Schärfe und Aufteilung.

@ Harald: bei uns gibt es nicht nur mehr Turboschnecken, sondern mittlerweile sogar Schnecken, die Haken schlagen können - der absolute Schrecken für alle Beamten ;) - Aufschulung tut not.

Schöne Grüsse

Karl
 
hape

hape

Beiträge
85
Hallo Werner,

Schöne Makrobilder! Mein Favorit is auch das zweite Bild.
Die Schärfe sitzt und das bei solch lange Belichtungzeiten! Welchen ISO Wert hast du verwendet?

Gr.
Hans
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Werner,

Schöne Makrobilder! Mein Favorit is auch das zweite Bild.
Die Schärfe sitzt und das bei solch lange Belichtungzeiten! Welchen ISO Wert hast du verwendet?

Gr.
Hans
Danke für die gute Kritik
Die Zeit war 1/60 im manuellen Modus bei ISO 100 mit meinem Ringblitz. Der Ringblitz war auf 1/8 herunter geregelt, weil die Käfer durch ihren metallisch glänzenden Körper so stark reflektieren.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich komme mal wieder was spät :ups:

Finde die Aufnahmen zwei und vier sehr gelungen.
So ein Ringblitz hat schon was und hinzu kommt natürlich Dein Können!

LG
Ulli
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Ich komme mal wieder was spät :ups:

Finde die Aufnahmen zwei und vier sehr gelungen.
So ein Ringblitz hat schon was und hinzu kommt natürlich Dein Können!

LG
Ulli
Danke Ulli, aber von Können kann man bei mir noch lange nicht sprechen.

Ich bin immer noch der Sigma Lehrling von Klaus und werde dem großen Lerhmeister auf der BuGa auf die Finger schauen und Dir natürlich auch.

Ich sitze hier gerade so schön am Teich und genieße den schönen Abend.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.853
Hallo Werner,

gut gemacht! Bild zwei gefällt mir am besten ... da sitzt der Fokus perfekt!

Grüße an Werner am Gartenteich!

Klaus