Kleiner Spaziergang bei uns bis 1 km Entfernung, vor ca. 30 Minuten :)

17.08.2020
#1

Anzeige

Guest

Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.002
..... ich hab' mir wirklich lange überlegt, ob ich hier antworte ....
Peter, Du hast doch wirklich schöne Bilder!

Wer bitte soll sich denn spätestens bei den dreckigen Mülltonnen hier noch ernst genommen fühlen?

Warum zeigst Du solche Aufnahmen? Was willst Du da lesen?

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PixelSven

Gast10893

Guest
Hallo Klaus,

DANKE!!!!! :) Ich hatte heute Abend keine Zeit irgendwo noch für ein paar Fotos fahren, aber große Lust was noch zu knipsen wegen der technischer Qualität von den Bilder die ich hier in der Nähe schnell knipsen kann.....

Darum bitte um Entschuldigung das ich nur so ohne große Überlegung ein paar Fotos mit dreckigen Motiven gemacht habe.
Aber unter uns, es ist holt das Leben... und ich mag solche Augenblicke bei meinen Spaziergängen in der Stadt..... :)

Grüße,
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Kit

Kit

Beiträge
138
Ich für meinen Teil mag solche "Streetfotografie des Alltäglichen"...die bemooste Fensterbank ist klasse ! 👍

Aber die Farben, obwohl ich auch selbst "Postkartenlook" bevorzuge, sind mindestens beim 1. Bild ziemlich überzogen... 🌈
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
972
Hej...

lieber Peter. Im ersten Moment war ich auch etwas erschrocken. Du machst so wundervolle Fotos und dann zeigst du daher geknipste Bilder. Es scheint zumindest so und ist nicht böse gemeint.

In letzter Zeit lese ich ein Buch über "gute Bilder". Ein gutes Bild ist es, wenn es dir gefällt.
In der Regel lösche ich 99% meiner Street Fotografie, weil ich es nicht schaffe das Gefühl oder die Message mit dem Bild rüberzubringen, die in meinem Kopf herum geistert. Ja, mein verrückter Kopf 🥴😵🤪

Alles was ich dir jetzt schreibe, weißt du bestimmt selbst, weil du schon viel länger fotografierst als ich... aber ich sag es trotzdem.

Nimm dir bei einem Bild einfach mehr Zeit oder rennst du durch die City wie Usain Bolt?
Die Perspektive ist gerade in der Street Fotografie sehr wichtig, weil wir die normale Perspektive alltäglich sehen, ist sie für uns nichts besonderes. Versuch mal eine andere Perspektive.

Nur meine Ideen, wenn dir deine Bilder so gefallen wie sie sind, ist alles gut und wir haben uns lieb... 😍

#1 - Hätte ich Flach über das Pflaster fotografiert und versucht das Bolisei-Auto dramatisch in Szene zu setzen.

#2 - Focus auf die Mülltonnen, im Hintergrund das Lidl logo, würde für mich eine Nachricht transportieren.

#3 - Die Hochhäuser vom Boden vertikal nach oben, um das bedrückende Gefühl der mächtigen Hochhäuser zu zeigen.

#4 - Der Spielsalon abends fotografiert, mit Neon-Licht und evtl. einem rauchenden Typen vor der Tür, dem schon das letzte Hemd aus der Hose hängt.

#5 - Sozialer Brennpunkt oder Schicksal?

Die nächste Frage, die ich mir dann immer stelle ist. Welchen Mehrwert bringt mir Farbe im Bild oder lenkt es einfach nur ab?

Alles Fragen mit denen ich mich bei meiner Fotografie beschäftige. Doch solange du mit deinen Bildern zufrieden bist, ist alles okay...

