Hello, it's me

Try

Try

Beiträge
860
Ich hab mich mal selbst abgelichtet. Kamera auf den Boden, mich auf den Boden, Selbstauslöser in die Hand, und dann hin und her robben und hoffen, dass ich irgendwann mal in der Schärfe drin bin. 😂🤣

#1 Setup: Ich liege auf dem Reflektor und habe den Fernauslöser in der Hand, Deckenlampe von oben


154638

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


#2 Hier stand der Reflektor senkrecht neben mir. Ich glaube, weichere Beleuchtung plus geschlossene Augen plus weniger kontrastreiche Bearbeitung ergeben eine gänzlich andere Stimmung.


154637
 
06.03.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hello, it's me . Dort wird jeder fündig!
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
912
... und dann hin und her robben und hoffen, dass ich irgendwann mal in der Schärfe drin bin. 😂🤣
Davon hätte ich ja zu gern einen Film als „Making of...“ 😜😜

Beim ersten Bild stört mich der dunkle Bereich unten. Beide Bilder finde ich ansonsten gut. Die transportierte Stimmung ist tatsächlich ganz anders. Das Licht von oben im ersten Bild lässt die Augen etwas eingesunken wirken. Wobei der offene Blick in die Kamera und das Lachen sehr schön eingefangen sind.
 
Janni

Janni

Beiträge
8.194
Finde solche Selbstversuche oder Selbstportraits immer spannend und interessant, spreche da ja aus Erfahrung 🤣
Die Offenblende ist bei solchen längeren Brennweiten schon zu brutal mit der sehr knappen Schärfeebene, da ist, wenn man denn überhaupt das Auge korrekt anfokussiert hat und der Kopf evtl. leicht schräg ist, schon das andere Auge unscharf, Mund und Nasenspitze sowieso schon 😝
Da kann man getrost schon auf Blende 2.2 oder je nach Motivabstand sogar etwas mehr abblenden, dann ist der Hintergrund immernoch schön in Unschärfe getaucht und man hat trotzdem noch ein schönes Bokeh 😉

Beim 2. Bild sieht Deine Handstellung irgendwie garnicht so nach "Ausruhen" und "bequem" aus 😋
Man sieht aber schon wie schön weich diese Linse zeichnet, für solche Aufnahmen ist sie ja bekannt 👍
 
Try

Try

Beiträge
860
Nee, Making Of gibbet nicht. :D
Peinlich herumrobben mach ich mal schön alleine. 😇
Vielleicht magst du es ja nachmachen und dann mit Video.

Ich glaube, momentan bin ich noch in der Findungsphase mit Offenblende und mach alles damit, Blende 2.2 konnte ich ja vorher auch schon. 🤣

Ich selbst als Model habe halt auch den Vorteil, ich kann so lange, wie ich möchte, herumexperimentieren, ohne dass ich später auch was zu zeigen haben möchte. Wenn kein Bild rauskommt, ist auch egal.

Danke für die Detail-Hinweise, ist immer gut, sich da zu reflektieren. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HellWeichei