Herr Snorre desinteressiert (SD10 m. Meyer Görlitz Domiplan 50mm, 2.8)

Angela

Beiträge
73
Endlich den passenden M42 Adapter für die Sigma SD10 gefunden und endlich mal das Meyer Görlitz Domiplan ausprobiert. Nur Herr Snorre wollte nicht so, wie es gewünscht war. IMG09807.jpg
 
24.01.2020
#1

Anzeige

Guest

RoToR

RoToR

Beiträge
329
An der Schärfe fehlt es in diesem Bild. Aber schönes Boceh, so wie ich es mag.
Welchen M42 Adapter hast Du verwendet?
 

Angela

Beiträge
73
An der Schärfe fehlt es in diesem Bild. Aber schönes Boceh, so wie ich es mag.
Welchen M42 Adapter hast Du verwendet?
Die Schärfe- :) Freihand und genervter Kater, Frauchen wollte unbedingt Nahaufnahme versuchen.
Der Adapter ist ein No Name Produkt, mal im China Laden für ein paar Euros gekauft, schon lange her. Nie benutzt, weg legt und heute wieder gefunden. Sitzt an der SD 10 schön anschlüssig. Und stabil aus Metall. M42- Sigma SA steht drauf. Zuerst das Objektiv aufschrauben und dann mit dem Adapter zusammen auf die Sigma.
Vielleicht gibt es diesen Adapter ja inzwischen auch auf der Bucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RoToR

Gast10893

Guest
Meyer Görlitz Domiplan hat nur drei Linsen, als das Objektiv ist sehr einfaches Anastigmat. Bei solchen Dreilinsigen Objektiven ist in der Regel offen unscharf. Man soll die Blende auf ca. F8 einstellen. Auf solche Fotos als Portät passt nicht.
Ich habe jetzt in blauem Forum mein Pentacon 30/3,5 inseriert, 😉 😇 das schön scharf ist, schau meine Fotos mit Sigma SD 9 da im Forum....

Grüße,
Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Angela

Beiträge
73
Meyer Görlitz Domiplan hat nur drei Linsen, als das Objektiv ist sehr einfaches Anastigmat. Bei solchen Dreilinsigen Objektiven ist in der Regel offen unscharf. Man soll die Blende auf ca. F8 einstellen. Auf solche Fotos als Portät passt nicht.
Ich habe jetzt in blauem Forum mein Pentacon 30/3,5 inseriert, 😉 😇 das schön scharf ist, schau meine Fotos mit Sigma SD 9 da im Forum....

Grüße,
Peter
Danke schön für die Tipps, werde ich Morgen ausprobieren. F 8 hatte ich nicht genommen, mal sehen, Irgendwo hatte ich bereits mal gelesen, vor lange Zeit, dass es offen unscharf ist, aber ich habe auch gemerkt, wenn ich scharf, dann fällt das Boceh weg. Mal sehen, es gibt ja so künstlerisch tolle Aufnahmen, spielend mit Lichtquellen und Farben- sieht phantastisch aus.
Was ist das blaue Forum? Der Marktplatz?. Zusatz: das Forum gefunden, in dem Du das Pentacon vorgestellt hattest- äh, eher die Ergebnisse- und das meine SD9 damals so unscharf- lag an mir, ich brauchte eine neue Brille!! Bei Fotos merkt man diesen Umstand schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:
gewa13

gewa13

Beiträge
264
Moin Peter,

das Domiplan kann offenblendig in der Mitte durchaus schärfer sein als ein >3-Linser, nach meiner Erfahrung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Gast10893

Guest
Hallo Gerhard,

Domiplan voll geöffnet bildet weich und ist es Cook Triplett Konstruktion, also auf 100% Dreilinser. 😉 Nicht das das Objektiv auf volle Öffnung ganz unscharf ist, aber die Schärfe ist nichts besonderes; so ca. als die Katze da oben.

Grüße,
Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela und gewa13

Gast11423

Guest
Hallo Gerhard,

Domiplan voll geöffnet bildet weich und ist es Cook Triplett Konstruktion, also auf 100% Dreilinser. 😉 Nicht das das Objektiv auf volle Öffnung ganz unscharf ist, aber die Schärfe ist nichts besonderes; so ca. als die Katze da oben.

Grüße,
Peter
Ein Schärfewunder ist es wirklich nicht , auch nicht auf Blende 8 abgeblendet !
Beispiele an einer NEXC3

DSC03438.JPG

DSC03440.JPG

Mit einer Streulichtblende ließe sich eventuell eine geringfügige Verbesserung erzielen...

lG-OTTI
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Angela

Beiträge
73
Ein Schärfewunder ist es wirklich nicht , auch nicht auf Blende 8 abgeblendet !
Beispiele an einer NEXC3

Anhang 163344 betrachten

Anhang 163345 betrachten

Mit einer Streulichtblende ließe sich eventuell eine geringfügige Verbesserung erzielen...

lG-OTTI
Also kann ich damit rechnen, dass es sich höchstens für sehr weiche Aufnahmen eignet. Mal sehen, ich hatte so einige Aufnahmen gesehen, die sich sehen lassen konnten.
Streulichtblende- werde ich mal nach Ausschau halten.
LG
Angela
 

Gast11423

Guest
Also kann ich damit rechnen, dass es sich höchstens für sehr weiche Aufnahmen eignet. Mal sehen, ich hatte so einige Aufnahmen gesehen, die sich sehen lassen konnten.
Streulichtblende- werde ich mal nach Ausschau halten.
LG
Angela
Ich hab hier mal eine Blendenreihe mit dem "Pentacon 2.8/50" welches praktisch ein umgelabeltes "Domiplan 2.8/50 " ist.
Da kannst Du gut sehen wie die Schärfentiefe mit weiter geschlossener Blende zunimmt :

Blende 2.8 :
DSC03621.JPG

Blende 5.6 :
DSC03622.JPG

Blende 8 :
DSC03623.JPG

Blende 11 :
DSC03624.JPG

Grüße-OTTI
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Gast10893

Guest
Pentacon 2,8/50 ist sechslinsen Objektiv, auf keinen Fall ein umgelabeltes Domiplan, das nur dreilinsen Objektiv ist. Oder auch Tessar 2,8/50 das vierlinsen Objektiv ist. Nur Diese zwei Objektive sind mit F2,8!
Möglich aber, das ein Händler oder ä. den Ring bei der Frontlinse für Pentacon Ring ausgetauscht hat.....

http://www.ihagee.org/Lenzen/pentaconczjobj1978.pdf

Grüße,
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Gast11423

Guest
Pentacon 2,8/50 ist sechslinsen Objektiv, auf keinen Fall ein umgelabeltes Domiplan, das nur dreilinsen Objektiv ist.
Möglich aber, das ein Händler oder ä. den Ring bei der Frontlinse für Pentacon Ring ausgetauscht hat.....

http://www.ihagee.org/Lenzen/pentaconczjobj1978.pdf

Grüße,
Peter
Nööö ! Das 1.8/50 ja , das 2.8/50 nein-ein 3-Linser !
z. B. hier : Meyer Optik Görlitz Domiplan / Pentaflex Color 50mm f2.8
lG-OTTI
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Gast10893

Guest
Ja doch! Aber nur ein Domiplan und ein Tessar sind sind 2,8 hell und zwar aus Konstruktionsgründen!!!!!!!!!! Bessere Helligkeit können diese Objektive nicht und nie Erreichen. :)

Grüße, Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angela

Angela

Beiträge
73
Hallöchen an Alle hier,
da kommt ja eine Menge an Informationen zusammen. Erst mal lieben Dank an Euch für Eure Bemühungen mit den sehr tollen Links, die habe oder sowas suche ich seit langen und nie richtig fündig geworden. Also, mein Domiplan von Meyer Görlitz ist ebenfalls f 2.8 und wie ich unter Meyer Optik Görlitz Domiplan / Pentaflex Color 50mm f2.8 link von IG-Otti sehe, ist die Schärfe zwar nicht so scharf, sondern eher weicher zu erkennen, jetzt für mich.
Da ich noch nie mit diesem Objektiv fotografiert habe, bleibt ja ein weiter ausprobieren und üben nicht aus, so sollte es auch sein.
Danke Dir Peter für den Link, sehr lehrreich und auch wenn etliches bekannt, so jedoch sehr hilfreich beim erinnern und für die Praxis, ganz toll wie Ihr Euch in das Thema schmeißt. Da ist eine menge zu partizipieren, wirklich. Bin von den Socken. Nun muss ich das alles nur noch in Ruhe und bei Nacht lesen und vergleichen und mir so meine Gedanken machen und mal sehen, was daraus wird. Heute ist zwar das Wetter schlecht, aber meine SD10 erhält mit dem Domiplan trotzdem seinen Ausgang, mal sehen.
Übrigens erwarte ich noch einen analogen Dinosaurier, eine Zenit. Und demnächst noch die SD14, habe ich denke ich mal in der nächsten Zeit genug zu tun- *freu*.
LG
Angela
 

Gast11423

Guest
Moin Otti,
hast Du ein Foto vom Pentacon 2,8/50?
Hallo Gerhard , es müßte eigentlich sonnenklar sein daß das Meyer 2.8/50 mit dem Pentacon 2.8/50 identisch ist , schließlich wurde Meyer Optik von Pentacon adoptiert ! Gelistet ist das Pentacon 2.8/50 im Kadlubek unter " KWD0940" und zwar mit 3 Gruppen und 3 Linsen , das Objektiv ist identisch mit dem von Meyer-Optik!!!
Im Anhang von jedem ein Foto das jetzt hoffentlich von der Richtigkeit meiner Angaben überzeugt !

Hier das Pentaflex Color 2.8/50
sta72238.jpg

Und das Meyer Optik 2.8 / 50
sta72381.jpg
Ich bin zu faul die Beiden auszukramen um sie nebeneinander zu fotografieren .
Trotzdem sind beide 3 -Linser !!!!!

lG-OTTI
 

Gast10893

Guest
Pentaflex Color 2,8/50 ist ein Objektiv das bei Pentacon zwar hergestellt ist, in der Tat ist es umbenanntes Domiplan hergestellt für Firma Photo Porst! Also ein Objektiv auf Bestellung für fremde Fotofirma, die selber keine Kameras und Objektive hergestellt hat, sondern sie war Markenkette mit Vertragspartnern; alle unter Markennamen Photo Porst.

Photo Porst – Wikipedia

Grüß,
Peter
 

Gast11423

Guest
Pentaflex Color 2,8/50 ist ein Objektiv das bei Pentacon zwar hergestellt ist, in der Tat ist es umbenanntes Domiplan hergestellt für Firma Photo Porst! Also ein Objektiv auf Bestellung für fremde Fotofirma, die selber keine Kameras und Objektive hergestellt hat, sondern sie war Markenkette mit Vertragspartnern; alle unter Markennamen Photo Porst.

Photo Porst – Wikipedia

Grüß,
Peter
Auch das ist falsch ! Möchte mich mit Dir nicht weiter streiten da Du offenbar unbedingt Recht behalten mußt . Es wurde vorwiegend für das Ausland produziert , nicht nur für Porst oder Quelle.
Interessant auch , daß es nun auch bei Dir, plötzlich ein umgelabeltes Domiplan gibt was Du ja vorher vehement bestritten hattest...Ich halte mich einfach nur an Fakten und spekuliere nicht!
Gruß aus Wiesbaden