Hilfe zu Canon 1 Ds Mark ii

Hoss

Beiträge
8
Hallo und einen schönen guten Morgen
Bitte lacht mich nicht aus, ich hab mir gestern für ein paar Euro eine Canon 1 Ds Mark ii in tadellosem Zustand, mit nicht mal 20000 Auslösungen gekauft. Eigentlich wollte ich dem Vorbesitzer nur ein Objektiv abkaufen, nun hab ich eine Zweitkamera. Und natürlich gleich getestet. Funktioniert tadellos.
Nur konnte er mir nichts genaueres erklären dazu, er hatte sie von seinem Vater geerbt. Ich komme ansonsten schon gut klar, nur die Autofokuseinstellungen verstehe ich nicht ganz.
Dabei meine ich, kann man hier wie z,B. bei 5 d iii Messfeldgruppen einstellen?
Ich danke Euch im Voraus.
Gunther
 
08.02.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe zu Canon 1 Ds Mark ii . Dort wird jeder fündig!
Harald

Harald

Beiträge
1.467
Falls die AF-Einstellungen gleich sind wie bei der EOS 1D MarkII, dann schau mal in dem Custom-Funktionen.
Da kann man von 45 auf 11 Messfelder reduzieren (C.F.13) und weiter hinten eine automatische Ausweitung des Feldes einstellen (C.F.17). Vielleicht kommst du damit weiter?
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.999
Viel Spaß mit der Kamera! 😊

Ich habe noch eine Ur 1Ds und eine 1Ds Mark II Sind beide tolle Kameras, die man ohne
qualitativ daneben zu liegen auch heute noch prima nutzen kann!

Problematisch finde ich eigentlich nur drei Punkte .... das hohe Gewicht der Kamera und die nicht mehr
zeitgemnäßen Nickel Metallhydrid Akkus ... die auch sehr teuer sind und leider noch den doofen
Memory-Effekt haben, weswegen man sie immer mal wieder formatieren muss ....auch die schnelle Selbstentladung kann nerven!

Die Ur 1Ds hat einen hohen Stromverbrauch und damit sehr begrenzte Akku-Laufzeiten ... bei der MK II ist das zwar besser, aber auch noch nicht gut. Gesunde Reserveakkus sind deswegen Pflicht!

Die Originalakkus von Canon liegen zwischen 150 und 200,-€!!
Günstige Nachbauten kosten ca. 25,-€ und funktionieren IMHO problemlos .... auch wenn im Netz auch anderes zu lesen ist .... ich hatte da nie Probleme!

Der dritte Punkt!🙁

Schau Dir mal die EXIFs der Kamera genau an!! Wenn Du Pech hast, dann hat sich da der Vorbesitrzer mit
seinem Namen verewigt! Copyright Vermerk!

Pech deswegen, weil Du den Eintrag LEIDER LEIDER nicht über das Kameramenue ändern kannst, sondern NUR über ein USB-Kabel (Mark II) oder Firewire-Kabel (Ur 1Ds) an einem Rechner.
Für die UR-1Ds ist also auch noch eine uralte FIRE WIRE Schnittstelle erforderlich, ansonsten geht da nix mehr!
Noch schlimmer .....Du brauchst dafür einen WIN-XP Rechner, weil es keinen WIA-Kameratreiber für spätere OS mehr gibt! Genau sowas ist eine wirkliche Sauerei von Canon!!

Hoffentlich hast Du Glück und es ist kein Copyright Eintrag drin!
Ich habe noch einen XP-Rechner für alte CANONs ... habe aber alle Einträge meiner alten Kisten gelöscht, weil-s doof ist, wenn man da irgendwann gar nicht mehr drankommt!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Hoss

Beiträge
8
Hallo Klaus-R
Also Exif Eintrag ist gott sei Dank keiner.
Das mit den Accus hab ich schon gemerkt, leider. Aber wie formatiert man die? Und mit den Autofokuseinstellungen komm ich immer noch nicht ganz klar.
Vielen Dank nochmal
 

Hoss

Beiträge
8
Ich habs! Ich weiss nicht was ich im Menü verstellt hatte, auf jeden Fall stimmt jetzt der Focus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.999
Hallo Klaus-R
Also Exif Eintrag ist gott sei Dank keiner.
Das mit den Accus hab ich schon gemerkt, leider. Aber wie formatiert man die? Und mit den Autofokuseinstellungen komm ich immer noch nicht ganz klar.
Vielen Dank nochmal
.....mit dem Ladegerät! Taste: REFRESH! .... dann wird der Akku tiefentladen und anschließend neu
geladen! Viel Zeit einplanen!

Grüße

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge