Hinweis linien...

  • Autor des Themas happy
  • Erstellungsdatum
29.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: linien... . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Schönes Bild,

sieht bestimmt in s/w auch klasse aus.


Gruß
Harald
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.295
Sehr ausdrucksvolles Portrait :klatschen::klatschen::klatschen::klatschen:
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Klasse Portrait,
ja in s/w ist bestimmt auch super!
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Klasse! Das Licht ist super und das Gesicht sowieso. :klatschen:

Mein spontaner Gedanke war auch an Schwarz-Weiß.

Die Ausarbeitung ist aber nicht einfach, der schwarze Mantel könnte ein Problen werden.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Schwarz-Weiß würde hier den Farbton der Haare aber nicht so gut wiedergeben.
Ich gehöre mittlerweile auch zu den "grauen Pantern" und stehe zu meinem Farbton, den mir die Natur in der zweiten Lebenshälfte gab.
Die Lebenslinien, die mein Vater mit 89 Jahren hatte, gleichen meinen immer mehr. Die Familien Ähnlichkeit wird dadurch immer ausgeprägter.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
:klatschen:Mir gefällt das Portrait ausgesprochen gut!:klatschen:

Ich habe mir erlaubt, es mal in SW zu wandeln,
obwohl die Vorlage leider sehr klein ist und nicht viel Pixel bietet.
(ich hoffe, ich durfte das)


Vorgehensweise:
Den Mantel maskiert, die Auswahl umgekehrt und das Bild entsättigt.
Danach den Mantel aufgehellt und ebenfalls entsättigt.
Aus dem Farbfoto die Haare kopiert und ins SW reinkopiert
und leicht entsättigt.
Danach die Augen maskiert und leicht aufgehellt, weil sie sonst fast schwarz
gewesen sind.

Hier das Ergebnis nach etwa 2 Minuten Arbeit:

photome-1264855473398.jpg
 
happy

happy

Beiträge
35
ich hatte es natürlich auch in sw, fand es aber nicht so gut, weil man einfach nicht alles gut hinbekommt. das war der grund, warum ich das nicht zum zeigen ausgewählt hatte.
bei dem beispiel von saturn zeigt sich warum: die haare auf dem oberkopf sind viel zu überstrahlt, alles andere "verschwimmt" im sw-einerlei.
das wesentliche, das gesicht mit den falten und die augen gehen unter wirken nicht mehr lebendig...
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
ich hatte es natürlich auch in sw, fand es aber nicht so gut, ......
das wesentliche, das gesicht mit den falten und die augen gehen unter wirken nicht mehr lebendig...
So sehe es auch. Hier lenkt die Farbe zum Wesentlichen und das sind die Lebenslinien im Gesicht. Falten hört sich für mich nicht so schön an und verleitet dazu, sie entfernen zu lassen.

Lebenslinien zeigen aber, das diese Frau schon viel erlebt hat.
 

Moonlit

Beiträge
25
Mir gefällt es in Farbe auch besser .... eventuell könnte ich mir einen engeren Schnitt vorstellen? :fragezeichen:

Jedenfalls ein ausdrucksstarkes Bild von einer interessanten Frau :klatschen:
 
crazy

crazy

Beiträge
667
Mir gefällt's in SW besser...

alle Bildinformationen aus dem Blaukanal geholt, Augen maskiert und separat bearbeitet..

Sehr ausdrucksstarkes Portrait - ich hoffe, ich darf meine Bearbeitung hier einstellen.

oma1.jpg

Gruß, Karsten
 

pixelfreund

Beiträge
39
Ich finde sowohl Farbe und S/W in diesem Fall super.
Ein ganz, ganz starkes Foto!

LG Willy
 

sigmacrazy

Guest
Erste Aufnahme in Farbe sieht lebendig und naturgetreu aus.
Beide SW Aufnahmen gefallen mir überhaupt nicht, sehen mir
zu künstlich aus.

mit
 

Pixelraver

Beiträge
73
Sogra als bekennender s/w-Fetischist tendiere ich hier zur Farb-Variante. Jens-Uwe hat's eigentlich auch schon treffend begründet. Vielleich wäre ein echtes Querformat noch mal eine Überlegung wert?
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
jepp, Farbe ist hier angesagt, Klasse Aufnahme Happy
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Nachdem ich ja auch jetzt das Bild 2x in s/w gesehen habe muss ich zugeben, in Farbe wirkt es besser.