Micron stellt LEXAR Speicherkartengeschäft ein

  • Autor des Themas Eule
  • Erstellungsdatum
31.10.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Micron stellt LEXAR Speicherkartengeschäft ein . Dort wird jeder fündig!
softdown1

softdown1

Beiträge
161
Hi Eule,

das ging mal wirklich spurlos an mir vorbei - weder bei Heise, noch Golem oder sonstewo gelesen. Erstaunt mich nun wirklich ein Stück weit.

Groß fehlen wird mir die Marke wohl nicht, aber Konkurenz belebt das Geschäfft und je mehr, desto besser. Die Karten waren immerhin sehr günstig und die letzten paar, die ich gekauft habe hatten ihre technischen Daten nicht nur erfüllt sondern großzügig übertroffen. Insofern -> schade.

Beste Grüße & danke für die Info,
Mike
 
dj69

dj69

Beiträge
3.354
Mit Lexar geht eine der guten Marken verloren.

:mad: sehr schade :mad:

Die Karten sind ausgesprochen fix und erreichen (oft übertreffen sie) die versprochenen Geschwindigkeiten.
Werde mich wohl noch mit Karten eindecken, solange sie noch verfügbar sind.
 
Towy

Towy

Beiträge
2.373
Ein paar Karten von denen habe ich natürlich auch. War immer eine Empfehlung für Fotografen.
 
softdown1

softdown1

Beiträge
161
Die Karten sind ausgesprochen fix und erreichen (oft übertreffen sie) die versprochenen Geschwindigkeiten.
darf ich da kurz fragen, welche Karten du hast? Ich hatte nur die 32GB Karten für ~10euro bei den üblichen Technikmärkten geholt. Sollten 40mb pro Sekunde liefern (beim lesen) und haben knapp 70 geschafft, was ich wirklich erwähnenswert finde :daumen:.

Bei den wirklich im Einsatz befindlichen Karten bin ich bei anderen Marken die >90MB pro Sekunde (auch im Schreiben) schaffen sollen... da traue ich Lexar erstmal noch nicht so ganz. Würde mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen lassen.

Beste Grüße,
Mike