Mein neues Spielzeug: Olympus XA

  • Autor des Themas @bumac
  • Erstellungsdatum
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Hier ein paar Bilder vom ersten Film. Macht Spass die Kleine.

abanicos.jpg

musiker.jpg

handy.jpg

mensch_stat_kl.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
16.09.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein neues Spielzeug: Olympus XA . Dort wird jeder fündig!
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Schöne Straßenscenen:klatschen::klatschen:,
das es Film ist, kommt auch gut rüber, die Farben und so sind toll!:klatschen::klatschen:
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das letzte Bild ist schon etwas besonderes. Eine Menge Mut und Selbstdisziplin gehört dazu, sich so geschminkt und kostümiert dort zu präsentieren und begaffen zu lassen.
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Klasse Fotostrecke und das erste Bild stimmt einen auch wieder nachdenklich.
Da können wir froh sein, das es uns gut geht.
 

ultraprimel

Beiträge
719
glückwunsch!! 20mpix und so klein und leicht ;-))...
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
einen herrlich nostalgischen touch haben die bilder... ich meine jetzt nicht das, was sie zeigen, sondern deren beschaffenheit, diese farben und das leicht körnige...

sehr schön...
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.790
Olympus XA -die hat mich auch auf vielen Wegen begleitet!

Hab sie mir auf Grund Deines Threads grade mal rausgekramt
und siehe da, da ist sogar noch ein Film drin gewesen! :D:D:D

Hab den grade mal zurückgespult, raus kam ein Fuji Sensia II mit 100 Asa,
(für die Jüngeren: das ist so ähnlich wie Speicherkarte entnehmen! ;))
der war ganz schön schwergängig! Aber ok, der dürfte auch mindestens 10 - 15 Jahre auf dem Buckel haben :eek::D

Werde mal nach günstigen Entwicklungsmöglichkeiten schauen,
gibt`s das überhaupt noch für Diafilm im E6-Process?



Zu Deinen Aufnahmen: immer wieder gut anzuschauen, Deine Street-Fotografie! :klatschen::klatschen::klatschen:
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Olympus XA -die hat mich auch auf vielen Wegen begleitet!

Hab sie mir auf Grund Deines Threads grade mal rausgekramt
und siehe da, da ist sogar noch ein Film drin gewesen! :D:D:D

Hab den grade mal zurückgespult, raus kam ein Fuji Sensia II mit 100 Asa,
(für die Jüngeren: das ist so ähnlich wie Speicherkarte entnehmen! ;))
der war ganz schön schwergängig! Aber ok, der dürfte auch mindestens 10 - 15 Jahre auf dem Buckel haben :eek::D

Werde mal nach günstigen Entwicklungsmöglichkeiten schauen,
gibt`s das überhaupt noch für Diafilm im E6-Process?



Zu Deinen Aufnahmen: immer wieder gut anzuschauen, Deine Street-Fotografie! :klatschen::klatschen::klatschen:
Diafilme kannst Du bei jedem der üblichen Diskounter preiswert entwickeln (und scannen) lassen.
Nur für den Kodak Ektachrome gibt es meines Wissens in Europa keine Entwicklung mehr.

PS: Jeder ordentliche Haushalt hat einen gehörigen Vorrat von Filmen in der Kühltruhe. Ich habe vor ein paar Wochen nochmals bei Fuji Velvia 50 zugeschlagen. Sogar meine Frau ist keineswegs irritiert!:)
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.790
Hallo Claus,

vielen Dank für die Info!

Das ist gut und das der Film auch gleich gescannt werden kann ist sogar noch besser!:D

Danke! :)


ps.
oute mich als unordentlicher Haushalt... :ups:

Aber nächstes Jahr geh ich auch mal wieder mit Film,
nur mal so für Spass! ;)
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.790
Naja, dieser Film von heut, da reicht mir erstmal ne Übersicht, wer weiß, ob da überhaupt noch was drauf ist...

Werde berichten. :cool: