Hermannsdenkmal

Janni

Janni

Beiträge
9.043
In der Nähe der Externsteine steht das bekannte Hermannsdenkmal, das Denkmal selber wurde 1875 eingeweiht und von den Entwürfen eines "Ernst von Bandel" erbaut.
Die Figur selber (sie soll an Arminius, den Fürst der Cherusker erinnern der in der Varusschlacht ganze 3 römische Legionen geschlagen hatte) ist 26,57m, mit Sockel 53,46m hoch und war ab 1875 die höchste Statue der "westlichen Welt", dann wurde die grössere "Freiheitsstatue" eingeweiht die mit Sockel 92,99m hoch war.

Läuft man vom Parkplatz und Infozentrum aus zum Denkmal sieht man erstmal nur die Rückseite des Denkmals, man muss also erst einmal herumlaufen um es von vorn zu sehen.
An diesem Morgen schien die Sonne leider nur den Rücken der Statue an, die vordere Gesichtsseite lag im Schatten, hab mit der Bearbeitung aber versucht dies so gut wie möglich anzugleichen.

#1 - Ein schöner Rücken, kann auch....(24mm Tilt/Shift)
01.jpg


#2 - In ganzer Pracht (mit dem 17mm Tilt/Shift kein Problem ihn gerade und komplett drauf zu bekommen)
02.jpg


#3 - Imposant von unten (mit 14mm Ultraweitwinkel nach oben gehalten)
03.jpg


#4 - Am Fusse des Sockels (24mm nach oben gehalten)
04.jpg


#5 - Mit etwas Umgebung (14mm hochkant leicht angekippt gehalten)
05.jpg


#6 - Im leichten Querformat (24mm quer gehalten leicht geshiftet)
06.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Guest
  • #1
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.511
Da hast ja richtig Glück mit dem Himmel gehabt 👍der Punkt auf dem i 👍👍
 
Janni

Janni

Beiträge
9.043
Ja, der Himmel war an diesem Tag gnädig, Danke Peter 🙂