Hauskatze meine erste Zigarre

  • Autor des Themas six.tl
  • Erstellungsdatum

six.tl

Guest
im Abendlicht eingefangen mit einem 24-70/2.8 und 18-200 OS.
in SPP 2.5 entwickelt, in PhotoFiltre 6.4 "Autokontrast" und verkleinert.

F 2.8 1/50 ISO 100 24-70/2.8

01.jpg



F5.6 1/125 ISO 400 18-200/OS

02.jpg


Was und wie gehts besser?
 
04.08.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: meine erste Zigarre . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das Motiv ist gut, nur warum in SPP 2.5 entwickelt?
Die Farben können in 4.1 wahrscheinlich besser entwickelt werden.
 

six.tl

Guest
Glaub irgendwo gelesen zuhaben das die 2.5 Version für die SD9/10 immer noch die Bessere sei.
Dann hol ich mir mal die 4er Version und schau da nochmal.

Danke wpau.
 
-GABY-

-GABY-

Beiträge
1.324
Halli hallo...
Ich kann dir keine Antwort geben...
Nicht eine die du erwartest.
Aber ich verspreche dir, so bald ich welche finde... und ich weiß wo welche sind ( In Düsseldorf in Nordpark ) werde mich mit deinen Zigarren auseinander setzen und versuchen die Pflanze abzulichten.

Bin selbst gespannt was daraus sein kann...
Ich habe als Nichtraucher "Schmacht"...


[SCHILD]Gruß an dich
Gaby[/SCHILD]
 

six.tl

Guest
@GABY
Na da warte ich mal gespannt.

@wpau
was ich natürlich von SPP 4.1.1.0 nicht gut fand das es mir mein SPP 3.5.2 von der HDD bügelt. Nicht die feine englische Art.

Anbei eine Aufnahme von heute Morgen automatisch Entwickelt und

Kontrast +0,3----Sättigung +0,1----Schärfe +0,3----X3FillLight -0,1

SPP 2.5

SPP_2.5.jpg

SPP 4.1.1.0

SPP_4.1.1.0.jpg

Im TraumfliegerTool hab ich Beide auf 1200x800 bei 275kb ohne zu
Schärfen verkleinert.

Mir persönlich sagt die Version aus SPP 2.5 eher zu.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.154
Ich habe für meine SD9-Aufnahmen auch bessere Ergebnisse mit SPP 2.5 erzielt.
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
ich habe zwar keine zigarre, aber .....

SD9 SPP 4.1 entwickelt mit der mac version

X3F Einstellungen
Belichtung: +0,5
Kontrast: +0,0
Schatten: -0,6
Spitzlicht: +0,0
Sättigung: +0,0
Schärfe: +0,6
X3 Fill Light: +0,2
Farb-Anpassung: 1M+2Y

mit der einstellung entwickle ich fast alle meine bilder.

IMG13243.jpg
 

six.tl

Guest
@sonne_licht
Danke für die Infos, werd es mit den Einstellungen probieren.

@wpau
Mein Installationspfad wurde nach C:\Programme\SPP 2.5 und SPP 3.5 geändert.
Meine SPP 2.5 hatt er stehen lassen die 3.5.2 wie geschrieben von der HDD gefegt.
Danke für Deine posetive Aufmunterung.
 

six.tl

Guest
Nochmal eine Aufnahme in 2.5 und 4.1 entwickelt.
Fast ohne Unterschied.

2.5

2.5.jpg


4.1

4.5.jpg
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
und wie kommt es ?

drehe bei 4.1 ein wenig die sättigung rein und schatten etwas in den minusbereich.
 

six.tl

Guest
@sonne_licht
ich hab die Aufnahme unabhängig erst in 2.5 danach in 4.1 manuell bearbeitet .
So wie es mir am besten schien. Hier im Forum bei den verkleinerten Versionen
sehen sie fast gleich aus. Die bearbeiteten Orginale unterscheiden sich aber doch.
Wobei ich da der Version von 4.1.1 den Vorzug gebe. Bedeutet also für mich den
besseren Weg zum Ziel zu ergründen/finden.

Danke für Eure freundliche Unterstützung.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
und ich als laie sage... das mit "2.5" - was auch immer das sein mag.. gefällt mir besser... weil doch ein unterschied zu sehen ist: nämlich wärmer und sanfter... :)
 

six.tl

Guest
Noch ein Weg um X3F Dateien zu bearbeiten.

LINUX SUSE 11.3 bringt das Programm "showFoto" mit, in diesem lassen sich auf die X3F Dateien der SD9/10 entwickeln.

Hier das Ergebnis mit nur "Automatische Korrektur".

suse.jpeg
 

six.tl

Guest
@winterhexe
Du hast schon recht das die 2.5 Version wärmer und sanfter ist.
Habe die Aufnahme nochmals über SUSE abgespeichert und hoffe das der Unterschied deutlich wird.

SPP 2.5 ist der Hauseigene RAW-Converter von Sigma.

2.5_SUSE.jpeg

SPP 4.1.1.0 ist die letzte veröffentlichte Weiterentwicklung des RAW-Converter.

4.5_SUSE.jpeg

In diesen Fall finde ich die 4.1 Version auch kühler aber dafür etwas schärfer.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.958
DITO ...

das kann ich im Grunde bestätigen. SPP4.1 interpretiert auch die SD14 etwas kühler in den Farben, als ältere SPP-Versionen. Das tut der 14er auch ganz gut, da sie im Vergleich zur DP1 'nen tacken wärmere Farben gemacht hatte.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge