Luftbilder

othello8

othello8

Beiträge
298
Werte Fotofreunde,

jeder Urlaub geht einmal zu Ende. So leider auch unsere tolle Zeit auf Korfu.
Als begeisterter Segelflieger und Drachenflieger versuche ich stets einen Fensterplatz zu ergattern. Der Blick aus dem Flieger auf die Welt da unten, haben für mich immer etwas sehr spezielles. Leider ist das Fotografieren aus einem großen Flieger immer schwierig, da die Fenster sehr klein, verkratzt und häufig verschmutzt sind. Meinen Wunsch an die nette Ryanair Stewadess, ob sie mir zum fotografieren mal kurz das Fenster öffnen könne, blieb zuerst mit einem entsetzten, später aber lächelndem Blick leider unerfüllt!🙂
So habe ich versucht trotz der Widrigkeiten noch ein paar nette Fotos zu machen.
Sigma SD-14 mit 17-70mm Optik


Bild 1

Über den Alpen
SDIM6861.jpg




Bild 2
SDIM6865.jpg




Bild 3
SDIM6869.jpg




Bild 4
SDIM6870.jpg




Bild 5

Nach dem noch recht netten Wetter über den Alpen, deuten nun die größer werdenden Stratocumulusfelder auf schlechter werdendes Wetter zu Hause hin.

SDIM6877.jpg




Bild 6

Über den Wolken hat auch schlechtes Wetter seine eigene Ästhetik.

SDIM6881.jpg




Bild 7

Eindrehen zum Endanflug auf die Landebahn 32 Rechts des Flughafens Köln/Bonn, über dem nördlichen Westerwald

SDIM6882.jpg




Bild 8

Die Landeklappen sind in Landekonfiguration. Mit dem Blick auf die Wahnbachtalsperre südöstlich von Siegburg, ca. 8 Kilometer vor dem Aufsetzen.

SDIM6884.jpg




Bild 9

Kurz vor dem Aufsetzten überfliegen wir noch die Wahner Heide, mein Heimatrevier für viele nette Motive in heimatlicher Umgebung.


SDIM6889.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
13.05.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Luftbilder . Dort wird jeder fündig!
ekin06

ekin06

Beiträge
1.307
Hammer. Sieht alles so winzig und klein aus. Auch die Wolken... sehr beeindrucken. Danke fürs zeigen. Die Krümmung hättest du aber nicht extra reinmachen müssen. 🧐😉😆
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.375
Jou, so etwas mache ich auch häufig - immer spannend der Blick aus dem Fenster.

Schöne Aufnahmen - Bild 3 ist perfekt. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
othello8

othello8

Beiträge
298
Liebe Fotofreunde,

vielen Dank für die Rückmeldungen! Wußte erst nicht, ob ich die Bilder überhaupt einstellen soll. Fotografisch ja keine große Kunst. Aber doch auch immer wieder beeindruckende Perspektiven. Zumal dieser Flug mit einer Reiseflughöhe von knapp unter 12000 Meter wirklich am oberen Limit der Boing 737-800 stattfand. Schön, daß es euch gefällt!

Viele Grüße

Dieter
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
281
Wußte erst nicht, ob ich die Bilder überhaupt einstellen soll.
Also: Bei *mir* gehen Luftbilder immer! 🙂
M.M.n. sind die Verschmutzungen und Verkratzungen an den Fenstern in den letzten Jahren häufiger geworden bzw. werden weniger von den Airlines beseitigt. Wahrscheinlich eine Nebenwirkung des Preisdrucks in der Branche. Für Fotografen allerdings sehr schade.
Beim Bild 7 waren die Lichtverhältnisse offenbar so, dass man von diesem Makel nichts bemerkt. Das gefällt mir daher auch am besten.

VG, Uwe
 
othello8

othello8

Beiträge
298
Also: Bei *mir* gehen Luftbilder immer! 🙂
M.M.n. sind die Verschmutzungen und Verkratzungen an den Fenstern in den letzten Jahren häufiger geworden bzw. werden weniger von den Airlines beseitigt. Wahrscheinlich eine Nebenwirkung des Preisdrucks in der Branche. Für Fotografen allerdings sehr schade.
Beim Bild 7 waren die Lichtverhältnisse offenbar so, dass man von diesem Makel nichts bemerkt. Das gefällt mir daher auch am besten.

VG, Uwe
Hallo Uwe,

mein Favorit ist übrigens auch das Bild 7. Die Verunreinigungen bzw. Kratzer am Fenster fallen bei diesem Bild, wegen des unruhigen Hintergrundes nicht auf. Wenn man aber Bild 2 betrachtet, so sieht man an der Horizontlinie, daß das Fenster fototechnisch nicht ideal war. Der Lichteinfall spielt natürlich auch eine Rolle, wie stark diese Effekte sichtbar sind.
Viele Grüße
Dieter
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.331
Gerade noch einmal spazieren geschaut, virtuell mitgeflogen.
Neben dem schon gelobten Bild 7 gefällt mir übrigens auch der Alpenblick in Bild 3. 👍
Die Bilder 2, 5, und 7 sind für meinen Geschmack zu grün. Sehen ja aus wie aus einer Sigma SD14... 😃 😇
Evtl. in SPP Weißabgleich auf die graue Tragfläche oder weiße Wolken in der Nähe versuchen?
Wenn's Dir so gefällt wie es ist, dann unbedingt so lassen, und nichts verändern.

Herzlicher Gruß!
 
othello8

othello8

Beiträge
298
Gerade noch einmal spazieren geschaut, virtuell mitgeflogen.
Neben dem schon gelobten Bild 7 gefällt mir übrigens auch der Alpenblick in Bild 3. 👍
Die Bilder 2, 5, und 7 sind für meinen Geschmack zu grün. Sehen ja aus wie aus einer Sigma SD14... 😃 😇
Evtl. in SPP Weißabgleich auf die graue Tragfläche oder weiße Wolken in der Nähe versuchen?
Wenn's Dir so gefällt wie es ist, dann unbedingt so lassen, und nichts verändern.

Herzlicher Gruß!

Jo, man könnte denken, es wäre eine SD-14. ☺
Aber Du hast recht, gerade Bild 2 ist doch sehr "warm" geworden. Das ist aber weniger eine Frage des Weißabgleiches, sondern eher der Endbearbeitung. Bei der Fotografie durch die Fliegerfenster, geraten die Farben sowiso etwas aus der Richtung! Bei genauem Hinsehen erkennt man auf einigen Bildern in der linken, unteren Ecke einen besonders intensiven Gelb-grün Stich. Das liegt aber am Fliegerfenster.
Bild 2 habe ich jetzt nochmal ein wenig mehr SD-15 - like bearbeitet. Sieht dann so aus:


SDIM6865.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
othello8

othello8

Beiträge
298
....und bei Bild 7 waren die Farben nach der RAW- Konvertierung unbearbeitet in etwas so:SDIM6882.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.331
Das Bild 7 hatte ich nicht hinterfragt. Die hier drüber von Dir nun gezeigte kühlere Variante trifft meinen Geschmack aber deutlich besser, als die zuerst gezeigte Variante. Aber da sind wir im Bereich des Geschmackes, über den man bekanntlich schlecht streiten kann.

Farbe hin, Farbe her, Bild 7 ist in meinen Augen eine bildgestalterisch ansprechende Aufnahme. Das liegt wohl an der interessanten Linienführung.
 
othello8

othello8

Beiträge
298
Das Bild 7 hatte ich nicht hinterfragt. Die hier drüber von Dir nun gezeigte kühlere Variante trifft meinen Geschmack aber deutlich besser, als die zuerst gezeigte Variante. Aber da sind wir im Bereich des Geschmackes, über den man bekanntlich schlecht streiten kann.

Farbe hin, Farbe her, Bild 7 ist in meinen Augen eine bildgestalterisch ansprechende Aufnahme. Das liegt wohl an der interessanten Linienführung.

Genauso sehe ich das auch.
Bild 7 gefällt mir auch gut, weil ich dieser Perspektive und Fluglage des Fliegers durch die eigene Segelfliegerei sehr vertraut bin.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
othello8

othello8

Beiträge
298
Lässt sich an so einem Segelflugzeug nicht irgendwie eine Sigma Kamera mit Fernauslöser anschrauben? 😉 🤫
Kann man schon. Aber die Plexi- Verglasung des Segelflugzeugcockpit ist sehr gewölbt. Daher hat man sehr viel mit unschönen Reflexen zu tun. Ich habe mal versucht einige Luftbilder von meinem Wohnort mit der Kamera aus der Hand zu machen. Aber das Fliegen und das Fotografieren gleichzeitig hat dann bisweilen zu unbeabsichtigtem Kunstflug geführt....😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
MuFTi

MuFTi

Beiträge
281
Aber das Fliegen und das Fotografieren gleichzeitig hat dann bisweilen zu unbeabsichtigtem Kunstflug geführt
Hihi, den Spaß gönne ich mir auch immer mal wieder. Knüppel zwischen die Knie, Notsichtfenster auf und Objektiv raushalten.
Mit Passagieren an Bord besonders spaßig: Einkurven, Objekt anvisieren und dann voll gegenläufig ins Seitenruder, um das Objekt länger im Bild zu halten *teuflisches Lachen*.

Bei der Fotografie durch die Fliegerfenster, geraten die Farben sowiso etwas aus der Richtung
Das ist, je nach Sonnenstand, leider unvermeidbar. Durch die Mehrfachverglasung ("Ver-acryl-ung") kommt es zu Polarisationseffekten. Wenn Du dann noch einen Polfilter dazu nimmst, wird es richtig bunt. :cool:
Den Effekt hat Prof. Schlichting mal in seinem Blog beschrieben: Bullaugen auf dem Bullauge

VG, Uwe