Suche Kyrill

  • Autor des Themas Wiedereinsteiger
  • Erstellungsdatum
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
In unseren Wäldern wird immer noch daran gearbeitet, die Schäden von Kyrill aufzuarbeiten, die Wälder hier sind teils schwer gezeichnet davon.

So auch an einer meiner Lieblings-Wege, den ich gestern mal wieder (mit unserem Hund) gegangen bin.

An den dabei entstandenen Aufnahmen habe ich mal ein paar Versuche in sw gewagt, da ich dabei erstmals mit Photoshop gearbeitet habe und auch sonst einiges versucht habe, wäre ich für eure Hinweise und Ratschläge sehr dankbar.

Eigentlich finde ich persönlich nur das letzte Bild so richtig gelungen, den anderen fehlt evtl. noch "Pepp" - vielleicht taugen die Motive auch nicht...

Bitte äußert euch schamlos, ich bin schon ein großer Junge :D:D



KyrillIMG05063 sw b (c) PPf.jpg



KyrillIMG05044 Soligor 4,5 75-260 sw as (c) PPf.jpg



KyrillIMG05068 sw a (c) PPf.jpg



KyrillIMG05062 Soligor 3,8 21mm für sw 3a drama (c) PPf.jpg
 
31.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kyrill . Dort wird jeder fündig!
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
hmm ... weil du schon gefragt hast, habe ich auch mal kurz Experimentiert.

Ob es jetzt Besser, Schlechter oder nur Anders ist weiß ich auch nicht oder noch nicht, sag du mal was

KyrillIMG05063 sw b (c) PPf_1_hf Kopie.jpg
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Beim ersten finde ich die Wolken klasse:klatschen:, die quer liegenden Bäume stören da irgendwie ... beim letzten fehlen mir die Baumspitzen:rolleyes:.

So, genug gemeckert :psst: ... die Baumstämme finde ich nicht schlecht, die haben was!:klatschen::klatschen:
 
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Ich finde die Serie sehr gelungen. Wolfgangs Bearbeitung nimmt den Wolken die Dramatik. Das Original ist deutlich besser.
 
crazy

crazy

Beiträge
647
...Bitte äußert euch schamlos, ich bin schon ein großer Junge :D:D
Hach, ich darf mich schamlos äußern :D

Hallo Pit,

ich find' die Idee und Deine Bildsprache in der Umsetzung gut. Was mir spontan aufgefallen ist, sind diese z.T. grausigen Halos um Äste / Bäume, die wohl daher rühren, dass Du z.B. den Himmel extrem bearbeitet hast und den Rest maskieren mußtest. Und das sieht man einfach sofort - schöner macht's ein Bild in keinem Falle.

Bei den Baumstämmen geht das sogar soweit, dass diese Halos den hellsten Bildteil darstellen (wenn man mal nachmisst) - und dabei sagt mir doch dieses Foto eigentlich sehr zu.

Der einzelne liegende Baumstamm ist (zumindest in dieser Bearbeitung) einfach nur vollkommen überbelichtet. Sollte das künstlerische Absicht gewesen sein, versteh' ich den Sinn nicht so ganz...*grins*

Pit, verrätst Du mir, WIE Du die farbigen Vorlagen in S/W gewandelt hast?

EDIT: und ich schwöre Dir, ab dem nächsten Beitrag schreibe ich Dich wirklich mit tt.....EDIT ENDE

Gruß, Karsten
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ja der Orkan Kyrill hat 2007 ganz schön gewütet.
Ich konnte die Auswirkungen im Sommer im Allgäu sehen.
Hier mal 2 Bilder von der Alpspitze bei Nesselwang.

Kyrill-IMG01236.jpg

Kyrill-IMG01240.jpg

@Pitt

Das erste Bild gefällt mir am besten, vor allem der Himmel zeigt eine gewisse Dramatik. Und die Baumstämme sind auch nicht schlecht. Gut, da sind auch die Halos drum, aber irgendwie verstärken sie die Wirkung.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.994
Mir persönlich gefällt das Original auch besser: die Dramatik des Himmels passt einfach besser zum Thema - sonst ein klasse Bild :klatschen::klatschen:
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Erstmal herzlichen Dank für eure Meinungen und Anregungen!

Da ich allerdings heut sehr viel unterwegs war, kaputt bin und mich auch noch mit zwei Pizzen und einer Flasche Rotwein auseinandersetzten mußte,
werde ich erst morgen detailliert antworten!

So long, Salute! :D
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Hallo zusammen,

hatte leider ein bissl was um die Ohren, daher erst heute.

Zuerst mal meinen Dank für eure Mühe und eure Kommentare! bier.gif

@Wolfgang

Weil mir die Dramatik der Wolken -grade im Zusammenhang mit den gestürzten und gefällten Bäumen und dem einen Baumskelett- so gut gefiel, deshalb hat das erste Bild einen so großen Himmel-Anteil.
Was mir an Deiner Bearbeitung gut gefällt ist der Rahmen und das Du rechts die Äste weggeschnitten hast, das ist besser. Werde "mein" Original noch entsprechend beschneiden und wieder einstellen, nur Deinen Rahmen, den kann ich nicht :D



@Rainer
Sorry :D, aber die quer liegenden Baumstämme gehören für mich zum Thema! :D:D

Was die Baumspitzen angeht, hast Du recht. A) hab ich nicht drauf geachtet, B) hatte ich schon bzw. nur das 21er mit, da wäre sowieso nicht mehr gegangen, denn ich stand schon mit dem Rücken zur Wildnis ;)
Außerdem ging es mir sehr um das am Boden herrschende Chaos.

Die Baumstämme sind ausschließlich in spp bearbeitet und abschließend durch einen Filter auf gleiches Farbniveau gebracht worden. Sie haben mir so in ihrer Wirkung am Besten gefallen.

@bumac Besten Dank für Dein Lob! *beschämt guck* :)

@Karsten
-Die Halos sind aber doch nur bei dem Baumstamm-Stapel oder? :confused:
Dort sind sie allerdings gewollt, (s.o.), da mir so die Wirkung am Besten gefiel.
-Maskieren kann ich noch gar nicht :ups:...
-Der liegende Baumstamm ist in spp entstanden und ebenfalls abschließend
durch einen Filter auf gleiches Farbniveau gebracht worden.
Ich fand ihn auch hell, aber nicht zu hell, auch das Farboriginal ist hell, aber keine ausgebrannten Stellen o.ä. :confused:
-Bearbeitung: siehe oben, nur das letzte Bild habe ich zusätzlich in einer alten Photoshop-Version etwas aufgehellt (abwedeln), dort wo das Holz am Boden liegt, das war vorher zu dunkel und teils zugelaufen, war aber für mich der Bildwichtigste Teil (neben dem Himmel).
- ein t oder zwei, das ist wurscht! :D

@Harald
Danke für Deine ergänzenden Bilder und Deine Kommentare, freut mich, das Dir die Fotos gefallen!

@Robert
Besten Dank auch für Dein Lob, jetzt, mit den dank Wolfgang entfernten Ästen rechts gefällt es mir noch besser.

Puh, was `ne Mega-Antwort! :eek:

Nochmals Danke für eure Meinungen, das war mir sehr wichtig, da es mir hilft, meine Bilder besser einzuordnen.