(Tiere) Kater Portrait

  • Autor des Themas kurt65
  • Erstellungsdatum
27.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater Portrait . Dort wird jeder fündig!
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.795
In Bild 3 stört mich der Schatten (sehr schade, sonst nämlich sehr gut!),

doch insgesamt find ich die Serie klasse, mein Favorit ist die Nr.4,

wobei, ich möcht nicht der sein, den er da grade anfaucht! :D
 
kurt65

kurt65

Beiträge
53
In Bild 3 stört mich der Schatten (sehr schade, sonst nämlich sehr gut!),

doch insgesamt find ich die Serie klasse, mein Favorit ist die Nr.4,

wobei, ich möcht nicht der sein, den er da grade anfaucht! :D
Bild 3: habe ich mit Blitz gemacht und hatte aber vergessen die Gegenlichtblende abzunehmen,daher der Schatten auf dem Foto.

Bild 4:Der Kater Faucht nicht auf dem Bild,er ist nur sehr gesprächig,sobald er Angesprochen wird gibt er auch Antwort ( kein Scherz ,hatte noch nie eine so gesprächige Katze ) ,ist halt ein sehr Höflicher British-Kater

 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
*lol*
Der höfliche Kater.....
Das Bild gefällt mir sehr gut, auch seine Position am rechten Bildrand!
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
Warum wird die Struktur der Katze eigentlich totgeblitzt?
Die D5000 kann genug damit man darauf verzichten kann.
Tiere blitzen finde ich suboptimal.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
süss der kleene...

ich finde das erste bild, wo er so neugierig unter dem teppich herumfingert klasse, weil so natürlich und voll in aktion :D
 
Dany

Dany

Beiträge
71
Ich find das Bild klasse wo er mauzt. *g* Das hat was!

So direkt totgeblitzt empfind ich es nicht, sooo viel Struktur weist das Fell ja auch auf den anderen Fotos auf.

Was aber eventuell besser gewesen währe, einen Deffusor zu nutzen, oder nen Blitzreflektor ... dann ist der nicht so gezielt. Letzte Instanz währ den Blitz an sich etwas runter zu schrauben. So wirkt es noch mehr harmonischer, Helligkeit kann man später ja noch nachbearbeiten. :)