Lichtstarkes M42 50er? Welches?

  • Autor des Themas p-mobil
  • Erstellungsdatum
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Da ich mit meiner SD 15 und der Geschichte mit den manuellen M42 Objektiven wirklich viel Spaß habe, möchte ich mir nun ein gutes lichtstarkes 50er zulegen. Nur welches? Die Auswahl ist ja riesig, und der (wirklich gute) M42 Thread hat mich nur noch mehr eingewirrt.
Habt ihr Tips? Evtl. auch noch für ein lichtstarkes 28er/29er?
Die "Zeisse" schliess ich mal aus wegen teuer. Das sie gut sind ist klar.
Dank!
 
11.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Lichtstarkes M42 50er? Welches? . Dort wird jeder fündig!

six.tl

Guest
@p-mobil
Carl Zeiss Jena Pancolar 50mm 1:1.8 mit dem Objektiv machst Du nichts verkehrt.
Darauf achten das Du einen M42-Adapter mit Kragen benutzt um den Blendstößel einzudrücken.
Der Preis je nach Zustand wohl um die 50,00€. Wenn es preiswerter gehen soll AUTO Revuenon 55mm 1:1.7 od. 1.9.
Die 1:1.9 Version wurde hier schon gelobt. Preis wohl so um die 20,00€.
Schau mal in den Thread hier

http://www.bilderforum.de/t70-alles-rund-um-m42.html
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Mit dem Adapter ist klar. Hab ich schon. Nur bei den Objektiven werd ich noch nicht so richtig schlau welche was sind, und welche nicht.
Die M42 Threads kenn ich fast schon auswendig... :D
 

six.tl

Guest
@p-mobil
brauchst Du Aufnahmen von den Objektiven?
Vieleicht ein bisschen genauer wo es happert.

Ich muß denn mal los, schau heute Nacht wieder rein.
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Na ja, einfach mal welche 50er und welche 28/29er WIRKLICH empfehlenswert sind, ausser denen von Zeiss.
Mehr möcht ich gar net wissen.
 

six.tl

Guest
@nobi26
Wenn er etwas Geduld hatt findet er das Carl Zeiss Pancolar 50/1.8 auch zu diesen Preis.

@p-mobil
Die AUTO Revuenon 55mm 1:1.7 od. 1.9 sind auch sehr gut und kosten die Hälfte, auch hier etwas Geduld mitbringen.
Vieleicht kann der Händler vor Ort mit einen A&V Angebot aufwarten.
Das Pentacon auto 50mm 1.8 welches es auch einzeln preiswert zu haben ist könnte passen..
Es hängt auch mit von Dir ab was Du aus diesen Objektiven herausholst. Du mußt da sicher auch Erfahrungen sammeln.
 
crazy

crazy

Beiträge
652
Da ich mit meiner SD 15 und der Geschichte mit den manuellen M42 Objektiven wirklich viel Spaß habe, möchte ich mir nun ein gutes lichtstarkes 50er zulegen. ....
Hallo p-mobil,

meine ganz einfache Frage lautet: Warum? Und die ist nicht ironisch gemeint. Weil: je lichtstärker diese M42er werden, je weicher werden sie bei Offenblende. Also: warum meinst Du, ein lichtstarkes 50er zu benötigen? Da gibt's sicher Anwendungsgebiete (Portrait, das Spiel mit DOF, etc.).

Anderseits: selbst die neusten 50er AF-Nikkore mit 1,4 sind bei Offenblende weich. Das manuelle AIS-Nikkor 50/2 allerdings ist eines der schärfsten 50mm, die Nikon je gebaut hat (manche meinen, es sei bis heute das schärfste).

Will sagen: vielleicht ist ein nicht gar so lichtstarkes Objektiv die bessere (und obendrein noch billigere) Wahl.

Gruß, Karsten
 

ultraprimel

Beiträge
719
pancolar 50/ 1,8.....

preis/leisutngsverhältnis ist imho am besten. im laden kaufen (mit antesten).

ansonsten würd ich nach mamya schauen, die sollen auch seehr scharf sein.

lg
 

six.tl

Guest
Lichtstarke Weitwinkel
M42 Carl Zeiss Jena MC Flektocon 35mm 1:2.4
M42 Auto Wide-Angle Vivitar 28mm 1:2.5

Eine Überlegung vieleicht wert das HELIOS-44M-7 58mm 1:2

Ansonsten hatt es crazy gut auf den Punkt gebracht.
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Lichtstarke Weitwinkel
M42 Carl Zeiss Jena MC Flektocon 35mm 1:2.4
M42 Auto Wide-Angle Vivitar 28mm 1:2.5

Eine Überlegung vieleicht wert das HELIOS-44M-7 58mm 1:2

Ansonsten hatt es crazy gut auf den Punkt gebracht.
Das kann ich nur unterschreiben.
Das Helios ist echt klasse, siehe die aktuellen Beispiele mit der Libelle.

PS: Hier in diesem Forum haben wir schon richtige Vornamem (Ich sags nicht wie du heißt;))
PSS: An alle: Der ist Schuld dass ich wieder eine SD14 habe!!!!!
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Also wenn ich hier so lese und die M42 Threads noch mit einbeziehe, scheint es keine wirklich schlechten zu geben, oder?
Das die Zeisse wohl am besten sind war klar.
Ich werd mein Glück mal in der Bucht probieren. Danke erstmal.
 

six.tl

Guest
@p-mobil
achte bitte drauf das die Gläser sauber sind, die Blenden sauber einrasten, die Blendlamellen nicht verölt oder verharzt sind und die Fokusierung geschmeidig läuft. Frag den Verkäufer Löcher in den Bauch. Denn Dellen am Filtergewinde oder hakelige Fokusierung deuten auf Fallschaden hin.
Hab da schon Lehrgeld bezahlt. Eine Überholung des Objektivs kostet in Görlitz 30,00€. Versuche eines mit Geli zu nehmen.
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Das sie intakt und sauber sind achte ich eh drauf. Klar.
Aber welche mit passender Geli zu finden ist ja nicht grade leicht.
 

six.tl

Guest
@p-mobil
Da hast Du recht. Vieleicht finds Du eine einzeln dazu, M49 Gewinde.
Einen Händler in Deiner Nähe hast Du wohl nicht?

bis denn ich muß los
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Ich wüsste leider keinen Händler bei mir in der Nähe der sowas hat. In Oberfranken muss man schon froh sein das es überhaupt Geschäfte gibt...
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.190
Hallo, Peter (P-Mobil)

Wenn Du suchst: Ich hab' demnächst ein 55/1,7er Revuenon abzugeben.
Und ein 135/2,8er geht auch weg.

Mir fliegt ein 30/1,4er Sigma direkt für meine FT-Kiste zu, also brauche ich
das 50er-"Altglas" nicht mehr. Das 135er liegt seit dem 105er Macro in der
Ecke.
Beide Linsen solltest Du schon im M42er-Fred gesehen haben (die Ergebnisse).

Ich weiss, hier ist nicht der Marktplatz, aber wir könnten das ja auf
PN-Ebene weiterführen, wenn's stört.
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
So! Ich hab was günstiges gefunden für de Anfang!
Ein Revuenon 50mm f1.8. Zustand: Sieht aus wie neu, funktioniert komplett.
Bin schon gespannt.
Ein 135er 2.8 Pentacon hab ich auch schon.
Momentan mach ich viel mit dem Meyer Görlitz 50er 2.8 das ich von meinem Vater bekommen habe. Das ist schon ne tolle Sache so eine stufenlose Blende. Und wenn man mit dem Fokusring schnell ist, dann geht das schneller wie mit jeder AF Punktwahl an der DSLR...
Die "alte" Art zu fotografieren hat schon was.
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
Carl Zeiss Jena Pancolar 50mm 1:1.8 mit dem Objektiv machst Du nichts verkehrt.
Das ist aus meiner Sicht die beste Antwort, die man auf Deine Frage geben kann. Ergänzen möchte ich nur: Wähle die "Zebra-Version" des Pancolar (siehe Photo unten)!

4395327522_6752794e4d_z.jpg

Die "Zeisse" schliess ich mal aus wegen teuer. Das sie gut sind ist klar.
Und hier der "Knaller": http://www.lupomesky.cz/czj_vs_cz/comp50.html
Der Link zeigt, wie gut das Pancolar ist. Es kann ohne weiteres mit dem teuren Zeiss-Planar konkurrieren.
 
p-mobil

p-mobil

Beiträge
88
Also gut. Ich geb mich geschlagen. ;)
Lasst mich mal mit meinen paar manuellen Linsen etwas arbeiten.
Mal sehen was ich damit für Bilder zusammenbekomme.
Wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich immer noch umspringen.
:D