Suche Mein Sonnenuntergangsbild

  • Autor des Themas Digitalios
  • Erstellungsdatum
19.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Sonnenuntergangsbild . Dort wird jeder fündig!
Andi

Andi

Beiträge
1.653
Hallo Heinz,

eine sehr schöne Aufnahme sehr stimmungsvoll.:klatschen:

Evtl. kannst du mit USM (unscharf maskieren) noch einen Tick Schärfe rauskitzeln.

LG
Andreas
 

Eyvindur

Beiträge
202
Dein Einverständnis vorausgesetzt, bin ich über das Bild mal drüber gegangen - aber Bildbearbeitung ist ja bekanntlich immer geschmacksache und nurDu weißt wie das Bild letztendlich aussah.

1_Am-Bernsteinsee-II.jpg

Was hab ich gemacht,
zuerst nach Lab konvertiert
USM mit geringen Radien funktioniert hier nicht, die flächigen Strukturen sollten jedoch verstärkt werden, also Duplikatebene mit USM 35-75-0 "geschärft" .... smile..... ungewöhnliche Werte aber für flächige Strukturen genial. Diese Duplikatebene auf Dunklere Farbe und per Deckkraftregler angepaßt
Die geschärfte Ebene erneut dupliziert und auf Hellere Farbe gesetzt, Deckkraft gegenüber der vorigen Ebene deutlich zurückgenommen (40%)
Gradiationskurve drüber und die a/b-Kanäle symetrisch aufgesteilt (jeweils 80/80) und die Kurven im Mittelpunkt minimal verschoben (b etwas minus, a minimal plus) und minimal angepaßt. Den Helligkeitskanal deutlich aufgesteilt und dabei die Lichter abgeschwächt, die Schatten aufgehellt
Auf Hintergrundebene reduziert, zurücknach RGB, gespeichert und eingestellt.
War natürlich auf meinem Notebook neben der Tour schlecht zu beurteilen, aber ist wie gesagt immer Geschmacksache.

Auf jeden Fall ein schönes Bild und eine wundervolle Stimmung
 

Digitalios

Beiträge
476
Danke für eure Meldungen. :)

Ich hatte noch weitere Aufnahmen, die mehr Bearbeitungsspielraum zuließen (leider mit schlechterem BAB). Bei diesem hier fand ich, dass weitere Bearbeitung das Rauschen zu sark in den Vordergrund bringt.
Wolfgang, deine Bearbeitung sieht sehr viel dramatischer aus, aber leider sieht man auch Rauschen.
Ich bin mit speziellerer EBV leider nicht so der Könner. Ich versuche mit SPP das beste aus der Aufnahme rauszuholen und mache mit CS2 nur noch Kleinkram. USM mache ich fast nie. Meist nehme ich zum Schärfen Ebene > sonstige Filter > Hochpass > weiches Licht. Hatte mir damals der WilliO eingetrichtert und seit dem mache ich das so. :)
 
Andi

Andi

Beiträge
1.653
Hallo Heinz,

ich habe es auch mal kurz in PSE7 geladen, ich hoffe ich durfte das.

Meine Vorgehensweise war letzlich nur im Tonwertumfang die mittleren Tonwerte etwas abzudunkeln und mit deiner Ebenenschärfung etwas Schärfe anzuheben. Das Rauschen sollte eigentlich nicht mehr sein als im Originalbild.

Das Bild entspricht sicher nicht dem Originaleindruck, aber muss es das zwingend?

LG
Andreas

1_Am-Bernsteinsee-II-.jpg
 

Digitalios

Beiträge
476
Klar dürft ihr das :) Andreas, deine Version sieht auch toll aus. Leider mit Farbsäumen über den Bäumen.
Wenn man die Fotos so wie in Echt lässt, wird es schnell langweilig. Ich für mein Teil dramatisiere meine Fotos gerne.

SDIM0382.jpg

Hier mal ein anderes Foto, leider nicht mittig. Habe leider beim fotografieren nicht aufgepasst.
Dafür ging hier aber mehr an Dramatik, finde ich.
 
Andi

Andi

Beiträge
1.653
Hallo Heinz,

meine Meinung, Bilder dürfen auch mal "übertreiben".

Das zweite Bild ist m.M. nach knapper belichtet, was dir im Punkt Nachbearbeitung zur "Dramatisierung" die Arbeit bereits abgenommen hat.

Was am Bild bei der Aufnahme bereits richtig berücksichtigt wird erspart im Nachhinein viel Arbeit. Das Ergebnis ist i.d.R. auch besser. In deinem 2. Bild ist zu dunkel in diesem Fall richtig.

Schöne Aufnahmen hast du allemal gemacht. Punkt.

LG
Andreas
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Ein schönes Photo .....

Hallo zusammen,

Hallo Heinz,

da hast Du einen schönen Sonnenuntergang festgehalten, der mir in allen Bearbeitungsvarianten gefällt.:rolleyes:

Wie ich ja manchmal schreibe ... nicht nur ein Photo, sondern ein Bild!

Grüße und schöne Bilder

Klaus
 

Ha Si Ti

Beiträge
510
Hallo Heinz,

Dein Foto... und so wie Du es gesehen hast, ist etwas sehr Schönes und gefällt mir! Alle Basteleien bei solchen Lichtverhältnissen nur ist Technik, die Natur kann man nicht verbessern ! Also SPP reicht vollkommen aus!

Gruß
Hanning
 
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Hallo Heinz,

trotz der dramatischeren Bilder hier im Beitrag gefällt mir das Originalbild aus der Gallerie am besten. Sehr stimmungsvoll :klatschen:!

Viele Grüße,
Andreas
 

Eyvindur

Beiträge
202
Hanning,

natürlich kann man die Natur nicht verbessern, die ist wie sie ist - man kann sie nur versauen. Was man allerdings kann ist Darstellungen der Natur aufzuhübschen, sie in der Wiedergabe besser präsentieren und das dazu SPP vollkommen ausreichen soll halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht. Warum? SPP ist lediglich ein RAW Konverter wie hunderte andere auch, kein Bildbearbeitungsprogramm. Was macht ein RAW Konverter, er legt lediglich einige Kurven über ein Bild - genau wie die JPG-Engine der Kamera. Einziger Unterschied ich bin nicht ganz so sehr dem vorgegebenen Mainstream ausgeliefert wie bei einer JPG Engine in der CAM. Was die Sache bei allen RAW Konvertern schlimm macht und weswegen kein RAW Konverter ein Bildbearbeitungsprogramm auch nur ansatzweise ersetzen kann sind die gegenüber echter EBV sehr eingeschränkten Möglichkeiten und Steuerbarkeiten der wesentlichen Befehle (Gradiationskurven, USM, Gauss, Entrauschmöglichkeiten und Farbräume).

Bildbearbeitung ist immer auch Geschmacksache und das gröte Problem ist das die Kamera etwas ganz anderes sieht wie unser Auge. Nehmen wir mal den Sonnenuntergang, keines der bisher gezeigten Bilder zeigt auch nur ansatzweise das was unser Auge in dieser Situation gesehen hätte. Unser Auge hätte keinen roten Himmel gesehen (der wird fürs Auge erst rot wenn die Sonne längst hinterm Horizont abgetaucht ist), auch hätte unser Auge keinen schwarzen Wald gesehen sondern durchaus einzelne Bäume, Hecken und farbliche Konturen - die Kamera kann das nicht. Auch war die wirkliche Situation für unser Auge auch kaum so leuchtend und strahlend - dafür steht die Sonne noch viel zu hoch.

Smile .... also schimpf nicht so auf die böse EBV, Bilder sind immer auch Stimmungen und sollen in uns etwas bewegen. Würde jeder nur unbearbeitete Bilder veröffentlichen, wo sollten denn dann die Träume machen.
 

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Heinz,
sehr schöne Stimmung und wunderschöne Farben. Mir gefällt aber gerade Dein zweites Bild von der Komposition besser als das erste (das wirkt ein wenig "brav") - irgendwie fehlt mir was, ist alles zu symmetrisch aufgebaut.
Schöne Grüsse
Karl
 
hape

hape

Beiträge
85
Hallo Heinz,

Erstens finde ich das Original des ersten Bildes sehr gut, ein bisschen mehr Kraft in die Farben sowie gezeigt ist auch schön... aber dein letztes Bild gefällt mir am besten!
Sehr schön.

Gr.
Hans