Heute in der Früh. Sigma SD14 + Sigma 18-200 OS Testbilder

pquattro

pquattro

Beiträge
546
Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden! Nach meiner Einstellung ist die Kamera wirklich mehr als sehr brauchbar, inklusiv beiden Sigma Objektiven 18-50 und 18-200 OS. Ich schätze auch das Gewicht von der Kamera und Objektiven; zum Vergleich mit der Sigma Quattro inkl. Objektiv Sigma 18-35/1,8 Art ist diese SD14 mit z.B. Sigma 18-200 OS ein Leichtgewicht. 👍 👍 👍

Bin sehr zufrieden; ich glaube, das die Sigma Quattro bleibt jetzt sehr oft im Schrank, oder möglich das ich sie irgendwann verkaufe. Ich bin kein Freund mehrere Kameras besitzen. Wenn ich fotografiere, dann freilich mit nur einer Kamera, weil man dann mehr an die verschiedene Möglichkeiten von Einstellungen denkt und in der Tat ist dann jede, auch schwierige Lichtsituation nichts was man nicht fotografieren kann... Besonders, wenn diese SD14 macht noch zusätzlich eine sehr schöne Skala von satten Farben, was nicht alle Kameras können.... Und das ist DAS an den Sigmas mit Foveon ..... 😍🥰😇😇😇😇👍 👍
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
13.09.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Heute in der Früh. Sigma SD14 + Sigma 18-200 OS Testbilder . Dort wird jeder fündig!
othello8

othello8

Beiträge
490
Prima Peter👍 👍 👍

ihr paßt zusammen, die SD-14 und Du! Aber daran habe ich nie gezweifelt. Umso mehr hat es mich gewundert, daß Du deine letzte SD-14 verkauft hast.
Ich weiß nicht, welches Objektiv Du verwendet hast. Aber die Aufnahmen sind alle unglaublich scharf, bis in die Ecken. Lediglich bei Bild 2 und 3 wird´s mir dann zu sehr gelb-grünstichig. Da würde ich mir nochmal den Weißabgleich ansehen oder in der Bearbeitung etwas "abkühlen". Aber ansonsten sind die Bilder super! Die Farben der SD-14 sind einfach so wohlig warm und intensiv, wie sie nur mit einem 1:1:1 Foveon möglich sind. Daher kann ich deine Überlegungen zur SD-Q verstehen. Aber ich mag auch die Quattro, weil sie andere Stärken hat.
Ich freue mich jedenfalls auf weitere SD-14 Bilder von Dir.......
 
pquattro

pquattro

Beiträge
546
Hallo Dieter,

ich danke dir für die freundliche Worte und wegen der gelblicher Farbe in den Bildern. Habe jetzt gleich korrigiert! ☺

Ich habe bei dieser Gelegenheit das Sigma 18-200 OS verwendet. Anpassung - Schärfe - Einstellung in der Kamera nicht auf voll, sondern nur auf +7. Die Bildschärfe dann definitiv bei JPG Bildverarbeitung. Oben die Bilder habe das WB auf ein Beigepapier gemacht, aber ohne Sonne, also im Zimmer und die Fotos bei Minus -1 EV fotografiert. Holt nur ein Test. Das manche Bilder zu gelb sind weiß ich, klar, ich habe sie so jetzt gelassen ooc. Es war in der Früh fotografiert, wo die Sonne noch relativ niedrig lag und noch die Strahlen mehr warm als neutral waren.

Diese da, von dir jetzt so informiert, habe schnell neu WB auf Beigepapier gemacht, das in der Sonnenstrahlen voll jetzt 17:45 lag. 😊 Mit dem Objektiv Sigma 18-200 OS😉 Jetzt die Farben total original sind..... 😉 😇👍

Grüße,

Peter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
othello8

othello8

Beiträge
490
Hallo Peter,
ja, so sind die Farben perfekt! Der "Beigeabgleich" ist einer der Schlüssel für tolle SD-14 Foto´s.
Da scheinst Du jetzt aber ein sehr gutes 18-200mm bekommen zu haben. Perfekte Schärfe und erstaunlich wenig Verzeichnung! Super! Die 18-200mm haben eine große Qualitätsstreuung. Ich habe schon ganz hervorragende besessen, aber auch schon die letzten Gurken. Dieses würde ich dann unbedingt behalten.....
 
pquattro

pquattro

Beiträge
546
Hallo Dieter,

ja, du hast mit dem 18-200 OS recht! Ich bin sehr überrascht wie gut ist! Freilich beide Objektive bei mir bleiben. 👍
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge