Hinweis Licht und Gegenlicht - ein Experiment

  • Autor des Themas Saturn
  • Erstellungsdatum
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ein ganz kleines Testshooting,
mit einem neuen Modell.
Hier ging es lediglich ums Posing und testen von Licht.
Visa wurde nicht gemacht, das kommt später,
wenn Gaby den Pinsel schwingt. Daher die Glanzstellen im Gesicht.
Also nicht meckern.
Die Bilder wurden nicht bearbeitet, lediglich mit SPP2.5 (wegen Windows 2000) konvertiert und auf ein erträgliches Maß gebracht.

Aufbau:
100er Oktobox an einen Henselblitz (500ws) und auf 1/16 abgeregelt
Dieser Blitz dient als Hintergrund

Linke Seite einen Aufheller geschoben.

Front einen 500ws Blitz auf 1/8 abgeregelt. 120er Rechteckbox

Kamera: SD14 auf ISO 100 1/60 und Blende 7.1
Objektiv 18-200 OS auf 65mm

Hier der Aufbau:

SDIM9545.jpg


Ich habe mich dann vor die Rechteckbox gestellt,
die Abschattungen sind unwesentlich. Die Box wurde auch im leichten
Winkel Richtung Aufheller gedreht.
Das Modell mittig vor die Okto-Box, Abstand wenige Zentimeter.

Dann Feuer frei!

farida1.jpg

farida3.jpg


Jetzt habe ich eine Menge Ideen,
was ich mit Licht und Gegenlicht machen könnte.

Beste Grüße
und immer gut Licht

Ulli
 
12.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Licht und Gegenlicht - ein Experiment . Dort wird jeder fündig!
uomo

uomo

Beiträge
471
Hallo Ulli,

auf mich wirkt das Licht von vorne falschrum. Front-Blitzer und Aufheller tauschen, wäre mein Tipp. Besonders das unterste Bild müsste dann besser kommen. Die der Optik abgewandte Seite des Gesichtes sollte das Hauptlicht bekommen und heller sein.

Michael
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Ulli,
schönes Modell und für Bilder ohne Schminke sieht das doch schon einmal perfekt ausgeleuchtet aus. Die Schärfe und Farbton Übergänge sind ja schon einmal sehr gut.

Lass da mal die Gabi ran und zeig uns die Aufnahmen auch mal von diesem Modell.

Studio Aufnahmen sind auch für diese Regentage eine schöne Alternative.

Bist Du Mitglied in einem Foto Club?

Ist ja nicht gerade preiswert so eine professionelle Studio Einrichtung.
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Der Gedanke an son Studio hat sich ja letztens auch in meine Hirnwindungen geschlichen.....das heizt das jetzt gerade noch etwas an Uli....

gefällt mir gut das ganze

Grüße aus MG was gerade wieder trocknet...
Reinhold
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
@Michael
danke für die Kritik und den Vorschlag.
Ich hatte etwas anderes vor, daher Front/Rück total.
Der Aufheller war nur zum Testen da, denn als Aufheller kann ich noch zwei oder drei weitere Blitzköpfe aufstellen, Licht ist genug da.

@Werner
Wir sind ein paar Freunde und haben uns diese Räumlichkeiten angemietet.
Jeder brachte etwas ein.
An Blitzkrempel habe ich 3 Blitzköpfe und diverse Softboxen (Okto, Rechteck, Strip in 180cm etc.) Spotvorsätze, Klappen und Farbfilter, Durchlichtschirme.
Jeder Blitz hat einen eigenen Funkempfänger, damit die Unzuverlässigkeit von Fotozellen ausgeschlossen werden kann, besonders draußen gibt es damit Probleme.

In den nächsten Wochen reiße ich ein Loch in die Decke und werde ein Kopflicht einbauen, einen Blitz mit 90ger Rechteckbox und 250ws Blitz.
Mein Problem wird die Regelung betreffen, ich muss mir einen Motorpotentiometer
suchen, den ich dann aus dem Raum steuern kann, die Funkauslösung stellt
kein Problem dar.
Weiterhin habe ich die Schnauze voll, vom Hintergrundsystem, geht über Kettenzug.
Auch hier möchte ich ein elektrisches System einbauen, es ist bequemer, besonders wenn man alleine ist.

Gaby und das neue Modell.
Wir müssen noch einen Termin finden, damit wir locker an die Sache gehen können.

Hier noch ein weiteres Testbild, ebenfalls ohne jegliche Bearbeitung.
1/60 F7.1 bei 42mm - nur die Oktobox, die ich selbst ein drittel abgedeckt habe. (Sieht man am Lichtreflex in den Augen)

farida4.jpg


Beste Grüße
Ulli
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Der Gedanke an son Studio hat sich ja letztens auch in meine Hirnwindungen geschlichen.....das heizt das jetzt gerade noch etwas an Uli....

gefällt mir gut das ganze

Grüße aus MG was gerade wieder trocknet...
Reinhold
Reinhold,
verfolge den Gedanken ruhig weiter, es macht echt Laune,
mit Modellen zu arbeiten. Ich gestehe, dass ich immer noch "übe"
aber mit Gaby habe ich ein wunderbar ruhiges Modell und sie testet
auch ständig an mir. Wir turnen dann fast einen ganzen Tag ist Studio,
immer bestens gelaunt.


öhm, MG trocknet doch nicht, guck ich hier aus dem Fenster,
bekomme ich fast Frust. Laut Regenradar zieht die nächste Regenfront
hier auf :eek:

Modellierte Grüße
Ulli
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
ist ja auch 26 Minuten her, dass ich das geschrieben hab....der Regen ist im Anmarsch....
Ich bin da weiter dran an dem Gedanken...

Reinhold
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Ulli,
interessanter Aufbau,
danke für die detailierte Beschreibung.
Gruß
Uwe
 

Ha Si Ti

Beiträge
510
Hallo Ulli,

von diesen ganzen Oktoboxen und dem anderen Geraffel habe ich überhaupt keinen Plan, noch nicht!..... aber Deine ....Eure Ideen und Bilder finde ich immer wieder Spitze!

Gruß
Hanning
 
hape

hape

Beiträge
85
Hallo Ulli,

Schöne Einblick in dein Studio ! Ich kann mich vorstellen das es Spaß macht mit Modellen zu arbeiten.
Die Bilder und das Modell zeigen es, sehen Klasse aus!

Grüße,
Hans
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Ulli,

nettes Modell, da werden wir ja demnächst bestimmt noch mehr von sehen, wenn Gaby noch Kreativ war.

Übrigens, Dein neuer Spruch ist nicht schlecht, aber zickt eine Sigma wirklich so rum, wie unsere besseren Hälften beim Schuhkauf?

Wanderschuhmässige Grüße

Harald
 
hape

hape

Beiträge
85
"Eine Sigma zu beherrschen,
ist genauso schwierig, wie eine Frau vom Schuhkauf abzuhalten :eek:"

Irgendwie habe ich das erste noch nicht aufgegeben.... Letzteres schon vor Jahren und Jahren
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge