Im Rapsfeld

othello8

othello8

Beiträge
402
Werte Fotofreunde,

heute wollte ich mein frisch gekauftes "Scharfzeichnerzoom" Sigma 17-70mm OS Macro HSM an meiner `SD-14 testen. Hierzu erschien mir ein kurzer Abstecher ins nächste Rapsfeld gut geeignet. Dabei sind unter anderem folgende Bilder entstanden. Die Schärfe der Linse hat mich sehr überzeugt.....😊



Bild 1
SDIM0562.jpg




Bild 2
SDIM0565.jpg




Bild 3
SDIM0574.jpg




Bild 4
SDIM0576.jpg




Bild 5
SDIM0577.jpg




Bild 6
SDIM0578.jpg




Bild 7
SDIM0581.jpg




Bild 8
SDIM0586.jpg




Bild 9
SDIM0589.jpg




Bild 10
SDIM0591.jpg
 
18.04.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Im Rapsfeld . Dort wird jeder fündig!
othello8

othello8

Beiträge
402
Hallo allerseits,

kann mir jemand sagen, in wieweit sich die Contemporary Serie dieses Objektives qualitativ von dem Vorgänger unterscheidet?
Viele Grüße
Dieter
 
othello8

othello8

Beiträge
402
Keiner da, der Erfahrungen mit dem 17-70mm aus der Contemporary Serie hat?
 
pquattro

pquattro

Beiträge
443
Hallo Dieter,

Ich habe vor vielen Jahren das Objektiv ohne Contemporary, das alten 17-70. Ich habe nach kurzer Zeit das Objektiv wieder verkauft, weil ich war nicht besonders zufrieden. Seit der Zeit besitze entweder Zooms, ausschließlich mit nur einer durchgehender Brennweite, die mindestens F 2,8 muss sein. Jetzt habe das Sigma 18-35/1,8 Art, das alte Sigma 18-50/2,8-4,5 und 18-200/3,5-6,3 OS, die ich mit der SD14 gekriegt hatte. Das 18-50/2,8-4,5 ist nichts Besonderes, die Schärfe ist möglich durch das AF von der SD14 nicht immer perfekt und das 18-200 benutze ich schon überhaupt nicht, weil, schon von früher, von anderen Sigmarianer, war nichts was man haben muss.
Meine grundsätzliche Entscheidungen über Objektive, die bei mir eventuell zum Gebrauch werden, sind entweder feste Brennweiten, inkl. M42 Objektiven, oder Zooms die haben hohe Lichtstärke und vor Allem eine einzige durchgehende Anfangsblende und nur höchstens dreimal sich die Brennweite ändert; also z.B., 18 - 50/2,8 oder 50-150 usw. ... :) Solche Zooms sind zwar teuer, aber es lohnt sich auf alle Fälle!

Zu dem Contemporary; was ich nur gelesen habe; das Objektiv soll etwas kleiner als altes 17-70, es soll auch ein bisschen leichter sein und die optische Eigenschaften wahrscheinlich die Gleiche. Gebraucht ist relativ oft zu haben inkl. billig....

Grüße,
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Fotoflöchen

Fotoflöchen

Beiträge
146
Ach, diese Farben... und dieses Himmelsblau. Schick schick.

Aber du hättest ja wenigstens noch den Sensordreck wegstempeln können. 😉

Zu dem Objektiv kann ich nichts sagen. Noch nie in der Hand gehabt.

Gruß
Flo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Robert
othello8

othello8

Beiträge
402
Hallo Peter,

danke Dir erst einmal für deine Rückmeldung!
Es ist schon spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Erfahrungen und die daraus resultierenden Prioritäten in der Objektivwahl sind. Ich benutze bei über 80% meiner Aufnahmen Superzooms (18-125; 18-200 und 18-250). Vor allem das 18-125mm ist ein hervorragendes Allroundzoom, welches mir den besten Kompromiß zwischen Flexibilität und Bildqualität liefert. Hinsichtlich der Schärfe und des Kontrastverhaltens bin ich mit den Ergebnissen stets zufrieden gewesen. Mein noch vorhandenes M42 Altglas verwende ich so gut wie garnicht, weil es da nichts für Weitwinkel gibt. Diesbezüglich wäre dann schon eine Vollformatsigma spannend, um das Altglas in seinem "Bestimmungscrop" nutzen zu können.

Was hat Dir an dem 17-70mm nicht zugesagt? Ich finde, es zeichnet sehr scharf und kontrastreich und verzeichnet und vignettiert weniger als meine Superzooms. Die Rapsbilder oben waren die ersten, die ich damit gemacht habe.

Übrigens, Du solltest doch mal das 18-200 mm gerade an der SD-14 testen. Wenn Du Glück hast, wirst Du sehr gute Resultate erzielen. Glück deshalb, weil gerade die 18-200mm OS eine nicht unerhebliche Qualitätsstreuung haben. Hast Du ein gutes erwischt, wirst Du dich über die Abbildungsleistung wundern, im positiven Sinne.....😊

Viele Grüße

Dieter
 
othello8

othello8

Beiträge
402
Hallo Flo,

jo, Asche über mein Haupt! Der Sensordreck! Bin noch nicht dazu gekommen, weil unser Spülmaschine zur Zeit defekt ist......🙃
Ne, im Ernst, waren auch die ersten Aufnahmen nicht nur mit dem Objektiv, sondern auch mit der SD-14, die ich spontan bei Ebay geschossen habe. Für 89,-€ inclusive Versand, OVP, Buch und allem Zubehör 😃

Gruß,
Dieter