Milchstraße

TiKaey

TiKaey

Beiträge
271
Ich habe jetzt das zweite Mal versucht mit der Kamera die Milchstraße einzufangen.
Beim ersten Mal bin ich in die Eifel gefahren um dort mit der Canon 700D meinen Versuch zu starten. Das war damals aber nichts geworden. Sensorglühen und Schnee (gemeint ist Rauschen) vom Feinsten.
Jetzt war ich mit der Canon 6D2 nahe Wagenfeld im Moor (eigentlich zum Kraniche fotografieren) und habe dort dann mal später am Abend die Kamera nach oben gerichtet.
Idiotischerweise hätte ich die Kamera um 90 ° drehen sollen, so lief das Band dann nicht die lange Kante des Sensors. Na ja, war spontan.
Grundsätzlich bin ich damit, wenn auch noch Luft nach oben ist, nicht unzufrieden. :)

Objektiv 14mm 2.8 Festbrennweite von Walimex
Bearbeitung mit darktable


Wagenfeld_IMG_5542()-20211031.jpg

Vielleicht etwas viel verlangt bei 14 mm, aber kann es sein, dass hier (von der oberen Hälfte des großen Bildes) die Pegasus-Galaxie zu sehen ist?
Wagenfeld_IMG_5542()-20211031-Pegasus.jpg
 

Anzeige

Guest
  • #1
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.219
Hej...

die Astrofotografie habe ich auch mal erfolglos probiert. Ist ja schon eine Wissenschaft für sich...
Dein Ergebnis schaut für eine spontane Aktion richtig gut aus.

Gruß, der Bü...
 
Janni

Janni

Beiträge
8.887
Gefällt, meiner Meinung nach klasse, habs ja auch schon mal "versucht" mit 14mm Brennweite, aber nicht ganz so gut hinbekommen 😃
 
TiKaey

TiKaey

Beiträge
271
Hej...

die Astrofotografie habe ich auch mal erfolglos probiert. Ist ja schon eine Wissenschaft für sich...
Dein Ergebnis schaut für eine spontane Aktion richtig gut aus.

Gruß, der Bü...

Ich finde, die Bearbeitung ist der schwierigere Part. Das Fotografieren selber ist jetzt nicht soooo schwer (mit der entsprechenden Ausrüstung natürlich).
Aber schön, dass es gefällt. :)

Schöne Aufnahme! 👍

Das dürfte die Andromedagalaxie (M31) sein.

Danke. :)

Ähm, ja, wollte ich eigentlich auch schreiben. ;)

Gefällt, meiner Meinung nach klasse, habs ja auch schon mal "versucht" mit 14mm Brennweite, aber nicht ganz so gut hinbekommen 😃

Danke. :) Wenn man versucht, muss man nochmal versuchen. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
ekin06

ekin06

Beiträge
1.795
Um das Rauschen zu unterdrücken bzw. terminieren, macht man mehrere Bilder und stapelt diese... ganz einfach gesagt. Je mehr Bilder desto besser. Ohne Nachführung kommt man aber schnell an die Grenzen wenn man niedrige ISO und lange Belichtungszeiten erreichen will.

Bei 14mm könntest du es mal Schrittweise bis 20 Sekunden Belichtung und ISO bis 1600 probieren. Über 1600 würde ich aber nicht gehen.

Auch scheint das Bild ein wenig Weißabgleich zu vertragen? Da würde ich nochmal nachjustieren.
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.795
Da fällt mir gerade ein, ich habe ja auch am letzten Wochenende bisschen Weltraum belichtet. :D
Wollte eigentlich schauen ob Polarlichter zu sehen sind... war natürlich nichts zu gesehen.

Da war mir langweilig und ich habe auch ein paar Schnappschüsse gemacht. Allerdings bei 40mm Sigma Art, Z6, ISO 1600 und 5s Belichtung.

Orion(nebel)
WebQ85_DSC_6066_ISO1600_5 s_40 mm f-1.4_1.jpg
Orion(nebel) Ausschnitt
WebQ85_DSC_6066_ISO1600_5 s_40 mm f-1.4_2.jpg

Keine Ahnung :)
WebQ85_DSC_6070_ISO1600_5 s_40 mm f-1.4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: