Jungschwan

Christa E.

Christa E.

Beiträge
205
Eines meiner ersten Fotos mit der Nikon Z50 und dem 50-250mm Objektiv.

Eigentlich waren es drei Jungschwäne aber nur der eine war geduldig und ließ sich in Ruhe ablichten.
Die glatte Wasseroberfläche war auch noch für eine schöne Spiegelung gut... :)

Wie gefällt es und was gefällt nicht??

Gruß Christa


DSC_0303-01.jpeg
 

Anzeige

Guest
  • #1
Schau mal hier: Jungschwan . Dort wird jeder fündig!
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.706
hallo Christa,
Kritik erwünscht? Hattest du ja in deinen ersten Posts geschrieben.
1.dein LOGO würde ich nach rechts unten plazieren
2. Ich finde keine Schärfe auf dem Auge des Jungschwan´s
3. mir ist da Bild zu ruhig! Da ist kein Wellengang, keine Natur, keine Umgebung. Es wirkt sehr steril.
schau mal in meine Galerie
l.G. aus Celle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
PascalM

PascalM

Beiträge
208
Hallo Christa,

Bild mit Spiegelung gefällt mir. Ich habe aufgehört Logo in meine Bilder zu plazieren weil ich sie als störend empfinde,es kein Hindernis zum klau ist und mein Urheberrechte auch ohne Logo bestehen .Ich habe die Hinweise in den Metadaten. Beim Bild könntest Du Licher ein bischen runterschrauben und nachsschärfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
205
hallo Christa,
Kritik erwünscht? Hattest du ja in deinen ersten Posts geschrieben.
1.dein LOGO würde ich nach rechts unten plazieren
2. Ich finde keine Schärfe auf dem Auge des Jungschwan´s
3. mir ist da Bild zu ruhig! Da ist kein Wellengang, keine Natur, keine Umgebung. Es wirkt sehr steril.
schau mal in meine Galerie
l.G. aus Celle
Danke für deine Bildkritik.. :)
Ich war eigentlich von der glatten Oberfläche sehr angetan, mir gefällt das!! Jeder wie er mag... ;) Ich schaue mir aber gerne mal deine Galerie an.
Die anderen Punkte haben wirklich Verbesserungsbedarf! Werde ich in Zukunft mehr drauf achten und bei diesem Foto versuchen zu verbessern.

Lieben Gruß
Christa
 
Zuletzt bearbeitet:
Christa E.

Christa E.

Beiträge
205
Hallo Christa,

Bild mit Spiegelung gefällt mir. Ich habe aufgehört Logo in meine Bilder zu plazieren weil ich sie als störend empfinde,es kein Hindernis zum klau ist und mein Urheberrechte auch ohne Logo bestehen .Ich habe die Hinweise in den Metadaten. Beim Bild könntest Du Licher ein bischen runterschrauben und nachsschärfen.

Ich habe auch schon überlegt, ob ich das Logo nicht weglassen soll? Verhindert nicht das klauen des Fotos, da hast du recht!
Den Punkt Licht und Schärfe, werde ich mal versuchen.
Freut mich aber das dir die Spiegelung gefällt... :)
Danke für deine Bildkritik... :)

Lieben Gruß
Christa
 
dj69

dj69

Beiträge
4.697
Hallo Christa,
mir gefällt das Bild, auch die Schärfe ist imho gut und auch auf dem Auge. Ich vermute mal das die Verkleinerung und Kompression den Schärfeeindruck stören.
Auch die Ruhe die das Bild ausstrahlt gefällt mir gut.
Genau so wie der Farbkontrast zwischen dem blauen Wasser (kühl) und dem von der Sonne angestrahlten Gefieder (warm).

Eine Idee hatte ich noch, nämlich das Bild horizontal zu spiegeln. Der Blick des Betrachters landet dann nämlich beim Kopf des Schwans und nicht am Bürzel... ;)

Eventuell wäre ein wenig mehr Platz um den Schwan noch eine Option.

Ich habe das Bild mal gespiegelt, ich hoffe das ist für dich OK?

DSC_0303-01-edit.jpg
 
Christa E.

Christa E.

Beiträge
205
Hallo Christa,
mir gefällt das Bild, auch die Schärfe ist imho gut und auch auf dem Auge. Ich vermute mal das die Verkleinerung und Kompression den Schärfeeindruck stören.
Auch die Ruhe die das Bild ausstrahlt gefällt mir gut.
Genau so wie der Farbkontrast zwischen dem blauen Wasser (kühl) und dem von der Sonne angestrahlten Gefieder (warm).

Eine Idee hatte ich noch, nämlich das Bild horizontal zu spiegeln. Der Blick des Betrachters landet dann nämlich beim Kopf des Schwans und nicht am Bürzel... ;)

Eventuell wäre ein wenig mehr Platz um den Schwan noch eine Option.

Ich habe das Bild mal gespiegelt, ich hoffe das ist für dich OK?


Eine interessante Idee, das gespiegelte Foto und ja, es war okay. :)
Habe ich aber auch noch nie gemacht. Werde ich mir mal merken!
Kann mir vorstellen, dass es manchmal eine gute Lösung sein könnte..!?
Es freut mich, dass dir sonst das Foto gefällt.
Die Schärfe fehlt vermutlich aus mehreren Gründen. Ich habe das Auge wohl nicht gut fokussiert und die Komprimierung des Fotos spielt bestimmt auch eine Rolle...

Ich danke dir für deine Bildkritik, Dirk... :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
ekin06

ekin06

Beiträge
1.789
Naja, das mit der Spiegelung hilft nur bedingt denke ich. Denn ein Bild liest, man anders wie Schrift, ja nicht von rechts nach links oder links nach rechts.

Ein bisschen mehr Platz in Blickrichtung würde mMn das "Bürzelproblem" lösen.

Ansonsten könnte man das nächste Mal eine niedrigere Perspektive wählen. Der Hintergrund bzw. Farbe der Spiegelung ist sicher Geschmacksache. Ich finde Himmelhintergrund immer "langweilig". Ja auch bei meinen eigenen Bildern. Die meisten meiner Bilder mit himmelblauen Hintergrund lösche ich, wenn ich noch andere Auswahl habe.

Ich finde es hier OK, da es nicht so grell sondern ein schönes Blau ist.

Die Schärfe passt würde ich sagen. Denke auch das die Kompression und Auflösung einiges an Details verschlingt. Aber eigentlich reicht es zur Beurteilung der Schärfenebene zu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
205
Naja, das mit der Spiegelung hilft nur bedingt denke ich. Denn ein Bild liest, man anders wie Schrift, ja nicht von rechts nach links oder links nach rechts.

Ein bisschen mehr Platz in Blickrichtung würde mMn das "Bürzelproblem" lösen.

Ansonsten könnte man das nächste Mal eine niedrigere Perspektive wählen. Der Hintergrund bzw. Farbe der Spiegelung ist sicher Geschmacksache. Ich finde Himmelhintergrund immer "langweilig". Ja auch bei meinen eigenen Bildern. Die meisten meiner Bilder mit himmelblauen Hintergrund lösche ich, wenn ich noch andere Auswahl habe.

Ich finde es hier OK, da es nicht so grell sondern ein schönes Blau ist.

Die Schärfe passt würde ich sagen. Denke auch das die Kompression und Auflösung einiges an Details verschlingt. Aber eigentlich reicht es zur Beurteilung der Schärfenebene zu.

Erstmal das Wort "Bürzelproblem" ist ja klasse... 😂
Die Perspektive ist auch nicht gut gewählt, da hast du recht. Ist mir auch noch nicht so wirklich aufgefallen.
Aber so gefällt mir eine Bildbesprechung!! Kritik die gut ist und mir hilft zu lernen... :)
Ich danke dir, Johannes
 
  • Love
Reaktionen: ekin06