Günstiges Makrolicht

Janni

Janni

Beiträge
8.193
Hallo Leute,
möchte hier gern meine neue Makroleuchte vorstellen ;)

An Lichtsetup für meine Makrofotos habe ich schon einiges an Equipment, im kleinen Studio sind z.B. 3 grosse Softboxen mit sehr hellem Dauerlicht,
eine grosse Ringleuchte (Dauerlicht), dann habe ich noch 2 externe Blitzgeräte und einen Ringblitz.
Was mir eigentlich noch fehlte ist ein gutes und flexibles Licht für sehr kleine Motive für das Focus-Stacking im Bereich 1:1 - 5:1 und noch grösser.

Bei meinen Nachforschungen bin ich dann im Web auf eine Art Blitzgerät gestossen das 2 flexible und biegsame "LED-Pads" erleuchtet die auch als
Dauerlicht eingesetzt werden können (y)

Eingesetzt werden 4 Akkus/Batterien (AA), die Helligkeit kann in 7 Stufen einstellen werden und das Ding besitzt einen Universal-Blitzschuh für entweder
Canon/Nikon/ältere Sony´s oder für die neueren Sony-Kameras.
Blitztechnisch ist das natürlich alles manuell und ohne TTL, aber da ich das Teil eh mehr als Dauerlicht einsetzen werde ist das auch egal ;)

Hier mal ein paar Bilder :

So sieht das Ganze auf der Kamera (Dauerlichtmodus) aus, diese 2 Pads sind sehr beweglich und lassen sich sehr unterschiedlich und unabhängig von-
einander auf das Motiv ausrichten (y)
04 - auf Kamera.jpg



Und so auf dem Blitzschuh-Ständer hinter dem Motiv platziert. Bei sehr grossen ABM´s macht es nichts wenn das Gerät hinter dem Motiv steht, das
sieht man bei einem ABM von 1:1 - 5:1 eh nicht mehr, denn bei einem Stack ist es nicht ganz unwichtig das sich die Lichtquelle nicht mit der Kamera
auf das Motiv zubewegt sondern immer an der gleichen Stelle ist :p
03 - extern.jpg



Das Display
05 - Blitzdisplay.jpg



...und hier ein paar Ergebnisse auf die Schnelle (links ohne Blitz/rechts mit Dauerlicht)
02 - Oma.jpg
01 - Schlumpf.jpg

Den Blitzmodus hab ich auch schon getestet, funktioniert auch sehr gut. So könnte man auch mal durch Wald und Wiese kriechen und Insekten
ablichten, aber dafür nehm ich lieber meinen Ringblitz mit E-TTL, eingesetzt wird das neue Gerät mehr für meine zukünftigen Stacks im Studio....:)

Achso, der Preis für dieses tolle kleine Gerät ist sage und schreibe ca. €45,- (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
17.01.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Günstiges Makrolicht . Dort wird jeder fündig!
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.577
Hallo Jan,

vielen Dank für den interessanten und ausführlichen Bericht! (y)(y)

Das Teil sieht schon ziemlich lustig aus...wie eine Insektenfühlerlampe...;)

... eingesetzt wird das neue Gerät mehr für meine zukünftigen Stacks im Studio....:)
Sozusagen zur Licht-Feinmodellage...:cool:

Ich denke auch, dass es dort seine Stärken ausspielt. Im Feld würde ich persönlich als Ringblitzfreund ebendiesen bevorzugen, um den doppelten Schlagschatten des Insektenfühlerlichtes zu vermeiden...

Grüße,
Oz
 
Janni

Janni

Beiträge
8.193
Danke :)

Im Feld würde ich persönlich als Ringblitzfreund ebendiesen bevorzugen, um den doppelten Schlagschatten des Insektenfühlerlichtes zu vermeiden...
Sehe ich genauso, deshalb schrub ich es oben ja auch schon :
So könnte man auch mal durch Wald und Wiese kriechen und Insekten
ablichten, aber dafür nehm ich lieber meinen Ringblitz mit E-TTL....
Für grössere Motive wie Schlumpf & Co wäre mir der Schlagschatten auch zu auffällig, aber bei winzigen Motiven im Mikrobereich verhalten sich diese 2 runden Pads wie riesige Flächenleuchten (muss man eben immer im Grössenverhältnis sehen) :ROFLMAO:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.938
....:giggle: klar, dass ich das toppen kann ....:giggle:

Hier die Luxusausführung mit drei LED-Reflektoren:

Bild - 5.JPG
Der mittlere Reflektor kann sogar bunt. Man kann da alle möglichen Farben schalten.

Ich hab' das Dingen schon was länger .... ist wirklich interessant.

So wirklich was damit gemacht hab' ich aber ehrlich gesagt noch nicht .... man müsste mehr Zeit haben .....:oops:

Bild - 2.JPG

Bild - 1.JPG

Grüße und viel Spaß damit

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
ekin06

ekin06

Beiträge
1.472
Sieht sehr interessant aus... Die Biene Maja. Könnte man glatt auch mal bestellen.
 
Janni

Janni

Beiträge
8.193
Klasse, Klaus hat noch einen oben drauf gesetzt :ROFLMAO: (y)

Der mit den 3 Fühlern war mir auch bekannt (den wollte ich auch erst bestellen), allerdings ist der momentan nicht in offiziellen Onlineshops zu bekommen, deswegen hab ich den "Zweifühlerigen" genommen, denn der war verfügbar ;)
Es gibt noch andere und ähnliche Leuchten dieser Art, aber die sind wohl von der Lichtleistung nicht so schön hell wie diese beiden Versionen hier ;)
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.802
Sieht ja echt praktisch aus - da werfe ich gleich doch mal einen neugierigen Blick drauf ;)