(Reise) Madrid/ Gran Vía

  • Autor des Themas @bumac
  • Erstellungsdatum
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Restlos überbelichtet. Der Himmel völlig verbrannt. Als ich beim SPP 3.3 auf Auto drückte kam das hier heraus. Habe nur die Kontraste etwas angezogen, Schatten und Spitzlicher weiter ins Minus und geschärft. Seltsam aber irgendwie schön anzuschauen.

SDIM0286.jpg
 
08.04.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Madrid/ Gran Vía . Dort wird jeder fündig!
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Irgendwo habe ich schon Fotos in dieser Art gesehen.
Vielleicht fällt es mir noch ein.
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Ich hab's! Es gibt eine Serie mit alten Straßenkreuern in Kuba.
Die Drucke hängen hier bei mir in einer in einer Kneipe.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.993
Es wirkt im wahrsten Sinne des Wortes wie gemalt - interessant :klatschen:
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Finde es auch immer wieder interessant, was so herauskommen kann, wenn man sich mal traut, unkonventionell an den Reglern zu spielen :D

Allerdings behalte ich die Ergebnisse meist für mich, denn sie represäntieren meine Sehensweise und erschließen sich oft dem Betrachter nicht so.... :rolleyes:

Vor dem Hintergrund gefällt mir Deine Aufnahme sehr gut! :klatschen::klatschen:
 
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Ich denke, manchmal ist es nicht schlecht seine Speielereien zu zeigen. Es ist sowas wie eine soziale Kontrolle: "Funktioniert das noch, oder gefällt es nur mir?" Und dem Experimentiren sind bei Digital ja so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Mir gefällt das gezeigte Bild, nur schade, dass ich es mit richtig belichteten Bildern nicht einfach so reproduzieren kann. Aber bei der Sonne hier ist es auch nicht so schwer, Aufnahmen mit einem gut belichteten Vordergund un völlig verbranntem Hintergrund zu machen.
 
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Ha, jetzt kann ich das auch reproduzieren. Allerdings sollte ordentlich Lichtunterschied da sein. Mit dem fahlen Licht aus Berlin im März woirkt es nicht. Ist ein interessanter Effekt. Durch das unnätürliche löst sich das Bild quasi in einzelne Elemente auf und eine Gruppe von Menschen wirkt, als wäre jede einzelne Person reinmontiert.

Hat was. Auch wenn es nicht für alle Tage ist.

PS: Interessant, was SPP an Detaills rausholt aus völlig verbrannten Stellen. Die weiße Wand des Hauses im Hintergrund (mittig), bei meinem Gran Vía Foto ist mit Adobe nicht zu retten. Deren Raw-Converter erkennt da keine Daten mehr. Himmel und Wand verschwimmen. SPP kann das schon. Erstaunlich.

SDIM0024.jpg
 
Jacobi

Jacobi

Beiträge
381
Hallo

so interessant das auf den ersten Blick auch aussehen mag, letztendlich sind das aber nur satte Halos. Und das mit ACR aus dem RAW kein vernünftiges Bild zu entwickeln ist kann ich fast nicht glauben.
Auf jeden Fall wird mit diesen Bildern sehr schön gezeigt das sich mit in der EBV eigentlich gefürchteten Bearbeitungfehlern sehr reizvolle, interassente und künstlerische Bildaussagen erzeugen lassen - ausbaufähig !

JJ
 

Werner

Beiträge
755
Hallo,
speziell das erste Bild gefällt mir sehr gut. :klatschen:
Es wirkt sehr grafisch bzw. künstlerisch - zum Glück hast Du es ursprünglich "verpatzt". :psst:

Werner(2)
 
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Hallo

Und das mit ACR aus dem RAW kein vernünftiges Bild zu entwickeln ist kann ich fast nicht glauben.

JJ
Es ist tatsächlich so. Die Oberkante der weiße Wand, mit Schornsteinen und Antennen erkennt der Raw Converter von Adobe nicht. Wie gesagt, das X3f ist aus der Kamera in der Mitte völlig weiß.

Mit dem SPP 4 wird es übrigens nicht so schön. Der zaubert einen hellblau/türkisenen Himmel. SPP 3.3 einen grauen.

SDIM0286.jpg
 
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge