Manuelles Minolta MC ROKKOR-PF f1.4 58mm

  • Autor des Themas wpau
  • Erstellungsdatum
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hier nun ein kleiner Bericht zu meinem Ebay Schnäppchen.

Das Objektiv habe ich für 32,49 EUR incl. Versand bei Ebay ersteigert. Dazu gehört noch ein Kamera Gehäuse. Weil ich dem Verkäufer bei der Einrichtung seines PayPal Kontos geholfen habe, legte er mir noch ein passendes Minolta Nahlinsen Set und einen Polarisationsfilter dabei.

Der Adapter traf heute ein und wurde sofort ausgepackt und getestet.
Die Sony A850 auf MF und A, und die Blende 2.8 an Kamera und Objektiv eingestellt.

Die Fokusfeldauswahl auf Local gestellt und mit dem rechten Sensor den Ohrring fokussiert als Test für die AF Funktion. Als Motiv hat sich Ingrid zum Glück kooperativ gezeigt, mein Dank an Sie, und den Auslöser nach dem Aufleuchten der grünen Lampe gedrückt. Man soll es nicht glauben, aber es funktioniert. Der grüne Punkt blinkt kurz vor der erreichten Schärfe und leuchtet voll, wenn die Schärfe auf der Mattscheibe auch scharf erscheint.

Fotografieren für Dummies und das mit so einem alten manuellen Objektiv, das bis 1973 gebaut wurde.

Hier nun das Objektiv mit Adapter an der Sony A850, sieht richtig Understatement mäßig aus:

DSCF0148.JPG

Nur Kamera mit Adapter

DSCF0150.JPG

Beide Teile, Adapter und Objektiv zusammen gebaut. Die Kontakte erkennen die Brennweite und schreiben sie in die EXIF, Hexenwerk.

mit_BajonettDSC00165.jpg

Und hier mein Modell, Ingrid, bei der Internet Recherche nach neuen Rezepten am Macbook:

gesamtDSC00162.jpg

Ausschnitt mit Ohrring, finde ich beeindruckend, was diese alte Optik leistet.

cropDSC00162.jpg

Hier noch ein Link zur Geschichte dieser 58mm Objektiv Serie von Minolta

http://minolta.rokkor.de/normallenses.htm#58mm 1.4

Hier mehr zum Adapter. Habe gleich noch einen bestellt.:D

Minolta MD Lens to Sony Alpha Adapter w/AF confirmation

Artikel Nummer 120485416676 bei Ebay
 
12.06.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Manuelles Minolta MC ROKKOR-PF f1.4 58mm . Dort wird jeder fündig!

Eule

Beiträge
1.095
>Ausschnitt mit Ohrring, finde ich beeindruckend, was diese alte Optik leistet.

ich denke, da gänge noch mehr, wenn der adapter ohne eingebautes glas auskommen würde.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
>Ausschnitt mit Ohrring, finde ich beeindruckend, was diese alte Optik leistet.

ich denke, da gänge noch mehr, wenn der adapter ohne eingebautes glas auskommen würde.
Es geht mehr mit diesem Objektiv, wenn es auf Blende 3.5 gestellt wird. Ab da ist es knackig scharf in der Abbildungsleistung.

Diese Optik wurde aber speziell so konstruiert, das sie diese leichte Unschärfe bis Blende 2.8 erzeugt. Sieht bei Blumenbildern mit Blende 1.4 bis 2.8 noch schöner aus, da dann nur das Zentrum scharf wirkt. So etwas kann man kaum am PC hin bekommen.

Joerg hat ja so ein spezielles Soft Objektiv für seine Canon, das diesen Effekt noch stärker hat:

http://www.bilderforum.de/t2529-canon-135mm-2-8-softfocus.html#post27603

Von Sony gibt es so etwas auch als neues Objektiv, aber der Preis:

http://www.sony.de/product/ddl-full-frame-lenses/sal-135f28

Dieses Glas in diesem Adapter ist ja nur für den Ausgleich, das das Objektiv auch für unendlich genutzt werden kann und die Brennweite in die EXIF übertragen wird und hat nur einen Faktor von 1.05x.

Der Verkäufer bietet diesen Chip auch einzeln an. Dann kann man diesen einzelnen Chip einkleben und dann ist dort kein Vergrößerungsfaktor mehr nötig. Nachteil ist aber bei so einem kleinen Objektiv das Ansetzen an der Kamera. Es bietet keine Fläche zum Anfassen, ohne das sich der Blenden- und Entfernungsring mitdreht. Mit dem Adapter hat man zumindest einen festen Ring zum Drehen.

Hier mal ein Bericht zur Legendenbildung dieses Portrait Effektes:

http://www.luminous-landscape.com/columns/sm-02-04-28.shtml
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Kleine Nachlese von heute.

Ist schon ungewohnt wie vor drei Jahren nur manuell zu fokussieren. Aber da ich ja über 30 Jahre mit einer analogen SLR ohne Autofokus fotografierte, fällt es mir auch nicht schwer, sondern es macht richtig Spaß damit.

Bei meiner Sony 850 werden ja auch 2 Sucherscheiben für manuelles fotografieren als Zubehör angeboten, bei denen die dadurch veränderte Belichtung im Menü eingestellt werden kann. Die FL1AM mit sphärischen Mikrowaben und vertikalen und horizontalen Aufteilungslinien entspricht genau meiner Pentax Sucherscheibe.

Damit schaffe ich dann auch einen See horizontal zu legen, so das er nicht leer läuft.:D

DSC00169.jpg

DSC00215.jpg

DSC00217.jpg

DSC00219.jpg

Abgeblendet auf 5.6 wird es auch scharf. Sieht man leider nicht in den EXIF.

DSC00205.jpg
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Das Bokeh der "alten" Linsen lässt mich immer wieder schwärmen...

-gefallen mir gut! :klatschen::klatschen:
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Pitt, darum habe ich ja so intensiv nach diesem Objektiv gesucht.
Für meine Blumen ist das ein richtig, feines Objektiv.
Diese Wirkung bekomme ich mit dem 100er Makro nicht hin, da es einfach zu scharf abbildet.

Heute kam der Rest der Schätze samt der Tenba Equal P-595, von ca. 1997
Die Tasche hat schon Kult Charakter für sich und Filter für das 28mm und 50er habe ich jetzt in allen Typen. Verschiedene Farbfilter, Graufilter, Polfilter (leider linear, ist aber für manuell egal) Balgengerät, Winkelsucher, Objektive, 3 Kameragehäuse usw.

Ich hatte eigentlich vor weniger Platz für meine Fotosachen zu nutzen, egal, für 100 EUR konnte ich nicht nein sagen.

Jetzt werde ich auch einmal aus Spaß einen Diafilm damit belichten:D

DSC00240.jpg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo Werner,

Kameraadapter mit Auflagemaß-Korrekturlinse stehen ja in einem sehr schlechten Ruf. Solche "Einlinser" können eigentlich keine Wunder vollbringen.
Deiner hat zwar "nur" einen Brennweitenverlängerungsfaktor von 5% zur angesetzten Optik....:eek: ... aber ....

Ich würde dringend empfehlen, zunüchst mal die kurzen Brennweiten (die sind besonders kritisch) auf Randschärfe, Rand-CAs und Vignettierung diesbezüglich zu testen, bevor Du da böse Überraschungen erlebst.
Bei den Bildern, die Du oben zeigst, lässt sich das leider nicht beurteilen.:eek:

Vorsicht also, bevor du dem Kaufrausch verfällst......:D

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Ronaldo

Ronaldo

Beiträge
36
Hallo Werner,
es ist doch erstaunlich, wie viel Freude und Spaß man mit den alten manuellen FBs hat. Auch ich schätze meine alten Nikkorobjektive und nehme nur noch selten ein AF. Nicht nur haptisch fühlen sich die alten Objektive besser an, auch die Ergebnisse finde ich haben eine andere Qualität.
Ich freue mich auf weitere Bilder von Dir.

Gruß Ronald
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem "Schnapper"! :klatschen::klatschen:
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das Objektiv nutze ich nun mittlerweile ohne diese Vergrößerungslinse. Es geht dadurch nicht mehr in die Unendlichkeitsstellung, arbeitet dafür als leichter Zwischenring.

Zierapfel von heute

zierapfel-_DSC0424.jpg
 
kleinmolli70

kleinmolli70

Beiträge
190
Eure Fotos mit den alten Altglas sind ein Traum
 

sw-labor

Beiträge
1.632
Aufnahmen zum Objektiv

am Freitag gesichtet, verhandelt und gekauft.


sw-labor_P1100518.jpg

diese Streulichtblende ist nicht Original, passt so aber für eine SONY NEX 5 sehrgut.
sw-labor_P1100519.jpg

Es gibt von diesen Objektiv mehrere, glaube Drei, Versionen.
Diese hier mit "Berg und Tal" ist wohl die Letzte vor das Minolta MD 1,4/50mm erschien.

Aufnahmen folgen so ich da mal was in den Kasten bekommen.
 

sw-labor

Beiträge
1.632
Aufnahmen

Alle Aufnahmen NEX 5

Natur



1-sw-labor__DSC9586.jpg



2-sw-labor__DSC9593.jpg



3-sw-labor__DSC9597.jpg



4-sw-labor__DSC9601.jpg



weiter
 

sw-labor

Beiträge
1.632
MIX

MIX bei f=1.4



5-sw-labor__DSC9615.jpg



6-sw-labor__DSC9643.jpg



7-sw-labor__DSC9686.jpg



alle Aufnahmen CaptureOne Sony + Photoscape + TOP für das Webformat.
 

sw-labor

Beiträge
1.632
Technik

Technik



8-bei f=1.4
sw-labor__DSC9633.jpg



9-bei f=2
sw-labor__DSC9628.jpg



10-bei f=2.8
sw-labor__DSC9625.jpg




weiter
 

sw-labor

Beiträge
1.632
Restmix

Restmix



11-bei f=4
sw-labor__DSC9653.jpg



12-bei f=2.8
sw-labor__DSC9666.jpg



13-bei f=1.4
sw-labor__DSC9617.jpg



14-bei f=2
sw-labor__DSC9622.jpg



Leider alle ohne Staiv oder anderen Hilfsmittel.
Hoffe man kann sich trotz allem ein Billd machen.
 

Ähnliche Themen