Ich bin taub geworden.......

  • Autor des Themas SprinterMadl
  • Erstellungsdatum
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
So, ich hatte das Thema hier mal angesprochen, und nu kam ich doch sehr günstig an eine Minolta Dynax 500si super :D
Stolz wie Oscar, meine erste Spiegelreflex, und gleichzeitig hier im Sony/Minoltaforum den ersten Beitrag.

Ach ja, taub deswegen, wenn man die Kamera einschaltet, :eek: keine Ahnung was da passiert, ist das ohrenbetäubend Laut :eek:.

Wie man auf dem Bild sieht, bin ich gleich losgetigert und hab mir nen Film gekauft, die Batterien die drin sind, sind noch voll.
Ja, ähm Film einlegen :eek: lang lang is her, wie ging das nochmal, ah okay, und wieder laute Geräusche :D

Mal schauen wie die Tage das Wetter ist, dann werd ich mal lostigern und 36 Bilder analog knipsen, abgedrückt hab ich noch nicht, werde wohl beim ersten Bild zu Tode erschrecken.

Ich weiß die Kamera ist nicht der Brüller, aber bisher hat mich die Kamera 7,49€ gekostet inkl. Film und das ist mir der Spaß wert :D

DSCF2750.jpg
 
31.12.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ich bin taub geworden....... . Dort wird jeder fündig!
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
hahaaaa...... nad dann viel spass... und steck dir doch einfach ohropax inne ohren :D

bin gespannt auf deine bilder...
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Ich weiß die Kamera ist nicht der Brüller, aber bisher hat mich die Kamera 7,49€ gekostet inkl. Film und das ist mir der Spaß wert :D
Das Geräusch kommt von dem Zahnstangen Motor im Gehäuse, der das Objektiv beim einschalten in die Nullstellung bringt. Daran gewöhnt man sich schnell. Ich war auch anfangs erstaunt, da ich es von meiner analogen, manuellen Pentax und danach der Sigma SD14 auch nicht kannte. Wichtig bei einer Minolta oder auch Sony ist es, gilt auch für Nikon, sich früh daran zu gewöhnen die Kamera auszuschalten, bevor das Objektiv gewechselt wird.

So wie abgebildet mit Objektiv? Da kann man nichts verkehrt machen, da das Minolta 50mm F1.7 RS schon nicht unter 80 EUR weggeht.
Dafür hätte ich sie auch genommen.:D
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Habe kürzlich "beiläufig" eine EXA 1B gefangen,

mit so einem Ding hab ich schonmal als Jugendlicher rumfotografiert,

sobald das Wetter lohnt (also irgendwann nächstes Jahr)

werd ich damit auch mal wieder analog losziehen :D


Gratulation zum günstigen Wiedereinstieg in die analoge Welt!


Wie schrieb Robert kürzlich?

"Analog rock`s" ;)


ps. für analog-Hardcore-Anhänger gibt es

auch extra-Foren, z.B. den VFDKV

-die Jungs sind echt rauh drauf! :)
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
So wie abgebildet mit Objektiv? Da kann man nichts verkehrt machen, da das Minolta 50mm F1.7 RS schon nicht unter 80 EUR weggeht.
Dafür hätte ich sie auch genommen.:D

:D Ja und genau das will ich da dran haben, aber nicht das RS den das passt nicht, und da das AF auch an alle Alphas passt ist das noch ne Ecke teuerer... :(

Ich find das irgendwie Spannend, bei meiner Digi, hab ich erstmal alles in der Wohnung abgelichtet, naja ist ja auch egal, man kann es ja wieder löschen, aber hier :eek: da überlegt man sich gut was man macht, und mit einem Objektiv mit einer Lichtstärke ab 3,5 und nem Film mit ISO200 brauch ich grad bei uns garnicht rausgehen... :D
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
hahaaaa...... nad dann viel spass... und steck dir doch einfach ohropax inne ohren :D
bin gespannt auf deine bilder...
Am besten die mit der Verbindung die Aussehen wie Kopfhörer?
Dann sind mir komische Blicke garantiert, so wie heute als ich die analogen Filme gekauft hab :D
Auf die Bilder bin ich auch gespannt, wahrscheinlich kann ich den ersten Film in die Tonne treten :rolleyes::D

ps. für analog-Hardcore-Anhänger gibt es
auch extra-Foren, z.B. den VFDKV
-die Jungs sind echt rauh drauf! :)
So extrem werd ich wohl nicht werden, meine Digi geb ich nimmer her :D
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
War ja ein echtes Schnäppchen:klatschen:, viel Spaß damit!
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ich hab auch noch ne cq. 10 jahre alte canon eos irgendwas analog spiegelreflex rumliegen.... ob ich auch wieder... ??? :rolleyes:
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
HiHi!
Wenn ich dem einen Wetterbericht glauben soll, wird morgen hier die Sonne scheinen :)
 

Werner

Beiträge
755
Hallo Katja, das ist, glaub ich, eine tolle Kamera die Du da hast. Viel Spaß damit. :klatschen:

Auf längere Sicht: Vielleicht ebnet sie Dir den Weg dann zu einer digitalen Spiegelreflex/Systemkamera? Bezüglich der laufenden Kosten und der bequemen Weiterverarbeitung halt doch ein Unterschied zu einer sonst super funktionierenden "Analogen" ... :ups: :psst:

Werner(2)
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Hallo Werner,

die Analoge ist mehr als Spielerei gedacht, momentan hab ich ja meine S200EXR mit der ich sehr zufrieden bin.
Allerdings hab ich schon mit Absicht ne Minolta genommen, da ich in Zukunft auf eine Sony DSLR schiele, und sollte ich passende Objektive finden, kann ich die dann auch an der Sony verwenden :D

Bin mal gespannt was mich die erste Filmentwicklung kostet.
Soll ich überhaupt Abzüge machen lassen?
Die Negative reichen eigentlich, mit meinem Negativaufsatz kann ich die Negative scannen, mal schauen was nach über 10 Jahren auf diesen Tüten drauf steht :D
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Bin mal gespannt was mich die erste Filmentwicklung kostet.
Soll ich überhaupt Abzüge machen lassen?
Zuletzt in meiner analogen Zeit, boten die Labors gleich CD's für wenig Geld an. Bilder habe ich dann auch nur noch von den wirklich guten Aufnahmen machen lassen.

Hier ein Beispiel aus dieser Zeit, da hatte eine Entenfamilie unseren Teich als ihr Zuhause auserkoren. :eek:

imm037.jpg
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
In welcher Größe kommen dann die Bilder auf CD?
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
In welcher Größe kommen dann die Bilder auf CD?
Ich habe die Bilder in der Größe 1569x1074 / 300dpi auf der CD, das reicht bis 10x15 und kostete zuletzt mit Filmentwicklung 6 EUR

Hier noch eines mit den Enten. Die Qualität kann man mit einer heutigen DSLR nicht vergleichen, da dort die Körnung vom Film zu sehen ist. Da sehe ich erst, was ich an meiner Sony A850 habe und selbst die Bilder der Sigma SD14 sind da um Welten besser.

imm037.jpg
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Ja ne, das Geld kann ich mir sparen, hier mal ein Beispiel von mir, altes Negativ aus dem Jahr 1991/92 Ursprungsbild aus dem Scanner hat die Größe 3400x2300px als tiff mit 48bit Farbtiefe.

Scan00117.jpg

Da lass ich mir nur die Negative machen, und einscannen tue ich die selber :D
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Isch krieg den verdammten Film nicht voll :D

War gestern Morgen in Pforzheim, das war aber so saukalt, das ich trotz Handschuhe die Kamera schwer stillhalten konnte, jetzt hab ich die 20 auf dem Display stehen :( wollt eigentlich den Film am Montag zum entwickeln geben.... :rolleyes:
 
Kent

Kent

Beiträge
366
Das ist absolut ansteckend.

Ich hatte früher ungefähr 4 analoge Kameras. Als ich so richtig in die digitale Fotografie eingestiegen war, habe ich die analoge Fotografie wiederentdeckt und nun besitze ich ein Vielfaches an Analogen als ich damals hatte. Diese Teile sind so unverschämt billig geworden auf dem Gebrauchtmarkt, da darf man einfach auch mal "spielen". ;)
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Wohl wahr, vor ca. 1 Stunde ist bei eBay ne Minolta Dynax 5 für Schlappe 16,01 rausgegangen, eigentlich hätte ich weiter bieten sollen, aber da ich nie weiß wie weit die Anderen gehen, ist mir das immer zu doof, da ich immer in den letzten 5sec biete :D

*meinfilmistimmernochnichtvoll* :rolleyes: