(Technik) KoMi A200 ist da!! Erste Testbilder

  • Autor des Themas Nunslaughter
  • Erstellungsdatum
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
So Leute jetzt seit Ihr dran !
Hier erste Testbilder meiner neuen Dimage A200, leider ist das Wetter sehr trübe .
Wie ist Eure Meinung ??

PICT6694.JPG

PICT6696.JPG

PICT6697.JPG
 
18.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: KoMi A200 ist da!! Erste Testbilder . Dort wird jeder fündig!

heross

Beiträge
429
Hallo,

die Bilder sagen leider noch nicht all zu viel über die Qualitäten der Kamera aus. Bei solch Wetter entstehen nun mal nur weniger ansprechende Fotos. Schön ist aber schon mal das die Kamera die Kontraste ganz gut beherrscht hat. Sie zeigen aber auch, dass die Dimage bei trübem Wetter zu etwas kühlen blassen Farben neigt.
Aber freu dich schon mal auf den Frühling, die Kamera liefert dann wirklich hervorragende Bilder. Ich habe in der Hinterhand noch eine Dimage A2 und ich liebe diese Kamera auch Heute noch als Allrounder. Schade nur dass diese Linie nie weiter entwickelt wurde, ein aktueller 8MP CCD in dieser Grösse würde wohl heute so mancher DSLR das leben schwer machen.

Gruss Mario
 
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Aber freu dich schon mal auf den Frühling, die Kamera liefert dann wirklich hervorragende Bilder. Ich habe in der Hinterhand noch eine Dimage A2 und ich liebe diese Kamera auch Heute noch als Allrounder. Schade nur dass diese Linie nie weiter entwickelt wurde, ein aktueller 8MP CCD in dieser Grösse würde wohl heute so mancher DSLR das leben schwer machen.

Gruss Mario


Was hälst Du vom ISO-Rauschen?
Ich habe noch eine Fuji F11 und muß sagen das bei der cam die Bilder um ISO 800 sogar ansehnlicher sind , was das Rauschen betrifft. Allerdings kann die Fuji in Sachen Bildqualität und Dynamik nicht mithalten.
Gruß Oli
 

heross

Beiträge
429
Ja,

das Rauschen war damals noch etwas anders. In Jpg ooc sollte man nicht höher als ISO200 gehen. ISO-Auto kann man also ruhig angeschalten lassen.
Das Rauschverhalten war damals aber nicht unbedingt schlechter. Die Fotos werden halt nur nicht so weichgespült und mit diesem Wasserbubble -Effekt versehen wie Heute oft zu beobachten. Mit externer Entrauschung bekommt man daher auch ISO800 noch gut in den Griff. Und f3,5 bei 200mm + wirksamer Bildstabi sind auch nicht zu verachten. Zu Fuji hatte ich nur den Vergleich zur S9500 und diese war um ein Vielfaches schlechter als die A2 und die A200 ist ja sogar noch geringfügig besser als die A2.

Hier mal paar Vergleiche von damals in Sachen ISO und Stabi.


Auch nicht zu verachten, die Macroeigenschaften im Telebereich.


Und selbst gegen eine Alpha100 sieht die Kamera nicht schlecht aus.


Gruss Mario
 
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Hier noch Nachschub, ich glaube bei diesen Bildern war oder ist der Dynamikumfang größer, ich finde die A200 macht Ihre Sache sehr gut.
Alle in RAW aufgenommen ,mit DimageVIEWER umgewandelt und in Darkroom verkleinert. Fürs Netz nochmal mit TOP kleiner und nachgeschärft.PICT6778.jpg

PICT6690.jpg

PICT6793.jpg
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Schade, warum nur Briefmarken?
Zur Beurteilung darf es ruhig etwas größer sein. (1200 x xx)

Das letzte Bild spricht mich an,
die Farben sehen exzellent aus, trotz des trüben Wetters.

Mir scheint, die Kleine kann was
 

heross

Beiträge
429
Also jetzt sieht man schon deutlich was die gute alte Dimage noch so drauf hat. Besonders das Dritte könnte man glatt als DP1 Foto verkaufen, was Schärfe und Farben angeht. :klatschen:
Am Zweiten musst du noch mal Hand anlegen, ich denke es ist etwas zu heftig entrauscht und im Schwarz verstecken sich noch viele Klötzchen. :)
 
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Weitere Testbilder

mit der KoMi Dimage A200

PICT6916.jpg

PICT6914.jpg

PICT6889.jpg
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Alle Bilder gefallen , favorit ist aber das alte Rad.

Gruß
Harald