Erledigt Knieschuss de Luxe :) (Geschichten, die das Leben schreibt - Teil 1)

  • Autor des Themas ThomasRS
  • Erstellungsdatum
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.190
Es gibt Tage.....
....an denen verliert man, und es gibt Tage, an denen gewinnen die Anderen :)

oder:
Die feine Kunst, sich selbst in's Knie zu schiessen.

Jahre über Jahre predigt man allen die es hören wollen
und mindestens der Hälfte derer, die's nicht interessiert,
dass man seine Kamera immer auf Automatik und mit geladenem
Akku und ein paar Bildchen frei in der Tasche haben sollte.
Die Meisten haben sich dran gehalten und das eine oder andere
schicke Picktscher dadurch erhascht.

Und ich?
Der Automatist.
Der Propagandascheff?
Der sich den Wolf quatscht?

Der kommt nachts um 22.00irgendwas von der Arbeit und hat die schön
warm eingepackte Knippse neben sich auf dem Sitz liegen.
Vor ihm an der Kreuzung ein Riesenauflauf.
Ein Schwertransporter hat sich festgefahren und kommt weder
richtig vorwärts noch falsch zurück.

Super, ein Fall für Nightvision-Man. Rechts ran, Kamera raus,
blind einschalten, und hin.
Kamera hoch und .......

......nix klick.
Akku ist vom Laden noch draussen und schläft in seiner Tasche........
Zurück zum Auto, Akku holen, rein damit, im Laufen anmachen und ......

....No Card !
Dankeschön für den Tipp. Die haben wir ja eben noch leer gemacht, gell?
Also Karte aus dem Etui, rein damit, anmachen. GUCKEN!!!.....

Super.
Wieder hin zum Ort des Chaos.
Im Gehen halb blind die ISOs hoch, Kiste ans Auge, klick.....

......oOder besser Kaaaaaliiiiiiickkkk. Schön gestreckt über 4 Sekunden.

Jawoll, in die letzte Falle auch noch getappt.

Wenn man als letztes noch irgendwelche manuellen Experimente
gemacht hat......HÄTTE man ja mal auf sich selbst hören können.
Auf jeden Fall war danach der doofe Tieflader wech.

WECH.
Der hat rückwärts gegrinst, ich schwör!

Was lernen wir daraus?
Nicht versuchen, nach 21 Stunden in der Firma noch irgendwas
von Belang anfangen zu wollen. Und natürlich mal wieder mehr
Gymnastik zu machen, dann fällt es viel leichter, sich selbst
in den Hintern zu beissen.

Ach so,
das mist-ratene Fotto:
(für 4 Schrecksekunden frei Hand kaum verwackelt :)



 
15.04.2010
#1

Anzeige

Guest

Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.771
Schönes Foto, allerdings fehlt im der letzte Tick Schärfe... smiley_emoticons_flucht.gif




Auf jeden Fall Danke für diese schöne Story,

auch wenn ich jetzt den Flachbildschirm säubern muß...Kaffee im PC.gif





:klatschen::klatschen::klatschen:, diesmal allerdings weniger fürs eingestellte Foto.... a020 zunge raus.gif
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.190
Klaro, nur zu.
Immer auf die armen Kleinen, die nur einen Vater haben......

Der Gipfel war aber:
Stehste da auf der Kreuzung und fragst Dich, ob Du lieber
deinen dicken, dummer Kopp oder die Knippse auf den Asphalt
hauen sollst, da geht schräg hinter Dir ein Fenster auf.
Else Kling, Gott hab' sie selig.
Mit einer Stimme wie Griffel auf Schiefertafel:
"Junga Maaaan. Kommt dat jetz in die Zaaaitunnng?"

Das war der Punkt, an dem ich mir Pampers gewünscht hab......
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
LOL:D,
tolle Geschichte:klatschen::klatschen:, ja ... ein bisschen mehr Schärfe könnte das Bild vertragen:p!
 

sigmacrazy

Guest
Kreative Aufnahme und tolle Story, reif für den kulturellen Zeitungsteil.

mit
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich lach mich schlapp, geile Story :D:D

Glaube mal nicht, dass Du der einzige Looser bist,
ich habe auch schon öfter daneben gegriffen, trotz ständiger Predigt,
wie Gaby das mit der Kamera ................... (ach vergessen wir es)


Zum Bild:
Ich würde es in abstrakte Fotografie einreihen >malen mit Licht<

:psst:
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Wirklich

Du hast einen eigen Stil, die Portraits Deiner Jungs und das zeigts wohl, NUR so weiter..
VG
Karl-Heinz
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Komm, gib's zu! Du warst gar nicht auf dem Wege nach Hause.
Hast dich auf irgendeiner Kirmes herumgetrieben, wie das Foto aus dem Auto-Scooter beweist !!

So, und jetzt erkläre das mal Deiner Frau. 158.gif
 

ultraprimel

Beiträge
719
tja. fuers nächste mal doch besser die schraubleica mit film? ;-))))

schöne geschichte!
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Diese gewisse Bewegungsunschärfe kenne ich aus früheren Zeiten, wenn és aus der Kneipe nach Hause ging.....sehr bunt und sehr schrill:D

Sehr schön

..und Grüße vom Niederrhein
Reinhold
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.093
So oder so - lecker Story, sozusagen aus dem Leben gegriffen :D:klatschen:
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Thomas,

gestern saß ein Dompfaff-Weibchen seelenruhig bei uns im Obstbaum, ich also die SD14 mit 18-200 OS raus, scharfgestellt, drück auf den Auslöser und Klaaaaackkkk, 8 sec Belichtung aus der Hand.
Ja so geht es nicht nur Dir, die Cam stand noch auf Manuell und langer BeLi-Zeit von den Nachtaufnahmen im LaPaDu.
Bevor ich korrigieren konnte, war das Objekt der Begierde natürlich weg.

Schitt-Happens !!
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.190
Es ist immer wieder beruhigend, nicht allein zu sein mit seinem Unglück :)
Hilft zwar nicht wirklich, aber es beruhigt......ungemein.

Zumindest war's bei DIR nur die Zeit.
Wer Karte und Akku noch vergisst, der schubbst auch kleine Enten in den Teich.

Mein Sohn, jüngerereiner, meinte zu der Geschichte lapidar:
"Boah, Vatter, Du bis' soooo ein Lappen!"
Danke, Dani, hat mir sehr geholfen :)
 
uefo

uefo

Beiträge
1.013
Osterkirmes in Bergisch Kongo.
Das ist 100%tig am Autoscooter entstanden.;)
Ansonsten schöne Geschichte.
Aber in Sachen fotografische Mißgeschicke kenn' ich einen, gegen den bist du chancenlos. :D
 
uefo

uefo

Beiträge
1.013
OK! Einen!
Bin mal mit 3 Objektiven im Rucksack u. 3-bein aussen dran zum Feuerwerk geradelt. Nur die Canon lag zu Hause im Regal.
Da hab' ich echt überlegt 'n Angelschein zu machen.
 

Pixelraver

Beiträge
73
Mal ohne Spaß: ich find das Bild echt gut. Könnte ich mir auf Plakatgröße gedruckt
sehr gut in meinem Hausflur vorstellen. Die Farben sind harmonisch und jeder versucht,
doch noch irgendetwas in dem Bild zu erkennen. Wäre in jedem Fall ein Eyecatcher.