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Harald und gewa13

Gast10893

Guest
Hallo Kit,

DANKE!!!!! Es freut mich, das diese meine Bilder dir gefallen! 👍 Ja, mit dem Bild 1 hast du völlig recht, aber holt diese Komposition hat mich gedrückt es richtig plastisch und satt machen....😉😇

Hallo Bü...

dir auch DANKE!!!!!! :)
Solche Bilder, wie diese da, sind meine fotografische Schwäche und Liebe. Weil, ich diese Orte seit Jahren kenne, ich gehe fast täglich durch diese Straßen und meine Fotos sind für mich eine Art Dokumentation was hat sich geändert, was ist neu, was ist für mich interessant und freilich auch wie ich es am Besten und von welcher aktiver Seite die Wirkung am Besten wirken kann... :)

Aber vor Allem ist es für mich unterwegs meine Beschäftigung, das der Spaziergang nicht so langweilig wäre, inkl. tägliche praktische Übung mit der Kamera, richtig auf ein Motiv reagieren, oder so was in diesem Sinn. 😉😉

Bild 1. - wie du es siehst ist eine erste Reaktion von Jemanden, der das ersten Mal sieht. Also anders, nicht wie ich, der fast täglich de Nuancen bewertet und mit dem Geist des Ortes emotional konfrontiert Das schwarze große dicke Auto rechts, wie sich Anspruch auf die ganze Straße macht.....

Bild 2. - Die Mülltonen mir besonders gefallen sind für mich eben der Hauptmotiv! :) Mit dem Lidl haben die überhaupt nicht zu tun, sondern mit unseren Mitmenschen. Wie die Leute leben eben; roh. Holt Prosa des Alltags....☺

Bild 3. - ich habe auf keinen Fall irgendwelche Architektur im Kopf zu fotografieren, sondern eine Strasse, die frontal eine Lichtbarriere vom Hochhaus leben muss.

Bild 4. - Das Bild ist eine Dokumentation und meine Erinnerung für später, nicht eine Fotografie von Kunstlichter, die mit den Farben die Straßen, die Stadt schmücken.... :)

Bild 5. -Nein, nicht das und nicht auch das Zweite. Nur ein Fenster, das eben mit seinem Inneren perfekt lebt....Eine Art vom Stillleben.... :)

Holt es ist sehr schwierig, möglich am Schwierigsten, für viele Leute ganz unmöglich, sich Jahre lang fotografisch lernen zu sehen... Auch banale Dinge richtig bewerten.... :)

Farbe die Wirkung kann, wenn sie richtig dosiert ist, verstärken und damit auch die Bedeutung beeinflussen kann...

Grüße,
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Gast10893

Guest
Hallo, GEWA13 und Der Bü...,

HERZLICHEN DANK !!!! :)

Grüße,
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.186
Solche Bilder, wie diese da, sind meine fotografische Schwäche und Liebe. Weil, ich diese Orte seit Jahren kenne, ich gehe fast täglich durch diese Straßen und meine Fotos sind für mich eine Art Dokumentation was hat sich geändert, was ist neu, was ist für mich interessant und freilich auch wie ich es am Besten und von welcher aktiver Seite die Wirkung am Besten wirken kann... :)
Das ist doch ein ganz wichtiger Punkt für Dich und damit ein hervorragender Grund, diese Bilder auch zu machen 👍
 

kris-kelvin

Beiträge
301
Die Mülltonnen gibt es doch in etwa schon mal 🧐
 

Gast10893

Guest
Hallo Robert, DANKE SEHR !!! :)

kris-kelvin, DANKE !!!! :) Diese Tonen für Wertstoffe noch nicht. :)

Grüße,
Peter
 

kris-kelvin

Beiträge
301
Klar habe ich die Tonnen schon gesehen. Da war Eric Clapton auf der Litfaßsäule ! 👻
 

Gast10893

Guest
Sicher nicht, die habe jetzt in anderer Straße fotografiert! :)
 

kris-kelvin

Beiträge
301
Ach, und in der anderen Straße ist auch solch ein LIDL in genau solch einem Haus ? 😉
Und neben der Litfaßsäule steht der gleiche Hänger ? 💀
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge