(Tiere) Mal 'ne Frage zur Bildbearbeitung:

  • Autor des Themas DonParrot
  • Erstellungsdatum
31.05.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mal 'ne Frage zur Bildbearbeitung: . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das untere erscheint mir auf meinem Schirm zu hell. Aber das hat nicht viel zu sagen.:rolleyes:
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Danke Werner.

Bei mir wirkt's irgendwie dreidimensionaler. Aber so ganz sicher bin ich mir halt nicht.

Ach ja: Viel Spaß mit der Neuen - und immer gutes Licht.
Ach so: Was hast Du denn jetzt mit VF-Kamera und Objektiven so an Gewicht mit Dir rumzuschleppen?
Das würde mich ja doch mal interessieren. Mir ist ja meine E-30 mit zwei Objektiven und Einbein bei
ausgedehnten Hunderunden gelegentlich schon fast zu schwer.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Danke, Danke

Manitou ist ja total lieb und läuft nur ohne Leine und ignoriert andere Hunde, wenn Sie knurren.
Da ich ja nur Vollformat Objektive bei der Sigma habe, wird der Rucksack durch die paar Gramm mehr bei dem Gehäuse nicht schwerer, im Gegenteil, die Sony Objektive sind sogar leichter, wenn man nicht gerade die Hochleistungsobjektive von Zeiss nimmt.

Ich habe sogar wenn ich Makro fotografiere noch ein Dreibein mit. Manitou wird auch immer wie verrückt wenn ich das Stativ hole, denn dann sind wir schon mal bis zu 3-4 Stunden unterwegs.:D
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Na, dann geht's ja.
Aber ich gebe zu, dass ich immer noch bedauere,
dass meine G1 bei der Action-Fotografie nicht so
gut war, wie ich mir das erhofft hatte. Die hatte
ich nämlich am Sunsniper wirklich immer und überall
dabei.
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Meinst Du, ich sollte Herrn Starsky einfach 'ne 'Satteltasche' drauf schnallen? *gg*
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Schenk ihm doch ne eigne, irgendeine Bridge, aber mit groooßen Tasten, damit er die auch mit den Pfötchen bedienen kann! ;) :D

Zu den Fotos oben:

ich weiß nicht warum, aber ich tendiere zum Ersten.

Außerdem habe ich erneut festgestellt:

es ist wirklich ein prachtvolles Hundchen!:klatschen::klatschen:

(Und eine sehr schöne Aufnahme!) :klatschen::klatschen:
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Vielleicht würde es die Bildwirkung noch verstärken, wenn Du ein 2:3 Hochformat daraus machst, ist halt die Gewohnheit, ja das Alter.
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Stimmt Bild 2 ist heller aber irgendwie gefallen mir die Augenpatien besser bei Bild 2
 
uefo

uefo

Beiträge
1.013
Hy Don,
welches entspricht denn der Realität:fragezeichen:
 

k/x

Guest
Bild1 ist klarer von den Farben her als Bild 2.
Dadurch wirkt es leicht lebendiger für mich.
Also Bild1 ist mein Favo.

mfg Lutz
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.139
Auf dem zweiten Bild wirkt die Fellzeichnung viel unruhiger.
Das wirkt zwar auf den ersten Blick dynamischer, aber auch
etwas aggressiver.
Das tut dem Möppi aber gar keinen Abbruch. Der ist und
bleibt ein Prachtstück, auch wenn ich nicht der grosse
Hundenarr bin.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Also mir gefällt Bild 2 besser, wirkt heller und schärfer!
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ich stelle meine Bilder ja auch gerne etwas dunkler ein wie bei Dir Bild 1. Finde, die Farben wirken dann "frischer".
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Tja - nachdem ich mich kopfmäßig nicht recht entscheiden kann und es auch hier offenbar keine eindeutige Mehrheit gibt, werde ich wohl doch auf meinen Bauch hören. Und der ist für die Zwei.
(Meine Frau Mama möchte nämlich ein Foto von ihrer jüngsten 'Enkelin'.)
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Ich würde auch Nummer eins sagen- das wirkt "echter".
Hast Du bild zwei auch mehr geschärft? Wirkt so
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Nee - wenn ich mich recht erinnere, habe ich nur den Kontrast und die Bild-Vertiefung etwas mehr erhöht.