Hat jemand von euch die Canon 80D?

  • Autor des Themas Harmonie
  • Erstellungsdatum

Harmonie

Beiträge
711
Hallo zusammen,

ich habe mir vor 2 Wochen die 80d zugelegt.
Bin sehr zufrieden und schwer begeistert.
Wenn noch jemand diese Kamera haben sollte und schon sehr vertraut damit ist, dann würde ich an den-/diejenige gern eine Frage bzgl. des Displays stellen.
Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, die Frage bereits jetzt zu formulieren.
Nur soviel vorweg: Es handel sich um den Kreis in der Mitte des Displays bei LiveView.
Vllt. meldet sich ja jemand, was mich freuen würde.

LG
Christine
 
17.10.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hat jemand von euch die Canon 80D? . Dort wird jeder fündig!
the raccoon

the raccoon

Beiträge
42
jupp ich hab eine seit es sie gibt. Feines Teil. ;.)
 

Harmonie

Beiträge
711
Das ist ja supi.......dann darf ich dich auch was dazu fragen?

LG
Christine
 

Harmonie

Beiträge
711
Danke, the Raccon,
in dem Link hatte ich mich auch schon durchgelesen. Hat mich leider nicht weitergebracht.
Es geht mir um folgendes:
Ich habe bisher eine Canon 600d benutzt und fotografiere hauptsächlich LiveView.
Bei der 600d konnte ich auf dem Monitor den eckigen Curser verschieben. Wenn z.B. ein Motiv recht dunkel war, habe ich den Curser in den dunklen Bereich geschoben und dann so bereits das Motiv aufhellen können.
Selbstverständlich habe ich dort auch mit der Belichtungskorrektur gearbeitet (+/-).
Bei der 80D sehe ich auf dem Bildschirm folgendes:
Bei eingestellter Spotmesseung bzw. Mittelbetonten Messung einen Kreis, der feststeht.
Wenn ich die Lupentaste benutze öffnet sich das Kästchen, welches ich auf den Bereich stellen kann, den ich genauer fokussieren, bzw. die Schärfe genauer prüfen will. Allerdings hat dieses Kästchen keine Funktion, was die Belichtungskorrektur betrifft.
Wenn ich bei der 80d die Kamera leicht nach oben oder unten oder rechts oder links schwenke, bekomme ich im Display eine andere Bildansicht - heller bzw. dunkler, nur kann ich damit die Belichtung auf dem Motiv selbst nicht beeinflussen, wie das bei der 600d mgl. ist.
Da ich hauptsächlich Makros mache, hätte die Funktion, die ich suche, doch auch gern an der 80d, sodenn vorhanden.
Spezielle Belichtungeseffekte habe ich bisher sehr gut mit dem Verschieben des Kästchens bei der 600d erreicht.
Das scheint bei der 80d nicht zu gehen bzw. ich habe weder in der Betriebsanleitung noch in dem Handbuch noch im Internet etwas gefunden, was in die Richtung geht.
Vllt. geht es ganz simpel - vllt. zu simpel....
und vllt. hast du ja die Lösung des Knotens für mich?!?
Wäre super.
Ich hoffe, du konntest verstehen, was ich genau meine.

LG
Christine
 
Janni

Janni

Beiträge
7.733
Hallo Christine,

habe das Vorgängermodell (70D), aber da sollte das mit der Belichtung und den ganzen LiveView-Steuerungen gleich, bzw. ähnlich sein ;)
Wenn ich Dich richtig verstanden habe möchtest Du die manuelle Belichtungskorrektur auch aktiv im LiveView-Display sehen ?!?!

Richtig ist das im LiveView die Helligkeit verändert wird sobald man die Kamera auf einen dunklen Bereich schwenkt, das ist auch relativ
unabhängig von der eingestellten Belichtungsmessung (Spot, Mehrfeld, etc.) ;)
Wenn Du jetzt manuell mit dem Daumenrad etwas über- oder unterbelichtest und sich dies gleichzeitig auch auf das LiveView-Bild aus-
wirken soll indem es dadurch auch heller oder dunkler wird, muss im Kameramenü der Menüpunkt "Belichtungssimulation" auf "Aktiv" stehen :daumen:

Dort kann man "Aktiv", "Während" und "Unterdrückt" einstellen, bei mir steht er auf "Unterdrückt" und die Belichtung ändert sich im Live-
View optisch nicht wenn ich es manuell über- oder unterbelichte ;)
Schalte ich auf "Aktiv", wird auch mit der manuellen Belichtungssteuerung gleichzeitig das Display heller oder dunkler ;)

Das sollte bei der 80D eigentlich auch einstellbar sein....








Gruss
JAN

 

Harmonie

Beiträge
711
Hallo Jan,

Wenn ich Dich richtig verstanden habe möchtest Du die manuelle Belichtungskorrektur auch aktiv im LiveView-Display sehen ?!?!Richtig ist das im LiveView die Helligkeit verändert wird sobald man die Kamera auf einen dunklen Bereich schwenkt,
ja, so ist es.
Jedoch möchte ich nicht die Kamera schwenken sondern so belassen und mit Verschieben des eckigen Feldes (so ist es bei meiner 600d) Einfluß auf die Belichtung nehmen.

Wenn Du jetzt manuell mit dem Daumenrad etwas über- oder unterbelichtest und sich dies gleichzeitig auch auf das LiveView-Bild aus-
wirken soll indem es dadurch auch heller oder dunkler wird, muss im Kameramenü der Menüpunkt "Belichtungssimulation" auf "Aktiv" stehen :daumen:
Das ist es bei mir auch. Habe es mit den anderen Einstellungen - "Aktiv", "Während" und "Unterdrückt" - auch schon versucht. Aber da kommt nicht so ein Kästchen wie bei der 600d zum Verschieben auf bestimmte Bildbereiche.
Denn bei der 600d kann ich mit dem verschieben in einzelnen Bereichen bewirken, dass sich die Belichtung ändern. War immer äußerst praktisch. Soll übrigens bei der Canon EOS 1 auch so mgl. sein.

Ich danke dir erst einmal ganz herzlich für deine Mühe!

LG
Christine
 
the raccoon

the raccoon

Beiträge
42
Hallo Christine,
bin ein wenig spät. Liegt an der Arbeit. Die Canon will auch bezahlt werden. ;-)
Ich würde Dir empfehlen beim AF auf Multi zu schalten. Dann kannst Du das Rechteck so schieben wie DU magst. Wenn Du erst einen dunkleren Punkt anvisierst, scharf schaltest dann auf die Sterntaste drückst, merkst sich die Kamera die Lichteinstellung. Wenn Du jetzt dahin schwenkst wo Du Dein Ziel ist, wirst Du die richtige Ausleuchtung haben.
 
Janni

Janni

Beiträge
7.733
Hallo Christine :)

...mit Verschieben des eckigen Feldes (so ist es bei meiner 600d) Einfluß auf die Belichtung nehmen.

...Aber da kommt nicht so ein Kästchen wie bei der 600d zum Verschieben auf bestimmte Bildbereiche.
Also bei der 70D ist das Kästchen immer da, ich kann es entweder mit dem kleinen Joypad hin- und herbewegen
oder direkt mit dem Finger auf dem Display (Touchscreen), in beiden Fällen kann ich auch dort über- oder unter-
belichten und das Display zeigt dementsprechend das Bild heller oder dunkler auf dem Display ;)
Verstehe nicht warum die 80D dieses kleine Kästchen/Rechteck nicht mehr haben sollte :eek:

Wenn der AF am Objektiv ausgeschaltet ist kommt das Kästchen im LiveView-Display auch erst wenn ich einmal
auf die Lupe drücke, dann kann ich wie gewohnt das kleine Rechteck mit den Finger auf dem Touchscreen pass-
end setzen und auch manuell anders belichten....
Beim AF kann man ja im Menü z.B. noch die Zonen einstellen, also Flexizone, Verfolgung, Quick-Modus, etc.,
vielleicht dort mal eine andere Einstellung versuchen ?!?!
Sobald man aber einmal auf die Lupe drückt muss dieses kleine Rechteck/Kästchen aber kommen, sonst könnte
man ja keinen Bereich auswählen....merkwürdig :eek:










Gruss
JAN

 

Harmonie

Beiträge
711
Hallothe raccon, Hallo Jan,

zuerst einmal ganz herzlichen Dank für eure bemühungen. Ich werde mir das Morgen noch einmal ansehen.
Heute geht es nicht, da mir nicht so gut ist....wird schon wieder.
Wollte euch erst einmal zumindest eine Info geben, dass ich eure Antworten gelsen habe.
Bis morgen dann.....

LG
Christine
 

Harmonie

Beiträge
711
Danke!!!!!

Hallo ihr beiden netten Helferlein raccon und Jan,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber erst ging es mir nicht gut und dann hatte ich einiges um die Ohren.
Dank eurer Hilfe habe ich es nun. :daumen::daumen::daumen:
Es lag an der AF-Einstellung im Menue. Diese war auf Verfolgung eingestellt und dabei geht das nicht.
Bei den beiden anderen Einstellungen funzt es nun.
HERZLICHEN DANK!!!!! Ich könnte euch knuddeln!!!!

GLG von
Christine, die jetzt happy ist, das das gelöst ist.
 

Neueste Beiträge