Minolta SRT101

dj69

dj69

Beiträge
4.580
Ich habe mal wieder mit Stacking gespielt. Die Fuji X-T3 kann nämlich automatische Focusstacks aufnehmen, wobei man die Schrittweite, die Anzahl der Bilder und das Zeitintervall twischen den Bilder angeben kann. Die Funktion nennt sich Focus-Bracketing und ist vermutlich hinreichend bekannt und in den meisten aktuellen Kameras verbaut.
Die einzelbilder habe ich in RAW aufgenommen und in C1 als TIFF entwickelt. Den Fokusstapel habe ich denn mit Affinity Photo verrechnet.

Ich habe zwei leicht unterschiedliche Winkel versucht.

01
Minolta-Stack_01.jpg

02
Minolta-Stack_02.jpg

Aufgenommen mit der Fuji X-T3 und dem Fujinon XF90/2.0 bei f8
 
07.12.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Minolta SRT101 . Dort wird jeder fündig!
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.294
Saubere Arbeit Dirk, da hast dir wieder viel Mühe gemacht 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
4.580
@Kangal1966 danke Dir Peter. Irgendwie muss ich mich hier ja beschäftigen... ;)
Immerhin lerne ich jetzt wieder laufen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.375
Hallo Dirk,

ich weiß jetzt zwar nicht, wo Du bist und was gesundheitlich ansteht, aber ich wünsche Dir natürlich gute und schnelle Besserung!!!😟😊

Deine Photos oben sind natürlich klasse und das Motiv muss ja jedem Photo-Fan gefallen!

Die Minolta ist ein Schmuckstück!😊👍

Wenn sie technisch noch in Ordnung ist, dann würde ich ihr sehr wünschen, dass Du ihr mal einen Film spendierst, und nicht nur sie photographierst, sondern auch mit ihr photographierst??!!

Die Minolta ist noch aus der Zeit, als man noch bereit war, etwas mehr Geld für eine gute Kamera hinzulegen.

10 Jahre später kam dann die PLASTIK-Zeit, und die "Elektronisierung und Automatisierung" der Photogrtaphie, dann über die Jahrtausendwende die "Digitalisierung" der Photographie.👍😊

Gib Dir 'nen Ruck, kauf' Dir mal einen Kleinbildfilm und zieh' mal mit dem Ding los ...... Du wirst Photographieren mal ganz anders erleben .... nicht "besser" .... aber eben anders!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
dj69

dj69

Beiträge
4.580
@Klaus-R Danke für deine Rückmeldung :)
Ich hatte tatsächlich schon zwei Filme in der Minolta, einmal zum testen und einmal für ein Schulprojekt meines Sohnes. Sie funktioniert noch einwandfrei ;)
Ich hatte mir doch das Sprunggelenk gebrochen und war die letzten Wochen sehr unmobil. Jetzt kann ich wieder auf den Fuß treten und muss aber erst wieder lernen wie das so genau funktioniert. Ausserdem zieht und zwickt es noch ordentlich bei verschiedenen Bewegungen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.375
@Klaus-R Danke für deine Rückmeldung :)
Ich hatte tatsächlich schon zwei Filme in der Minolta, einmal zum testen und einmal für ein Schulprojekt meines Sohnes. Sie funktioniert noch einwandfrei ;)
Ich hatte mir doch das Sprunggelenk gebrochen und war die letzten Wochen sehr unmobil. Jetzt kann ich wieder auf den Fuß treten und muss aber erst wieder lernen wie das so genau funktioniert. Ausserdem zieht und zwickt es noch ordentlich bei verschiedenen Bewegungen.
Hört sich an, wie ein ernstes, aber lösbares Problem! 😊

Grüße, gute Besserung und schöne Photos😊

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
4.580
Grüße, gute Besserung und schöne Photos😊
Danke Dir! :) Es geht aufwärts. Mittlerweile darf ich schon wieder drauftreten, aber laufen muss ich noch üben und Ausdauer plus Muskulatur fehlt halt noch.

In meiner Revueflex habe ich übrigens auch schon zwei Filme durchgeballert... ;) Da ich jetzt aber verschiedene M42 Optiken habe, werde ich das spätestens im Frühling wieder machen. Vor allem interessiert mich das Helios 44-2 auf Film :)