Hauskatze Kann man soetwas tun,

  • Autor des Themas heross
  • Erstellungsdatum

heross

Beiträge
429
oder ist diese übermächtige Dominanz von Farbe und Kontrast völlig fehl am Platz? Es ist ja schon weniger ein Lichtbild und man könnte meinen die Schwebfliege hat sich in der Tageszeit geirrt.



Gruss Mario
 
01.08.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kann man soetwas tun, . Dort wird jeder fündig!

desa

Beiträge
30
ich denke nicht, dass hier etwas fehl am platz ist. man ist halt von blumen eine gewisse leichtigkeit gewohnt, die sie ausstrahlen. bei diesem motiv wirkt die farbe sehr sehr "schwer" (auf mich), aber anonsten ist alles super. es ist ganz einfach nicht das gewohnte "blümchenbild" und andere hätten es womöglich schon in den papierkorb gepackt. nur du nicht und das ist gut so!!! LG
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
bei satten rot- und lilatönen bin ich immer etwas vorsichtig.. aber warum sollte man es letztendlich nicht tun???? wenns dir selber gefällt, isses doch völlig ok.... sowas ist immer geschmackssache...

die einen lieben zarte pastellige töne, die andere lieben knall- und kontrasfarben... so oder so... beides ist gut...
 

heross

Beiträge
429
die einen lieben zarte pastellige töne, die andere lieben knall- und kontrasfarben... so oder so... beides ist gut...
Da hab ich ja Glück, mir gefallen beide Arten der Belichtung. Wobei irgendwie das Blümchen selbst immer den Ausschlag gibt in welche Richtung ich schwenke.

bei diesem motiv wirkt die farbe sehr sehr "schwer" (auf mich)
Dann passt es doch und die Umsetzung scheint richtig gewählt zu sein. "Schwer" trifft es genau richtig, denn der Duft dieses Phlox liegt wirklich erdrückend in der Abendluft.

Gruss Mario
 
-GABY-

-GABY-

Beiträge
1.324
Es kommt darauf an, was du dem Betrachter zeigen möchtest.
Mein erster Blick landete auf der Blüte, weil sie eben "anders" ausschaut als wir gelernt haben zu sehen, auch vom Farbton, der hier sehr dominant wirkt.
Erst, als ich meine Sinne sortiert hatte, sah ich das Vieh, was eben weniger zur Geltung kommt.
Für mein Empfinden.

Das Bild ist eben anders und deshalb ist deine Frage nicht nötig.
Bilder können so ziemlich alles zeigen, was sie aussagen liegt im Auge des Betrachters.
Gefällt oder gefällt nicht. So ist das mit dem Empfinden.

Alle Bilder, die man länger betrachtet, schärfen unsere Sinne. Also:
MAN KANN!:klatschen:

[SCHILD]lg Gaby[/SCHILD]
 

heross

Beiträge
429
Es kommt darauf an, was du dem Betrachter zeigen möchtest.
Mein erster Blick landete auf der Blüte, weil sie eben "anders" ausschaut als wir gelernt haben zu sehen, auch vom Farbton, der hier sehr dominant wirkt.
Erst, als ich meine Sinne sortiert hatte, sah ich das Vieh, was eben weniger zur Geltung kommt.

[SCHILD]lg Gaby[/SCHILD]
Danke für die ermutigenden Worte. Tatsache ist, dass ich die "Schwere" betonen wollte hierbei. Insbesondere hat der Duft dieser Planze den Ausschlag dazu gegeben. Wie mir scheint ist es gelungen.
Das Vich gehört aber unbedingt dazu, auch wenn es hier nicht das eigentliche Motiv darstellt. Da ist es doch gut dass sich diese Schwebfliege so dezent zurückhält.

Gruss Mario