Suche Grauer Winter?

  • Autor des Themas heross
  • Erstellungsdatum

heross

Beiträge
429
Nein,
das muss nicht sein. Auch der Winter hat Farbe im Gepäck. :)





Es geht aber auch ganz heftig?


Gruss Mario
 
03.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grauer Winter? . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
Hey,

sehr schöne Photos ... und gar nicht grau! Tolle Fabphotos, sage ich mal!:klatschen::klatschen::klatschen:

Äh ... das ganz heftige ... das lass mal...:cool:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Bild 1 & 2 sind klasse, da jeder wohl so die Farben schon erlebt hat.

Bild 3 ist eine interessante Variante, die nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist.
Ich habe hier auch mal ein Foto, welches ich mit einem Verlauffilter "getönt" habe:

comp_SD10 - IMG05508.jpg

Zugegeben, es ist nicht komplett eingefärbt und wirkt vielleicht deshalb nicht so "unnatürlich" wie das grüne Winterbild, aber so war der Himmel auf keinen Fall.

Und warum sollte man nicht mal mit Falschfarben spielen?
Einige bringen einen Sepia-Ton ins Bild, andere verfremden komplett ein Bild, das ist doch das Schöne an unserem Hobby, jeder so wie er mag.

Abgesehen davon soll, nein Muss, mir das Bild gefallen, denn in erster Linie mache ich es für mich!

Gruß
Harald
 
sigkon

sigkon

Beiträge
269
Hallo Harald,
hatte die ehemaligen Grenzanlagen nicht so stimmungsvoll in Erinnerung :D. Im Ernst, wirklich gefühlvoll, bei solchen Ergebnissen weiss halt nur der Besitzer vom Auslösefinger wie's wirklich war:rolleyes:. Im Nachhinein ergeben sich so oft "ungewollt" stimmungsvolle Fotos. Hab da mal in meiner alten Olykiste gekramt, weil da auch so etwas war:

comp2P7260120.jpg

Gleicher Standort 20 min später (und sie bewegt sich doch...):

comp2P7260122b.jpg

Aufgenommen vor Jahren mit Olympus2100UZ, Afrikanischer Sommerabendhimmel von hier um die Ecke und man kann so tun, als ob man's gewollt hat :D.

Viele Grüße Jens
 

heross

Beiträge
429
Also Harald, das mit dem Verlaufsfilter ist wirklich sehr stimmig und wirkt keinesfalls manipuliert.
@Jens. die 20min warten haben sich gelohnt. Eine Stimmung wie kurz nach dem allabendlichen Niederschlag im Regenwald.

Die Farben in meinem Bild haben einfach dazu verleitet am WB-Rad zu drehen. bis auf Türkis war die Richtung nahezu egal, es kamen immer beeindruckende Farben raus. Das Grün erschien mir aber besonders bemerkenswert, da diese Tönung im Normalfall eher abschreckend wirkt. Hier hat mir das Grün aber ausgesprochen gut gefallen und es wurde so auch archiviert.
Hier mal noch eine der heftigen Varianten. Ich denke diese Version ist gut für Räume mit Schwarzlicht geeignet. :)



Gruss Mario
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
@Mario,
@Jens

Danke für Eure Kommentare.

Sollte viel öfters mal mit meinen Filtern experimentieren.

Als Einsatzfilter besitze ich nur den erwähnten Verlauffilter, einen kompletten Orangefilter und den 8fach Sternfilter, die waren so im Paket mit drin.

Leider passt mein Cokin-Adapter mit 58 mm nicht auf alle meine Objektive und wird so viel zu oft Zuhause gelassen, da ich doch in letzter Zeit das 18-200 OS und das 105 Makro an meiner SD10/SD14 habe.

Viele Grüße
Harald

P.S. Das letzte Bild hat für mich zuviel "Magenta" drin, da bin ich halt vorgeschädigt. :eek::eek:
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
Äh ... das ganz heftige ... das lass mal...
Sehe ich auch so.

@heross

Was das erste Photo betrifft: Glückwunsch. :klatschen:
Es macht für mich den Reiz der Landschaftsphotographie aus, wenn es gelingt, eine spezielle Lichtstimmung einzufangen.
Auch die Blickführung des Betrachters den Bachlauf hinauf zum Horizont finde ich kompositorisch gelungen.