(Tiere) Hurra, jetzt tauts...

  • Autor des Themas heross
  • Erstellungsdatum

heross

Beiträge
429
Ich wusste ja schon gar nicht mehr wie farbenfroh und warm Sonnenlicht ist.
Auch mein Katerchen war sichtlich begeistert. :)


Leider war dieser Tag wohl vorerst eine Eintagsfliege. Schade.

Sonnige Grüsse
Mario
 
17.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hurra, jetzt tauts... . Dort wird jeder fündig!
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Ein toll gestaltetes Bild, wunderbares Licht und feine Farben- was will man mehr?
Für mich Top!
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ja, hier stimmt alles.

Besonders die Augen haben es mir angetan.

Gruß
Harald
 

heross

Beiträge
429
Ja,

diese rotbraunen Augen machen den Kleinen wirklich einzigartig. Sie haben ihm auch den Spitznamen "Teufelchen" eingebracht. :)
Bei solchem Wetter macht es auch wieder so richtig Spass die Sigmafarben zum leuchten zu bringen. Es wird einfach nur Zeit das Frühling wird.

Gruss Mario
 
uefo

uefo

Beiträge
1.013
Da kann ich als neidloser Canonier nur zustimmen.
Deine SD 14 u. du, ihr habt offensichtlich alles gegeben.
Und es hat mal wieder gereicht. KLasse!
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Schöne Augenfarbe hat Dein Kater. Die Vögel werden Ihn wahrscheinlich wie meine Katze lieben.
 

heross

Beiträge
429
Die Vögel werden Ihn wahrscheinlich wie meine Katze lieben.
Tun sieh das? ;) Vögel sind mit das schlimmste was einer Katze passieren kann. Dem schwarzen Vorgänger dieses Katerchens haben sie mal zu einem Monat Nachtdienst verholfen. Sobald er sich tagsüber ins Freie wagte wurde er mit Sturzflügen und viel Geschrei wieder ins Haus gejagt. Mit Elstern ist halt nicht zu spaßen.
AuchEichelhäher mögen Katzen ausgesprochen gern, da sich mit denen so schön Fanger spielen lässt.
Zum Glück hatte noch kein Vogel meine Katzen zum fressen gern. :)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.176
Hallo zusammen,

in der komenden Brutzeit sind aber die kleinen Singvögel den Katzen schon recht eindeutig unterlegen. Da wäre es nett und nützlich, die Katzen möglichst nicht an die Nester zu lassen. Ich habe zumindest versucht, die Brutkästen katzensicher anzubringen.:eek:

Grüße

Klaus
 

heross

Beiträge
429
Also das mit Jungvögeln als Opfer ist wirklich sehr selten. Nackte aus Nestern z.Bsp. hab ich in den vielen Jahren noch nie als Beute erlebt. Gefährlich wirds eigentlich nur wenige Stunden nach dem verlassen der Nester, wenn da die Elterntiere nicht aufpassen und die Miezen ablenken, dann kann schon mal einer als Opfer enden.
Viel häufiger sind da ältere Amseln und Tauben die Beute. Kurioser Weise passiert dies dann meist im Spätherbst. Evtl. Altersschwäche?
Im Grossen und Ganzen muss ich sagen sind Vögel als Beute eher die Ausnahme. Da Hauskatzen ihre Beute ja jedes mal zuhause vorführen müssen, kann ich die Beute meiner Kater ganz gut einschätzen. Mäuse und Käfer aller Art sind am beliebtesten, gefolgt von Ratten. Dann natürlich Gras und zu allerletzt gibts dann Tauben und Amseln. Kleine Singvögel sind nur aller Jahre mal zu beklagen.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich schließe mich der Meinung von heross an!
Selber hatte ich bin zu 7 Katzen und nur 1x habe ich ein Gastgeschenk bekommen,
in Form eines Vogels.
Sonst gab es nur Eichhörnchen, Kaninchen, Mäuse, Ratten und Kleinstvieh.

Nester werden sehr gerne von Elstern ausgeräumt,
in meinem alten Garten wurde ich der Plage kaum Herr,
zumal sie mir auch immer die Äpfel zerhackten.

*

Das Katzenfoto ist wirklich gelungen,
die Farben sind absolut klasse und das Bild ist auch auf den Punkt scharf,
die Augen sind umwerfend!
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Telekomiker Smalltalk Es taut ... Sigma Bilder besprechen 5
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge