Makroaufnahmen mit Zwischenringen erstellt.

GD7

GD7

Beiträge
1.020
Heute kamen meine Zwischenringe von Meike. Ein 10mm und ein 16mm waren in dem Set.
Das erste Bild entstand mit dem Sony-Zeiss 55mm f1.8 und dem 10 mm Zwischenring an der Sony A7R II.
Bei allen anderen Fotos hatte ich beide Zwischenringe also 26 mm zwischen A7R II und Objektiv.

#1
154714

#2
154715


Diese Blüten waren winzig klein und auch die Ameise war von einer Miniatursorte unten ist ein Bild mit 25 mm an APS-C
aufgenommen, mit einem Kugelschreiber im Bild um einen Vergleich zu haben.
#3
154716

#4
154717

#5
154718

#6
154719

#7
154720

#8
154721

#9
154722
 
09.03.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Makroaufnahmen mit Zwischenringen erstellt. . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
8.526
Dann mal viel Spass mit den Zwischenringen, hast ja schon sehr schöne Makros mit dem neuen Zwischenringsatz eingestellt 👍😉
Der Vorteil ist das man sie mit allen vorhandenen Objektiven verwenden kann 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GD7
GD7

GD7

Beiträge
1.020
Danke @Janni ,
Es ist eine günstige Art, mal wieder ein bischen in die Makroszene reinzuschnuppern, und auch wenn man z.B. mal ein paar Eheringe schön groß abbilden will geht das auch ganz gut damit.
So richtig ernsthaft in das Thema Makro einsteigen, kann ich mir bis jetzt noch nicht vorstellen aber das kann sich auch noch ändern.

Es macht jedenfalls auch Freude, mal im Kleinen herumzuwursteln, die Hintergründe werden dabei immer so schön soft.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.673
Sehr schöne Aufnahmen (natürlich nicht nur technisch!)😊👍👍

Dass man mit Makro-Ringen und den dafür teilweise unmöglichst erscheinenden Objektiven ganz tolle
Aufnahmen hinkriegen kann, ist ja mein CREDO seit Jahren.

Dass je mehr Brennweite umso mehr Auszugslänge (Zwischenringlänge) erfordert, weißt Du sicher.
Du kannst damit ebensogut den Mindestfokus von langen Teleobjektiven reduzieren.
Von daher würde ich Dir unbedingt auch noch einen oder zwei 50er Ringe anraten.
Sobald es ans lebende Motiv heran soll, sind 55mm zu kurz (Fluchtdistanz!).
Ideale Brennweiten sind dann an KB 90-200mm.

Viel Spaß bei weiteren Versuchen! Anschluss ist Dir hier sicher .... wir haben ja so einige Macro Fans hier im
gespräch!😊

Grüße und schöne Macros

Klaus
 
Try

Try

Beiträge
860
Sehr schöne Bilder und viel Spaß weiterhin damit.
Gerade am Telezoom sind sie besonders praktisch, weil man dann über Zoomen sehr bequem den Fokus verstellen kann und einen recht großen Spielraum mit unterschiedlichem Motivabstand hat. :)

Mir gefällt das grüne Blatt zum Schluss gut sowie 6,7,9 und das Kugelschreibervergleichsbild auch.
 
GD7

GD7

Beiträge
1.020
@Try danke! Ja mit den Zwischenringen werde ich sicherlich noch eine Weile Spass haben.

@Klaus-R Das ich bei mehr Brennweite mehr Zwischenringe brauche, wusste ich durch einige Youtube-Videos, die mich für diese Sache inspirierten.
Es wurde aber auch herausgestellt, dass ab einer gewissen Auszugslänge,
die Bilder an Qualität und auch Licht verlieren, so dass es nicht mehr hilfreich ist.
Trotzdem werde ich mir nochmal einen Satz mit 26 mm dazuholen um bei Gelegenheit die Grenzen auszutesten.

Am besten gefallen mir bisher die Aufnahmen mit dem 55 mm f1.8 und nur 10mm Zwischenring. Damit gelingt kein echtes 1:1 Makro, aber man bekommt etwas mehr aufs Bild und das Bokeh ist sensationell.
Ideal für größere Pflanzen oder mehrere Blüten im Bild, wie bei Bild #1.
 
GD7

GD7

Beiträge
1.020
Heute morgen habe ich noch ein bischen herumprobiert.
26 mm am 70-200, der Rest ist in den Exif Daten zu sehen.

154752

154753
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.577
Klasse!! Besonders das Portrait gefällt mir 👍👍
Aber es ist keine Stabschrecke, sondern eine Gottesanbeterin, erkennen kann man das an den Vorderbeinen, die zum Insektenfangen modifiziert sind. Stabschrecken haben normale "Krabbelbeine", die sind Vegetarier 😉
 
Janni

Janni

Beiträge
8.526
Tolles Portrait dieser Schrecke 😉
Hab hier leider noch keine in frier Wildbahn getroffen....😏
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
@GD7:
Ich habe lange mit mir gerungen zu antworten, weil ich zum Einen ehrlich und zum Anderen aber auch nicht destruktiv posten will.

Also:
Die Makros sind meiner bescheidenen Meinung nach - im Gegensatz zu - in aller Freundschaft - Klaus-R`s Meinung nach - nur technisch gut. An Sonsten sind sie imvho ("in my very humble opinion") "langweilig".
Aber sie erstaunen mich dennoch (technisch gesehen) mit ihrer Abbildungsqualität.

Aaaber:
Das Makro mit der Fangstrecke (Stichwort: "Portrait" - letztes Photos über meinem Post) aber ist imho hervorragend. Es kann sich mit professionellen Tierphotos problemlos messen.
Es ist ein "Eye-Catcher"! 👍👍👍
Hier trifft sich imho exzellente Abbildungsqualität mit (sicher) 🍀Glück und gelungener Komposition. 👑
Es sollte ein Premium-Stück in Deinem Portfolio sein. 🌈
 
Zuletzt bearbeitet:
GD7

GD7

Beiträge
1.020
@GD7:
Ich habe lange mit mir gerungen zu antworten, weil ich zum Einen ehrlich und zum Anderen aber auch nicht destruktiv posten will.
Danke für deine konstruktive Kritik.
Mit Makro habe ich so gut wie null Erfahrung, es ist und wird auch nie mein Steckenpferd, unter den vielen Bereichen der Fotografie.
Deshalb habe ich auch zu den Makroringen gegriffen, um mit günstigen Mitteln, ab und zu mal näher dran zu sein als sonst und um ein bischen reinzuschnuppern in die kleine Welt.

Den absoluten Hingucker fotografiert man sowieso selten, egal ob Makro, Portrait, Landschaft oder Architektur aber es macht Spass daran zu arbeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.673
.... mir gefällt's mal wieder auf ganzer Bandbreite ... nicht nur technisch!👍😊😊

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
834
Mir gefällt der Pilz, warte die ganze Zeit darauf, dass die Wichtel vorbeilaufen...

I think I will bestell mir some Betweenrings...

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GD7
GD7

GD7

Beiträge
1.020
16 mm plus 10 mm Zwischenringe am 70/200 an APS/C Sensor.
1500_A6505696-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg1500_A6505763-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg1500_A6505791-Bearbeitet.jpg1500_A6505800-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg1500_A6505858-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
3.845
Tolle Fotos!
Hab den Faden eben erst gesehen, aber besser spät als nie ;)
Zwischenringe sind eine feine Sache, ich nutze sie auch sehr gerne. Weiterhin viel Spaß damit :)
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
LuckyJan Das Auge muss scharf sein ;) Makro 12
versuch mit Zwischenringe Makro 2
Steffen1207 Pentacon 50/1,8 und Zwischenring Makro 13
Steffen1207 Mit nem Zwischenring herumprobiert Makro 8

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge