Graureiher beim Mittagessen erwischt

Petersen

Petersen

Beiträge
33
Zeitlich ein perfekter Schuß :D
Musste etwas nachbearbeiten da der Auto ISO es zu gut meinte, aber das Bild an sich :D yay! :D

 
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.797
Also bis auf das recht starke Rauschen ist das Bild gar nicht schlecht, noch besser ist aber, wenn man Tiere auf Augenhöhe fotografiert.
Und das ISO nicht der Kamera überlassen, die Canon APS-C Kameras rauschen ziemlich stark 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petersen
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
1.404
Ja. Das ist wirklich ein toller Schuss. Aber bzgl. der ISO denke ich, eine etwas längere Belichtung als 1/4.000 hätte auch gereicht. Dann wäre die ISO nicht so hoch. Aber sonst...toll.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petersen
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
Ein sehr schöner Moment!
Gefällt mir sehr! 😊 👍👍👍

Grüße und schöne Naturphotos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petersen
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
Die EXIFs geben mir ja Rätsel auf??!😊

Nur 113mm Brennweite?! Wieso hat der Dich so nahe herangelassen??

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petersen
Petersen

Petersen

Beiträge
33
Das war im Schloßpark in Karlsruhe. Dort sind auch viele Gänse und eine Hand voll Schwäne unterwegs. Die Tiere sind die Nähe von Menschen mittlerweile sehr gewöhnt. Während dem Knipsen sind um die 10 Gänse die ganze Zeit um mich herum geschnattert :D

Hier 3x 55mm Shots nebenher.
Leider auch mit 1/4000 und daher zu viel ISO :/
Ich muss das echt noch lernen aufzupassen auf meine Settings.

_MG_0146-2cr.jpg _MG_0155-2cr.jpg _MG_0197-2cr.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HellWeichei
MuFTi

MuFTi

Beiträge
433
Den hast Du aber wirklich toll erwischt! Hattest Du da den Serienbild-/Sport-Modus eingesetzt?
Das Maximum beim Auto-ISO lässt sich bestimmt auch bei der Canon begrenzen. Das könntest Du für solche Fälle machen, dann wäre mit 1/1000s bestimmt auch noch ein scharfer Schuss mit weniger Rauschen drin. Besser noch: Verschlusszeit vorwählen und die Auto-ISO eingrenzen.

Nur 113mm Brennweite?! Wieso hat der Dich so nahe herangelassen??
OK, mit APS-C ist das dann ein Äquivalent von 180mm KB. Immer noch recht nahe.
Das muss wohl an Karlsruhe liegen 😉 : Da hatte ich vor vielen Jahren auch mal einen Graureiher, der sich mir auf dem Rollweg frech vors Flugzeug gestellt hatte und vom aufheulenden Propeller nicht im Geringsten beeindrucken ließ...

Was die Nilgänse angeht, die kenne ich ohnehin nicht als scheu. Eher als lästig. Die Gang im letzten Bild erinnert mich schwer an diesen Herrn hier:
Malcolm_McDowell_Clockwork_Orange.png
(Quelle: Wikipedia)

"Kommt, Jungs, wir gehen ein paar Karnickel zusammentreten..." 😈 😱

VG,
Uwe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petersen
Petersen

Petersen

Beiträge
33
Den hast Du aber wirklich toll erwischt! Hattest Du da den Serienbild-/Sport-Modus eingesetzt?

Bei manchen Bildern ja, bei diesem nicht. Da waren es Einzelauslöser.

Die Gänse sind der Hammer ja :p selten alleine unterwegs, immer in kleinen Gruppen und wie kleine "Gangs" unterwegs hehe.
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.461
Für 2000 ISO sieht das doch gar nicht sooo schlecht aus. Das Motiv ist 👍
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
Die EXIFs geben mir ja Rätsel auf??!😊

Nur 113mm Brennweite?! Wieso hat Dich der Reiher so nahe herangelassen??

Grüße

Klaus

Sorry, ich muss nochmal nachfragen ... mit Reihern kenne ich mich ziemlich gut photographisch aus ....
das ist sehr ungewöhnlich und interessiert mich dann doch sehr!

Grüße

Klaus
 
Petersen

Petersen

Beiträge
33
Hey Klaus-R, siehe Beitrag #7 im Thema. Da steht es mit drin. Die Tiere sind in dem Schloßpark Karlsruhe Menschen einfach sehr gewöhnt. Egal ob Enten, Gänse, die 2-3 Reiher die dort unterwegs sind oder auch die Schwäne, sind allesamt regelrecht handzahm.
 
Stephan_B

Stephan_B

Beiträge
252
Graduliere,
so nahe bin ich noch nicht an die scheuen Tiere herangekommen.

Grüsse

Stephan