Laowa 9mm im Vergleich mit Samyang 12mm

dj69

dj69

Beiträge
2.887
Momentan bin ich im Besitz beider Linsen, also die beste Gelegenheit für einen Vergleich.
Kurz vorgestellt habe ich das Laowa 9mm ja HIER schon :)
So bin ich heute Abend mal losgezogen und habe mir ein Motiv hier um die Ecke vorgenommen.

Die Bilder sind vom Stativ aus gleicher Position mit f/8 und ISO200 aufgenommen worden.

Erster Vergleich:
9mm

XT2D3007.jpg

12mm

XT2D3008.jpg

Der Unterschied ist sehr deutlich zu erkennen.


Für den zweiten Vergleich habe ich die Straßenseite gewechselt und das Gebäude in gänze abgelichtet. Ich habe die Position so gewählt, das das 12mm Sammy das Gebäude vollständig zeigen kann.

Zweiter Vergleich:

9mm

XT2D3011.jpg


12mm

XT2D3010.jpg

Der Unterschied ist, wie ich finde, hier noch deutlicher sichtbar.

Die Fuji hat einen Cropfaktor von 1,5 bezogen auf Kleinbildformat.
Somit ergeben 12mm eine Kleinbildentsprechung von 18mm
und 9mm ergeben eine Kleinbildentsprechung von 13,5mm
Damit bin ich meinem alten Sigma 12-24mm UWW-Zoom an der D700 son sehr nah :)


Weitere Vergleiche werden sicherlich folgen, mal sehen ob das Sammy bei mir bleibt oder ob es ein neues Zuhause findet.
 
13.05.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Laowa 9mm im Vergleich mit Samyang 12mm . Dort wird jeder fündig!
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.375
3mm sind im UWW-Bereich Welten. 😃

Eine gute Wahl, das Laowa. 👍🙂👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.113
Ich würde das Samyang trotzdem nicht verkaufen, man weiß nich ob man es noch braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
2.887
Ich würde das Samyang trotzdem nicht verkaufen, man weiß nich ob man es noch braucht.
Mal sehen, ich werde über Himmelfahrt mit meiner Frau nach Berlin fahren und da mit dem 9mm fotografieren. Das 12mm bleibt zuhause. Wenn ich es auf dieser Tour vermisse, dann bleibt es. wenn nicht, nicht. :)
Momentan brauche ich es noch für die ND-Filter...
Findet sogar auf Drohnen Einsatz:

Muss sagen, sieht schon geil aus. 🤤
Danke für den Link, Johannes. Cooler Film :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.331
Danke für die Vorstellung! 👍 Das macht Appetit auf 9mm Brennweite!
Zu schade, dass diese Optik (derzeit) zu keiner meiner Kameras passt. 🙁
 
dj69

dj69

Beiträge
2.887
@Waldschrat gerne doch :)
Wenn ich mich nicht täusche, gibt es diese Linse mit verschiedenen Anschlüssen. Ist halt für APSC gerechnet und geht auch an MFT.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.331
APS-C war klar. Muss aber auch zwingend eine spiegllose Kamera mit kurzem Auflagemaß sein.
Anders herum:
Diese ganzen spiegellosen Kameras machen solche interessanten Optiken ja auch erst technisch sinnvoll realisierbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
MuFTi

MuFTi

Beiträge
281
Hi Dirk,
danke für die Gegenüberstellung - jetzt bin ich allerdings auch angefixt... 🤩
Sind die ersten beiden Bilder jeweils ohne Korrektur der Vignette? Dann wäre das ja schon richtig klasse, bei dem Preis.

Was hat Dich bewogen, das 9mm und nicht gleich das 7,5mm Laowa zu nehmen?

VG; Uwe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
2.887
APS-C war klar. Muss aber auch zwingend eine spiegllose Kamera mit kurzem Auflagemaß sein.
Anders herum:
Diese ganzen spiegellosen Kameras machen solche interessanten Optiken ja auch erst technisch sinnvoll realisierbar.
Ja das ist so, an einer DSLR bekommt man so ein Objektiv nicht hin.


Hi Dirk,
danke für die Gegenüberstellung - jetzt bin ich allerdings auch angefixt... 🤩
Sind die ersten beiden Bilder jeweils ohne Korrektur der Vignette? Dann wäre das ja schon richtig klasse, bei dem Preis.

Was hat Dich bewogen, das 9mm und nicht gleich das 7,5mm Laowa zu nehmen?

VG; Uwe

Die Bilder sind quasi out of Cam :)
RAF nach LR importiert (Lichter -15 und Tiefen +15) und ohne weitere Änderungen nach JPG exportiert :)
Das 7,5mm Laowa gibt es nur für MFT :) und leider nicht für APSC...
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
dj69 Fujifilm Objektiv 6

Ähnliche Themen