Hyazinth-Aras .....

Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.950
Hallo zusammen,

der Hyazinth-Ara ist der größte aller Papageien (bis zu einem Meter Körperlänge) und mit einer traurigen Restpopulation von knapp 4.000 erwachsenen Tieren vom Aussterben bedroht. In der Natur kommen die riesiegen Blaupapageien nur noch in vier kleinen Arealen in Südamerika vor.
In Zoos versucht man nun, eine sog. "Reservepopulation" dieser "Blaupapageien-Art" zu schaffen, um die Tiere zu erhalten.

Im Zoo Wuppertal werden die Tiere also vermehrt und in einer schön angelegten und begehbaren Voliere gehalten. Dort hat man die einzigartige Gelegenheit diese extrem seltenen Tiere ohne "Maschendraht-Probleme" abzulichten.
Die Aras sind absolut friedlich bzw. "lieb". Es ist aber verboten, Lebensmittel mit in die Voliere zu nehmen, da die intelligenten Tiere sehr "kreativ" werden, Essbares zu klauen. Dabei kann es dann doch "gefährlich" werden .... die riesigen Aras können "versehentlich" dann auch mal einen Finger abbeißen.

#1

Bild - 1.jpg

#2

Bild - 2.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Harald

Harald

Beiträge
1.761
Schön! Hast du auch ein Foto, auf dem er ganz zu sehen ist?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.950
Hallo zusammen und danke für das Interesse und die Kommentare. 😊

Hier mal Aufnahmen, die den ganzen Vogel zeigen:😊

#3

Bild - 4.jpg

#4

Bild - 7.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet: