Offen gutes design pur

  • Autor des Themas ultraprimel
  • Erstellungsdatum

ultraprimel

Beiträge
719
puristisch, standesgemäß mit sd10 fotografiert.

stowaanteaweb.jpg


stowa heißt walter stortz, gründer der firma und bauhausfan...
 
14.02.2011
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: gutes design pur . Dort wird jeder fündig!
orsi

orsi

Beiträge
689
die uhr haette ich auch gern. eine sehr schöne aufnahme. welches objektiv hast du benutzt?
 
juno

juno

Beiträge
1.052
Hallo,

Ich mag das Design weil der ist Zeitlos. Die Aufnahme ist auch gut geworden.

Gruß
Mohamed
 

ultraprimel

Beiträge
719
50er ex macro. die zeissige wollten irgendwie nich so recht bei nahaufnahmen ;-)
 

ultraprimel

Beiträge
719
da ich sowas fast nie mache, frage ich nochmal nach: mit welcher optik (also vor allem welcher brennweite) würdet ihr sowas machen??
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
da ich sowas fast nie mache, frage ich nochmal nach: mit welcher optik (also vor allem welcher brennweite) würdet ihr sowas machen??
Das geht mit jedem Makro recht gut,
entscheidend ist dann nur noch die richtige Beleuchtung.

Zur Uhr:
Aufnahme
Vom Licht her gut!
Von der Zeigerstellung her etwas unharmonisch,
die übliche Einstellung 10 Uhr 10 wirkt in der Tat gefälliger.

Die Uhr mag zwar ein zeitloses Design haben,
tragen möchte ich sie jedoch nicht.
Diese Art von Armbänder haben die schlimme Eigenart, jeden Dreck zu sammeln.
Armbanduhren habe ich genug, jede Art von Armband und Design und Material (von 750er Gold bis Plastik)
Im Jahre 2007 habe ich mir in Indien ein Armband dengeln lassen,
es nervte mich jedoch am rechten Handgelenk. Testweise habe ich meine
Armbanduhr abgenommen und an ihrer Stelle das Armband angezogen.
Da blieb es auch.
Seit dieser Zeit trage ich keine Uhr mehr, sie sind alle nun in Schachteln,
werden aber hin und wieder aufgezogen oder geschüttelt (ich will ja gucken, ob sie noch ticken)
 
fotom

fotom

Beiträge
3.867
Hm, das Licht kommt erkennbar von oben rechts und frisst zwischen 2 und 3 Uhr ein wenig die Markierungen aus. Die Zeiger haben auch eine Farbverschiebung in helles Blau. Auf der anderen Seite auf zwischen 5 und 12 Uhr wird der Rand recht dunkel. Hier hätte man mit einem weissen Reflektor eine gleichmässige Lichtverteilung erzielen können. War die Lichtquelle ein Blitz oder eine Dauerleuchte? Um den Effekt des harten Lichts ein wenig zu mindern könnte man Butterbrotpapier vor die Leuchte oder einen Diffusor vor den Blitz spannen.

Ansonsten aber ein vom Anschnitt her tolles Foto mit einer farblichen Auflockerung durch die rote Unterlage (vermutlich der Karton der Uhr?). 10 nach 10 gäbe noch das i- Tüpfelchen.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Hm, das Licht kommt erkennbar von oben rechts und frisst zwischen 2 und 3 Uhr ein wenig die Markierungen aus. Die Zeiger haben auch eine Farbverschiebung in helles Blau. Auf der anderen Seite auf zwischen 5 und 12 Uhr wird der Rand recht dunkel. Hier hätte man mit einem weissen Reflektor eine gleichmässige Lichtverteilung erzielen können. War die Lichtquelle ein Blitz oder eine Dauerleuchte? Um den Effekt des harten Lichts ein wenig zu mindern könnte man Butterbrotpapier vor die Leuchte oder einen Diffusor vor den Blitz spannen.

Ansonsten aber ein vom Anschnitt her tolles Foto mit einer farblichen Auflockerung durch die rote Unterlage (vermutlich der Karton der Uhr?). 10 nach 10 gäbe noch das i- Tüpfelchen.
Jepp :ausrufezeichen:
 

Frankg

Beiträge
578
Die Zeiger haben auch eine Farbverschiebung in helles Blau.
Ich denke die Zeiger sind gebläuter Stahl. Das wäre dann schon korrekt.
Ich finde das Band oben etwas überstrahlt. Das lenkt mich etwas ab.
Für eine Produktfotografie käme jetzt noch jede Menge Photoshop, um die Kratzer und Unsauberkeiten in der Oberfläche zu eliminieren und die Reflexionen etwas gefälliger (ruhiger) zu gestalten.
Ansonsten geht es ohne sehr großen Aufwand nicht viel besser.

Gruß

Frankg
 

ultraprimel

Beiträge
719
;-))))))

ich hab die einfach auf die schnelle die uhr an dei balkontüre gelehnt, nen aludeckel von der letzten chinesenbestellung als reflektor gegenüber und den rest mußte spp machen....

der "karton" ist violett und von irgendwas ;-) für echte produktfotografie würde man sicher sowas lichtzeltartiges basteln und vor allem: das produkt vorher peinlich genau säubern ... (man sieht noch ein paar fettspuren bei mir)

aber: ich hab die uhr mit sigma und mit leica fotografiert (unter den beschriebenen umständen). die sigma-aufnahmen sinds geworden, einfach weil spp (neben dem foveon) an genialität nicht zu überbieten ist! für die leica hätte ich wesentlich mehr aufwand mit licht, oder mit photoshop machen müssen.

was mich noch wunderte: ich wollte mit dem polfilter die spiegelung des glases wegmachen, hat aber nicht so richtig geklappt . woran liegt das?

gibts eigentlich hier ein makro-mini-studio-tutorial? ansonsten: wäre doch mal was :) für studio an sich haben wir ja schon ein paar gute threads.
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Die blauen Kanten der Zeiger könnten chromatische Aberration vom Uhrenglas sein ... :rolleyes:
 

Frankg

Beiträge
578
Das ist sicher kein Fehler, das sieht bei meiner Uhr genau so aus.
Gebläuter Stahl eben.

Gruß

Frankg
 

ultraprimel

Beiträge
719
Die blauen Kanten der Zeiger könnten chromatische Aberration vom Uhrenglas sein ... :rolleyes:
könnt ihr bitte nochmal eure monitore einstellen...?? :eek:

da wird von roter (!!) unterlage berichtet und nun sieht man schon aberrationen, wo absolut eindeutig die zeiger gebläut sind. man sollte z.b. anlassfarben-also die typischen metallfarben die durch subtraktive farbsynthese zustande kommen (auf stahl, alu, titan z.b.) unterscheiden können von aberrationen, die zwar auch durch subtraktive farbsynthese zustande kommen, aber nur an den rändern auftreten und irgendwie doch völlig anders aussehen...puuh...;-))

zum nachgooglen evtl. mal den korrekten namen der uhr (da gibts dann die profi-fotos und man sieht auch die gebläuten zeiger): stowa antea KS (kleine sekunde).

gerade die blaue spiegelung einzufangen war gar nicht soo einfach. das glas selbst sollte ja nicht spiegeln.

lg
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge