Karlsbrücke ...

Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo zusammen,

Die KARLSBRÜCKE ist die älteste und wohl schönste von insgesamt 15 Moldaubrücken Prags.
Bis heute steht sie im Verkehrswert den anderen 14 Brücken in nichts nach.
Mit 516m länge, etwa 9m Breite und ca. 13m Höhe war sie schon im 14. Jahrhundert ein Megabauwerk.

Die Karlsbrücke wurde, wie alle seit der Antike bekannten Brücken solcher Spannweiten, als Segmentbogenbrücke aus Stein gemauert.
Über die Jahrhunderte musste sie mehrmals wegen Hochwasserschäden repariert werden ... so stehen ihre 16 Brückenbögen noch heute. 😊

Möchte man die Brückentrasse menschenleer ablichten, dann geht das nur ganz früh morgens (so hab' ich's gemacht), ansonsten wird sie rund um die Uhr von tausenden Menschen als wichtige Verkehrsader genutzt.😊

Karlsbrücke in Prag:

#1

Bild - 1.jpg

#2

Bild - 2.jpg

#3

Bild - 3.jpg

#4

Bild - 5.jpg


#5

Bild - 8.jpg

#6

Bild - 9.jpg

#7

Bild - 10.jpg

#8

Bild - 11.jpg

#9

Bild - 12.jpg

#10

Bild - 13.jpg

#11

Bild - 18.jpg

#12

Bild - 19.jpg

#13

Bild - 20.jpg

#14

Bild - 21.jpg

#15

Bild - 22.jpg

#16

Bild - 24.jpg

#17

Bild - 25.jpg

#18

Bild - 27.jpg

#19

Bild - 28.jpg

#20

Bild - 31.jpg

#21

Bild - 32.jpg

#22

Bild - 33.jpg

#23

Bild - 34.jpg

#24

Bild - 35.jpg

#25

Bild - 37.jpg

#26

Bild - 38.jpg

#27

Bild - 42.jpg

#28

Bild - 45.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
18.03.2020
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Karlsbrücke ... . Dort wird jeder fündig!
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.588
Wow was fur eine Hammerserie. Wie immer alles wunderschön in Szene gesetzt. Danke fürs zeigen 👍👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Vielen Dank Peter,

weißt ja ... Brücken faszinieren mich nunmal. 😊

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Renko

Renko

Beiträge
120
Dem schließe ich mich an.
Die Brücke habe ich 2002 im großen Hochwasser gesehen. Wir hatten den letzten Zug aus der Slowakei erwischt, der Dresden noch passieren durfte. Danach wurde der Bahnhof wegen des Hochwassers geschlossen, und ist auch kurz darauf abgesoffen. Die Bahnstrecke führt die ganze Strecke an der Moldau lang. Die Strömung war so gewaltig, dass ich mir Sorgen um dieses prächtige Bauwerk gemacht habe.

Deine Kamera kann was! Bei ISO 6400 sehen meine Bilder schon recht grenzwertig aus.

Gruß
Rene
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Ja ... die A7rII ist eine echte ISO-Kanone ... übrigens auch noch über ISO 6400 hinaus.
Ich hatte sowieso kein Stativ dabei (Flugreise ja eben). Mit der Kamera und ihrem Bildstabilisator kann man wirklich alles, was man noch sehen kann sogar mit Blende 5,6 noch aus der Hand ablichten. Mit einem hochlichtstarken Objektiv sogar Motive, die man mit einem optischen Sucher bei "Kaumnochlicht" gar nicht mehr fokussieren könnte ... in ebenfalls guter BQ.

Grüße und danke für das Interesse

Klaus
 
othello8

othello8

Beiträge
1.021
Tolle Bildserie, Klaus 👍 👍 👍
Aber das bin ich von Dir ja immer gewohnt. Ein Augenschmaus der dazu motiviert, einmal wieder die goldene Stadt zu besuchen. Meine Favoriten sind die Dämmerungsbilder 15 - 19.
Viele Grüße
Dieter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo Dieter,

tatsächlich gibt's da auch so einiges an Blattgold zu begucken .... und an wundervollen Stuckarbeiten ... ist schon schön gemacht und vom 2. Weltkrieg halbwegs verschont geblieben.

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sun und othello8
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
426
Hallo Klaus,

beeindruckende Serie zeigst Du uns hier !
ABER - müssen das schon wieder so viele Fotos auf einmal sein, da wird man ja regelrecht erschlagen !!
Zeige doch lieber so pö à pö die Bilder, dann kann man auch viel besser auf einzelne eingehen. Und Du verschießt nicht sofort Dein ganzes Pulver an hervorragenden Aufnahmen. ☺
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
(...)
Die Brücke habe ich 2002 im großen Hochwasser gesehen. Wir hatten den letzten Zug aus der Slowakei erwischt, der Dresden noch passieren durfte. Danach wurde der Bahnhof wegen des Hochwassers geschlossen, und ist auch kurz darauf abgesoffen. (...)
Danke für diesen Hinweis .... dieses Hochwasser war mir gar nicht präsent!

Ich hab' das mal recherchiert:


Bei 3:40 ist die Karlsbrücke zu sehen .... steht aber IMHO relativ stabil in den Wassermassen. Historisch gesehen hat sie schon schlimmeres ausgehalten .... wie oben geschrieben, nicht ohne erhebliche Reparaturen!

Aufgrund der klassischen (Segment)bogen-Bauweise braucht sie viel wuchtigere und zahlreichere Brückenfundamente und hat natürlich einen viel höheren Strömungswiderstand gegenüber moderneren Konstruktionen.

Dennoch traue ich keiner modernen Spannbeton-Bogenbrücke eine solche Langlebigkeit zu, wie diese Brücke vorzuweisen hat.

Bemerkenswert ist auch, dass die Karlsbrücke alles andere als "gerade" gebaut ist.
Guckt mal über die entsprechenden Nightshots ... da sieht man, wie "krumm" sie tatsächlich ist .... ein Tribut an die damalige Vermessungstechnik? .... ODER ... Eine Folge der jahrhundertelangen Erosion und Reparaturen?? Ich kann's nicht feststellen.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo Klaus,

beeindruckende Serie zeigst Du uns hier !
ABER - müssen das schon wieder so viele Fotos auf einmal sein, da wird man ja regelrecht erschlagen !!
Zeige doch lieber so pö à pö die Bilder, dann kann man auch viel besser auf einzelne eingehen. Und Du verschießt nicht sofort Dein ganzes Pulver an hervorragenden Aufnahmen. ☺
Ganz kurz dazu ....
ich bin hier als Moderator seit Jahren sowieso viel zu sehr Teilnehmer .... möchte nicht NOCH mehr Klicks auf mich konzentrieren .... was das "Pulver" betreifft .... ich freu' mich da sehr auf "Fremdbeschuss" ... ladet also alle Eure Waffen! 👍 👍

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sun und Nytren
Renko

Renko

Beiträge
120
In dem Video liegt die Moldau noch in ihrem Bett. Der Pegel ist später noch gestiegen.
Bei 1.20 sieht man mitgeschwemmte Gartenlauben, wie sie an den Wasserteilern zerschellen. Als ich da langkam, war schon der ganze Fluss voller Trümmer. Das Wasser hat alles mitgerissen, was es sich greifen konnte.