Krokusse und die Sowjetunion...

crazy

crazy

Beiträge
615
O.K. - ich wollte abseits der von mir im Infrarotbildthema gezeigten, etwas reizlosen infraroten Krokusse selbige auch mal in bunt einstellen. Die ehemalige Sowjetunion spielt mit, weil das genutzte Objektiv ein Jupiter 37A 3,5/135 ist. Korea ist auch beteiligt, die NX30 ist da hergestellt worden. Woher das gleichfalls verwendete Zirkularpolfilter kommt, weiß ich nicht... es gibt also noch unbekannte Beteiligte.

Aber eines weiß ich sehr genau: Die Unschärfedarstellung dieses Objektives ist ein Traum. NX30 mit Jupiter 35A 3,5/135 bei Offenblende, Zirkularpolfilter, JPG aus der Kamera, alle Bildstile aus, nur verkleinert.

Viele Grüße
crazy

krokusse_kl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
19.02.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Krokusse und die Sowjetunion... . Dort wird jeder fündig!
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
917
Na, das nenn ich mal ein Sträusschen. Toll abgelichtet. Tja, die Kommis hatten schon was drauf... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: crazy
crazy

crazy

Beiträge
615
Noch'n kleiner Krokusnachschlag. Als erstes mit 'nem Industar 61 L/D 2,5 / 55mm mit M39 (das Ding gibt es auch als L/Z,. dann sieht es von außen vollkommen anders aus und hat einen M42-Anschluß). So weit ich weiß, werden die Dinger bis heute gebaut (allerdings ist das mit der Sowjetunion im Thementitel hier ein wenig falsch: Hersteller ist Arsenal in der Ukraine). Der Unschärfeverlauf ist ganz anders als beim Jupiter, Offenblende:

industar_kl.jpg

Und weil's mit dem Jupiter so schön ist, nochmal 'n Krokus mit Besucher bei Offenblende:

bluete_biene_kl.jpg

So - Schluß mit den Kroküsschen...

Viele Grüße
crazy
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MuFTi und Kangal1966